Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Reo

Fortgeschrittener

  • »Reo« ist männlich
  • »Reo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Dabei seit: 14. November 2007

Wohnort: Sachsen-Anhalt,JL,Rosian

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juni 2010, 07:09

meine Bella is in ner Werke - Lenkgetriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey hab meine bella jetzt in ne werke gebracht.das lenkgetriebe ist ausgeschlagen und muss komplett gewechselt werden.
hat da mit schon jemand erfahrung gehabt oder ist das ehr selten beim stilo?

gruß reo
Verheitz die Reifen aber nicht deine Sehle!!!!

Mein Stilo: Bodykit von Carzone,Klarglas-Chrom Rückleuchten,18 Zoller von Hypnotic C-Note black insert,Tieferlegung 30-30,Mattig Kühlergrill


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Juni 2010, 14:47

Was heißt den Lenkgetriebe ausgeschlagen? Hab ich noch nie gehört??
Spurstangenkopf oder die komplette Spurtstange vielleicht? Mehr kann da doch gar nicht ausschlagen
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Reo

Fortgeschrittener

  • »Reo« ist männlich
  • »Reo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Dabei seit: 14. November 2007

Wohnort: Sachsen-Anhalt,JL,Rosian

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Juli 2010, 18:52

das komplette getriebe wurde gewechselt weil die lenkstange (sag ich mal dazu) tierischen spielraum hatte
Verheitz die Reifen aber nicht deine Sehle!!!!

Mein Stilo: Bodykit von Carzone,Klarglas-Chrom Rückleuchten,18 Zoller von Hypnotic C-Note black insert,Tieferlegung 30-30,Mattig Kühlergrill


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Finsbert

Anfänger

  • »Finsbert« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Juli 2010, 21:25

meins hatt auch Luft :-(

neues liegt schon parat hab nur keine Lust es zu wechseln

lass dir bloss keins wieder von TRW einbauen nehm Spidan oder QuintonHazell die halten meiner Information nach um einiges länger
wer laut schaltet brauch nicht zu hupen

Mein Stilo: 3t 1,2 16v Bj.2002 88000km INTEGRALErsatzwagen


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Reo

Fortgeschrittener

  • »Reo« ist männlich
  • »Reo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Dabei seit: 14. November 2007

Wohnort: Sachsen-Anhalt,JL,Rosian

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Juli 2010, 22:47

nun ist es schon drin aber keine ahnung von welcher firma ist auf jedenfall nen höllischir unterschied zu vorher
nun nur nochmal ne achsvermessung und neu einstellen lassen und dann hoff ich hab ich wieder ruhe im august gehts zum tüv
Verheitz die Reifen aber nicht deine Sehle!!!!

Mein Stilo: Bodykit von Carzone,Klarglas-Chrom Rückleuchten,18 Zoller von Hypnotic C-Note black insert,Tieferlegung 30-30,Mattig Kühlergrill


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

KTF

Anfänger

Beiträge: 37

Dabei seit: 6. Juni 2007

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 22:25

@Reo

Wieviel hast du denn für den ganzen Spaß bezahlt, insgesamt mit allem drum und dran?

Ich hab wohl das gleiche Probem (Lenkspiel zu groß) und möchte wissen wieviel Kosten nun schon wieder auf mich draufzukommen.

Gruß
Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät.

Mein Stilo: 1.6 16V, 3Türer, BJ2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1561

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Mai 2012, 18:17

Leute...bei 140.000km haben meine Spurstangen (nicht die Spurstangenköpfe) den Geist aufgegeben.

Diese waren ausgeschlagen und haben bestialische Geräusche gemacht.

Kurz darauf war ich in einer Fiat-Werke und habe mir einen Kostenvoranschlag machen lassen...dabei kam folgendes heraus.

-neues Lenkgetriebe (mit Spurstangen..weil gibt es nur komplett) 1200€
-mit Einbau und Arbeitszeit noch mal ca. 500€

Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und habe mir bei meinem Teilehändler die Preise für die Spurstangen aus dem Zubehör geben lassen.
Im Zubehör kostet eine Spurstange 25€...das heißt bei 2 Spurstangen die man wechseln sollte, sind das 50€

Dazu kommt noch ca. 50€ in einer Selbsthilfewerkstatt, weil man ca 4h versucht um den Ausbau des Lenkgetriebes herum zu kommen und am Ende mit Ausbau des Ganzen 1h braucht.

(man lernt dazu ;)...)

Ansonsten kann maximal die Dichtung des Lenkgetriebes undicht werden, aber da kann eigentlich nichts Spiel haben.

Ich habe mittlerweile mit dem ersten Lenkgetriebe 220.000km auf der Uhr und lasse mich gern belehren !...?

Gruß Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motoracer« (3. Mai 2012, 18:18)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:01

Bei mir waren bisher nur die Spurstangenköpfe nach ~330.000km kaputt, sonst nichts. Was macht ihr bitte? Vorallem ist meiner brutal tief, was extrem aufs Material geht!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1561

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Mai 2012, 22:00

Ganz einfach... ich habe gern auf der Stelle mit Citymodus die Rädlein gedreht (auf engen Wendeschleifen)

Das hat mir wohl die Spurstangen zerlegt... aber wie gesagt... 50€ und das Thema war durch.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 792

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Mai 2012, 15:53

@Motorracer

Hast du die ganzen Spurstangen getauscht oder nur die Spurstangenköpfe am Rad?
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

matbhm

Schüler

Beiträge: 108

Dabei seit: 1. August 2009

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Mai 2012, 00:10

Meine Spurstangenköpfe habe ...

... ich jetzt Mal bei 356.000 Kilometer wechseln lassen - zusammen mit dem Zahnriemen, sonst hätte ich es selbst gemacht. Zwingend erforderlich wären die Spurstangenköpfe übrigens auch noch nicht gewesen. Das Lenkungsgetriebe wechseln? Hat bei mir selbst die Fiat-Werke bisher nicht für erforderlich erachtet. Da muss man Mal fragen, was ihr mit Euren Autos anstellt?

Mein Stilo: Stilo 3-türig 1,9 Jtd, Bj. Dez. 2003, EZ: 23.04.2004, 365.400 Kilometer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!