Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2012, 14:47

Metallisches Klacken wenn Rad/Bremse heiß ist !?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,
seit einiger Zeit habe ich bei niedrigeren Geschwindigkeiten so bis 40-50 ein Klackern/Polltern auf der Beifahrerseite. Vorallem beim Hin und Her lenken.

Ich habe habe soweit alles geprüft --> ist nix lose oder Ausgeschlagen.

Dann ist mir aber etwas aufgefallen. Und zwar wenn ich an die Antriebswelle greife hat sie ein wenig Spiel.
D.h. man kann sie ein wenig zwischen Rad und Motor Hin und Her rütteln.

Ist das normal so, oder muß die absolut fest sein? Manschetten sind alle ok, kein Fettaustritt.

Wäre nett wenn mal jemend das an seinem Stilo testen könnte. DANKE :!:
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (24. Mai 2012, 18:29)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:12

das ist vollkommen normal und muss auch so sein:
wenn dein vorderrad federt oder lenkt oder... dann verändert sich der abstand
zwischen motor/getriebe und dem achsträger etwas, wodurch dieses spiel sein muss,
da die antriebswelle nie zu lang sein darf.

mfg thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:14

Hallo,
versuch mal ob du radiales Spiel drin hast, dann ist sie im eimer.
Längsspiel könnte an der Zapfwelle liegen, kenne mich da aber nicht so aus.
Wie gesagt, schau mal nach dem radial Spiel.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:29

Zitat

Original von Daydream
...schau mal nach dem radial Spiel.


Du meinst das Rad mit beiden Händen greifen (3 Uhr + 9 Uhr) und dann wackeln?
Das ist nix zu merken wenn du das meinst!

Und DANKE bis hierher...
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (24. Mai 2012, 18:30)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:37

So ein Poltern beim lenken kann auch von den Stabipendeln kommen.

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:56

Zitat

Original von Laroca
So ein Poltern beim lenken kann auch von den Stabipendeln kommen.


Das weiß ich. Die kann ich eig. ausschließen. Die sind erst ein Jahr und keine 13.000km alt.
Die letzten beiden defekten Paare haben anders geklungen.

Vorallem beim langsamen Fahren UND schnellem hin-und-her-lenken kommt dieses Klackern.
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Mai 2012, 19:08

Ist eventuell der Auspuff locker und schlägt bei Lenkbewegungen an die Karosserie? Das verursacht auch gerne mal sehr unschöne Geräusche, erst trecht wenn der Motor in niedrigen Drehzahlen läuft.
Radlagerspiel ist nicht vorhanden?
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Mai 2012, 19:21

Ne ne, die Radlager sind ok. Keine Spiel beim Test. Die sind fest. Und auch die Querlenker und die Spurstange sind ok. Bei höherem Tempo fährt er ja ganz normal.

Mich hat eben nur das kleine Spiel der Antriebswelle gewundert.
Der Auspuff !? Wäre eine Idee. Geprüft habe ich das (noch) nicht.
Wobei ich erst das Flexrohr ersetzt habe, da war dann die komplette Anlage ok.
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Mai 2012, 19:50

Zitat

Original von StiloTino83

Zitat

Original von Laroca
So ein Poltern beim lenken kann auch von den Stabipendeln kommen.


Das weiß ich. Die kann ich eig. ausschließen. Die sind erst ein Jahr und keine 13.000km alt.
Die letzten beiden defekten Paare haben anders geklungen.

Vorallem beim langsamen Fahren UND schnellem hin-und-her-lenken kommt dieses Klackern.


Das würd ich so nicht sagen, hatte heute einen Corsa C BJ 2002 mit 15 Tausend Km, also nichts und da war genau das der Fall.

Aber okay, ein weiteres wäre das Kreuzgelenk was von der Lenkspindel zum Lenkgetriebe geht. Oder der Dichtungsgummis Lenkspindel und Lenkgetriebe läüft trocken und der Gummi springt und macht dadruch ratternde geräusche. Aber gut, das würde dann auch im Stand auftreten. Ach, Ferndiagnosen sind einfach scheisse!

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Finsbert

Anfänger

  • »Finsbert« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Mai 2012, 20:07

bevor das Kreuzgelenk kaputtgeht ist eher dein Lenkgetriebe im Eimer, musste meins bei 70tkm austauschen , allerdings hatt das nur bei geradeaus Fahrt gepoltert ( das aber übelst heftig) in Kurven bei "Druck" war Ruhe , bei hohen Geschwindigkeiten auch

auf der Bühne beim abwacklen war nichts festzustellen

hab lange gebraucht das rauszufinden (als KFZ Mechaniker)

hab beim Teilehändler meines Vertrauens 115€ gelappt für ein überholtes Triscan Lenkgetriebe, nur Finger weg von TRW

desweiteren würde ich die Domlagergummis mal in Betracht ziehen wenn da der Winterdreck drinne sitzt gibt dass üble Geräusche wenn die Stufenweise "nachspringen"

Federbein raus , Spanner dran , Teller unter , saubermachen und gut mit Silikonfett einschmieren hab bei mir seitdem Ruhe
wer laut schaltet brauch nicht zu hupen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Finsbert« (24. Mai 2012, 20:16)

Mein Stilo: 3t 1,2 16v Bj.2002 88000km INTEGRALErsatzwagen


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Mai 2012, 21:04

Also, ich war noch einmal am Auto:

- Auspuff nicht lose, alles straff
- beide Radlager ok --> also kein Klacken beim Rütteln am Rad
- beide Spurstangen ok/fest
- beide Koppelstangen ok
- beide Querlenker ok/fest
- auf beiden Seiten sind jeweils beide Gummimanschetten der Antriebswellen ok.
- dieses Spiel beim Bewegen der Antriebswellen ist auf beiden Seiten gleich (wenig)

Alles nix auffällig.

Was mir aufgefallen ist bei der Probefahrt anschließend, das am Anfang nix zu hören war.
Erst nach einer Weile, als er warm gefahren war, habe ich dieses Klacken vernommen.

Ich werde es mal weiter beobachten...
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Mai 2012, 21:15

@ Finsbert

Kreuzgelenke gehen wohl das ein oder andere mal kaputt. Hab schon des öfteren eins getauscht und das Lenkgetriebe war hierbei noch ganz. Beim Fiat Grande Punto gibts diesbezüglich wegen dem oberen Kreuzgelenk sogar eine Service News bzw Rückrufaktion wobei die Gelenke nachgezogen werden müssen bzw ausgetauscht werden müssen.

Dann hatte ich vor kurzem einen 198er Bravo der ab 70 bis ca 120 beim beschleunigen der komplette Vorderbau angefangen hat zu vibrieren. Nach langem suchen hab ich die antriebswellen ausgebaut und die Manchetten abgebaut. Das Fett darin war Rostrot! Das fett darin hatte, woher auch immer, Wasser gezogen und die Lager gingen langsam aber sicher fest. Ich hab die Lager gereinigt neues Fett rein und siehe da, das Vibrieren war weg! Könnte hier auch der Fall sein... aber wie gesagt es könnte, muss aber nicht!

Dann hatte ich heute einen Panda der beim Einfedern knarrt. Gemerkt hatte ich das aus dem linken Stoßdämpfer. Das Auto hat noch Garantie, also neuer Stoßdämpfer inkl Federwegsbegrenzer neu... geräusch immer noch da. Das End vom lied war, das sich die Gummilager von dem Kühler verhärtet haben und das sich beim einfedern die Karrosse so bewegt hat das sich auch die Kühler minimal bewegt haben und sich das über die Karrosse echt blöd übertragen hat. Die Gümmis ordentlich gefettet und das Geräusch war WEG!

Bin jetzt seid 10 Jahren täglich in der Werkstatt an Fiat/Opel ... hab schon einiges erlebt und es gibt fast nichts, was unter gewissen umständen nicht kaputt gehen kann.

Nur Mutmaßungen, grad bei Geräuschen, da bin ich vorsichtig. Wenn mich ein Kunde anruft und mir sowas schildert und fragt was es sein kann, dann bitte ich ihn zu mir in die Werkstatt zu kommen! Könnte ich ferndiagnosen stellen, wäre ich Millionär! Dann könnte ich vielleicht auch in die Zukunft schaun usw .. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laroca« (24. Mai 2012, 21:19)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Mai 2012, 16:19

So,
ich war heute mal beim TÜV und habe mal drauf, bzw. drunter, schauen lassen.
Die netten Herren haben absolut nix gefunden an der Vorderachse. Also alles fest, straff. Nix defekt.
Auch die Motorlager sind ok.

Es sei denn, es ist wieder diese verdammte Koppelstange, welche aber NICHT lose ist. Sondern vielleicht ist wieder das Gelenk fest, wie ich es letztes Jahr hatte.

Und das kleine Längstspiel an den Antriebswellen muß so sein.

Was wir noch gefunden haben, das Hitzeschutzblech kurz vor dem Endtopf ist ein wenig lose. Obwohl eine Schraube drin ist hat es nach oben weg Spiel... :roll:.
Ich werde mal eine andere Schraube nehmen oder Unterlegscheiben drunter legen damit es sich nicht mehr bewegt.
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (25. Mai 2012, 16:20)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Mai 2012, 21:01

Ich und der Stilo_Marcel, welcher bei mir war um mein altes Lederlenkrad bei sich einbauen zu lassen, haben mal zusammen nach dem Geräusch geschaut/gehört.

Dieses metalische Klacken kommt erst nach einer ganzen Weile Fahrt. Also beim Anfahren/Fahren/Bremsen im kalten Zustand ist nix zu hören.
Ich meine damit die Temperatur an der Bremse/Rad, NICHT vom Motor.

Wenn ich kurz anfahre und gleich wieder bremse kommt immer dieses Klacken vom rechten Vorderrad. Wenn die Bremse heiß ist, und alles drum herum.

Also was bitte könnte dort metalisch klacken, erst wenn es am Rad heiß ist? Hat jemand bitte eine Ahnung?
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (25. Mai 2012, 21:07)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. Mai 2012, 21:21

Hallo na ja, wenn du schon sagst, das es beim Bremsen kommt,dann würd ich erst mal den Bremssattel untersuchen, vielleicht ist da irgendwas locker.
Wenn du Ahnung hast, bau mal den Bremssattel ab, überprüf die Beläge mit den federn, alles reinigen und vor allem die 2 Stifte, die für die Bremssattelführung zuständig sind überprüfen ( müssen beweglich sein).
Dann alles schön wieder zusammenbauen und die Schrauben festziehen.
Sollte das Geräusch dann immer noch nicht weg sein, dann kannst du schon mal den Bremssattel ausschließen, evtl. könnte es dann der Querlenker sein.
Auch mal alle Schrauben nachziehen.
MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (25. Mai 2012, 21:29)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Mai 2012, 21:33

Die Bremsen vorn habe ich vor einem Jahr komplett erneuert. Das Klacken ist jetzt erst gekommen.
Aber warum erst wenn die Anlage heiß ist :roll: ? Aber trotzdem werde ich das mal machen, klar.

Querlenker? Wieso? Was hätten die denn mit der Hitze zu tun? Wurden geprüft, ist alles fest.
Und er fährt ja auch vollkommen normal.


EDIT: Habe mal den Threadnamen geändert/angepasst !
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (25. Mai 2012, 21:35)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. Mai 2012, 22:00

Muß nicht unbedingt mit Hitze was zu tun haben, die Erwärmung kann aber evtl. Auswirkungen auf Bauteile haben.Wenn du verstehst was ich meine.Beim Bremsen entstehen Kräfte, die sich auf die Vorderachse auswirken, das sind insbesondere: Bremssattel, Querlenker, Stoßdämpfer, Domlager. Koppelstangen glaub ich kannst du ausschließen, sind nur für Vertikale Dämpfung da.
Und zur Antriebswelle: Wenn es dort ein Klackern wäre, dann hättest du radiales Spiel und zudem müsste die Antriebswelle ab einer bestimmten Geschwindigkeit anfangen zu vibrieren. Dann wäre mit sicherheit das Kreuzgelenk oder der Achsstumpf (der in das Differenzial geht) ausgeschlagen.
MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (25. Mai 2012, 22:01)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3589

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Mai 2012, 22:09

Klar, verstehe ich. Also Antriebswelle ist auszuschießen, weil getestet. Und keinerlei Probleme beim Fahren.
Koppelstangen eig. auch. Weil wenn ich im kaltem Zustand losfahre ist nichts zu hören. Die würden sofort poltern, klar. Das kenne ich schon (--> 3 Paar in 5 Jahren :lol: )

Also ich fahre an und bremse gleich ---> KLACK :!: Immer und immer wieder. Auch beim fahren bis Tempo ca. 50. Danach hört man nichts mehr, wohl auch wegen den andern Geräuschen, klar.

Aber halt immer nur wenn es vorne Rechts heiß ist.
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Mai 2012, 22:29

Nach dem was du jetzt beschrieben hast gibt es wieder zwei möglichkeiten.

Erste möglichkeit ist das du etwas Spiel im Bremssattellagerbolzen hast. Am besten mal prüfen ob man viel spiel hat am angebautem Sattel. Am besten die Lagerbolzen rausbauen und komplett mit bremsbelagsfett wieder einsetzen.

Punkt 2 wegen dem Klack beim Bremsen kann sein das vlt mal die Querlenker getauscht worden sind und nicht unter belastung fest gezogen worden sind? Wenn ja auf ne Grube oder auf ne anständige Bühne fahren, mit der man das Auto auf den Rädern stehend hochheben kann, dann die querlenker lösen und wieder festziehen! Wenn man die Querlenker nicht unter belastung fest zieht können sich bei belastung verspannungen zwischen querlenker und achsträger bilden!

Nur was jetzt für echt komisch ist das die beschreibung die du jetzt abgegeben hat eine andere Fehlerbeschreibung ist wie am anfang des Threads. Eine genau Ferndiagnose ist wie gesagt nicht möglich wenn man das Geräusch nicht gehört hat bzw gespührt hat, das hier sind alles nur Mutmaßungen und keine genauen Ausssagen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laroca« (25. Mai 2012, 22:32)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Mai 2012, 22:30

Ja das Dumme ist halt, mit Ferndiagnose ist das immer ein Problem.
Gerade mit Geräuschen, machmal meint man kurz vor dem totalen Zusammenbruch des Autos zu stehen, und was ist, ein windige Schraube ist irgendwo locker. Kleine Ursache - großes Problem. Meistens ist es so.
Ich kann dir beim Besten willen nicht weiterhelfen, aber probiers einfach mal mit den Bremsen, wenns die nicht sind, dann weiterschauen.
Ich weiß zu gut, wie einem ein Geräusch nervt, habe selbst Erfahrungen gesammelt, einmal wars der Querlenker, dann wars der Stoßdämpfer usw, usw.
Und zur Zeit habe ich Probleme mit der Spur, man könnte Kotzen.
Und je mehr Erfahrungen man sammelt um so ärgerlicher wird man, wenn man teilweise die Konstruktion des Autos im Detail ansieht.
Als Beispiel Stoßdämpfer. Die meisten sind in den Autos verschraubt und beim Stilo gesteckt und von oben ein windige Haltemutter.
Oder beim Kupplungswechsel: Die Getriebeeingangswellendichtung (Simmering)
wenn die undicht ist, dann kannste das komplette Getriebe zerlegen, weil man nur so den Simmering austauschen kann.
Na ja ich wünsch dir auf alle Fälle viel Erfolg, nicht aufgeben, meiner Meinung kann es nicht so viel sein.

MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (26. Mai 2012, 19:44)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!