Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Januar 2009, 17:51

Metallisches Klappern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

habe seit einigen Tagen ein metallisches Klappern auf der Fahrerseite vorne (wenn ich zum Bsp. über einen Gulli-Deckel fahre). Hört sich an als wäre irgend ein Metallteil locker?
Koppelstangen wurden vor ca. einem halben Jahr gewechselt!
Hab schon mal im Motorraum an einigen Teilen rumgewackelt, aber es ist alles fest! Stoßdämpfer sieht auch ok aus für einen Laien :oops: Ölt nicht und alles fest! Wie hört sich denn ein defekter Stoßdämpfer an?

Auch diese komischen Teller welche vorne nachgerüstet wurden sind fest!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (10. Januar 2009, 18:06)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Januar 2009, 18:24

Evtl. Querlenker?

Mal die Suche benutzen! Da solltest du was finden.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Januar 2009, 18:35

Hab schon gesucht aber nicht das richtige gefunden! Querlenker ist übrigens letzten Winter gewechselt wurden weil ich vor eine Bordsteinkante gerutscht bin!
Hört sich an wie irgend eine Schelle oder sowas...klappert Metall auf Metall! Auspuff ist i.o. hab schonmal dran rumgerüttelt!
Kann sich am Stoßdämpfer irgendetwas lockern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (10. Januar 2009, 18:36)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


der_dude

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Dabei seit: 1. Juli 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Januar 2009, 20:50

schau mal nach, ob eine feder bei dir gebrochen ist, und da noch teile rumliegen.
der teller schützt nicht vor federbruch, sondern nur vor umherfliegenden teilen der feder.
ich bin ungefähr ein jahr mit einer gebrochenen feder rumgefahren, und keiner werke ist es aufgefallen-nur dem TÜV...
mein stilo: ENDLICH VERKAUFT und ab nä Woche ein MB C 220 cdi T-Modell in schwarz metallic mit vollausstattung :twisted:

wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Januar 2009, 21:01

Erstmal danke für eure Antworten! Werde morgen mal schauen! Am besten Aufbocken und Rad ab, oder?

Liebe Grüße

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


emil77b

Fortgeschrittener

  • »emil77b« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 21. September 2008

Wohnort: Land BRB

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Januar 2009, 21:35

hi wakig. mach was der dude sagt, greif rechts und links in die unteren federteller und schau ob dort ein abgebrochenes stück der feder drinliegt. ggf wird die rep für dich kostenfrei in der fiat-werke erledigt. bissel druck sollte man sicherlich machen :-)) gruß

Mein Stilo: 1.6 Bj 3/02


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Januar 2009, 12:12

Hey Emil + Dude
Danke für die Hilfe

ihr hattet vollkommen recht...hab heute früh mal in den Teller gefasst und siehe da....es liegt ein komplettes Stück Spirale vom Federbein drinne :shock:
Hab dann sofort mal beim Fiat-Händler nachgefragt welcher mir sagte das Fiat es wohl nicht auf Garantie macht! Sowas darf doch eigentlich gar net passieren oder? :roll:
Ich meine umsonst haben die ja die Teller net da drunter geschraubt? Das heißt doch Fiat muss doch wissen das das öfter passiert oder? Bzgl. Garantie oder Kulanz meine ich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (13. Januar 2009, 12:13)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Januar 2009, 14:02

Servus,

Zitat

Original von wakig59
... Sowas darf doch eigentlich gar net passieren oder? ...

Im prinzip richtig, kann aber trotzdem vorkommen.


Zitat

Ich meine umsonst haben die ja die Teller net da drunter geschraubt? Das heißt doch Fiat muss doch wissen das das öfter passiert oder? Bzgl. Garantie oder Kulanz meine ich...

Der Teller soll und kann einen Federbruch nicht verhindern. Er soll lediglich beim Brechen einer Feder verhindern, dass die Feder den Reifen aufschlitzt. Bei anderen Herstellern sind die Federbeine einfach anders gebaut. Mit einem entsprechenden Auffangrahmen.


Und nein, es ist kein Fiat-Problem. Einem Arbeitskollegen ist an seinem 6-7 Jahre alten Golf schon die 2. Feder gebrochen! Keine Garantie oder auch nur ein Hauch von Kulanz!



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Januar 2009, 14:26

Zitat

Original von RoterBaronUnd nein, es ist kein Fiat-Problem. Einem Arbeitskollegen ist an seinem 6-7 Jahre alten Golf schon die 2. Feder gebrochen! Keine Garantie oder auch nur ein Hauch von Kulanz!

Es ist ein 2003er Baujahr! Das hätte ja ziemlich böse ausgehen könne wenn ich mir das Bruchstück so ansehe! :cry:

Er hat mir geraten gleich beide vorne zu erneuern...ist schon ratsam oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (13. Januar 2009, 14:27)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


der_dude

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Dabei seit: 1. Juli 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Januar 2009, 19:52

ich denke schon, das es ein fiat problem ist. sicher brechen bei vw auch federn, aber nicht in diesem umfang, und mit diesen möglichen folgen :evil:
@wakig59:du hast post(PN)
mein stilo: ENDLICH VERKAUFT und ab nä Woche ein MB C 220 cdi T-Modell in schwarz metallic mit vollausstattung :twisted:


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Januar 2009, 20:34

Danke euch allen...
Also Federn werden morgen gewechselt! Bin dann wieder 200€ ärmer :evil: aber zum Glück ja noch am Leben, so wie ich die letzten Tage rumgefahren bin (vorwiegend Autobahn) ;-)

Also, freu mich mal wieder über Eure schnelle Hilfe! Weiter so.... :!:

LG Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (13. Januar 2009, 20:34)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Januar 2009, 12:08

Servus,

@der_dude
Bist du dir da so sicher, dass bei Fiat mehr Federn brechen als bei VW?
Wo bitte ist denn der Unterschied zwischen einer gebrochenen VW-Feder und einer Fiat-Feder bezüglich der möglichen Folgen? Außer dass die VW-Federn einen Fiatfahrer nicht direkt betreffen.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


O.Z Racer

Fortgeschrittener

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 433

Dabei seit: 17. Juli 2006

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Januar 2009, 17:31

Eins find ich doch immer wieder lustig hier im Forum. Egal was die anderen Automarken für Probleme haben ( die A-Klasse ist beim Elchtest umgekippt, Mercedes hat übelste Rostprobleme, VW hat große Probleme mit dem Lutmassenmesser, usw. ), Hauptsache ich kann über Fiat meckern wenn mal ne Schraube durchs Auto kullert. Die meisten hier wollen oder können die Premiumpreise der deutschen Hersteller nicht bezahlen, aber einige erwarten hier trotzdem von Fiat den gleichen Qualitätsstandard wie Audi und Co.

Olaf
Wenn der Klügere nachgibt, geschieht das, was die Dummen wollen.

Mein Stilo: ist jetzt ein Bravo


der_dude

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Dabei seit: 1. Juli 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Januar 2009, 18:29

wie gesagt, an der häufigkeit, und wie mit dem problem umgegangen wird...!
schließlich gab es nunmal eine rückrufaktion, oder bin ich da falsch informiert?sicher haben andere hersteller auch probleme, die gehen aber anders damit um:kippt der wagen um, bekommt er eps, und ebend keine stützräder;rostet ein teil, wird es ausgetauscht, und nicht einfach neu lackiert etc.
und einer gebrochene feder ist mal ebend keine schraube, die durchs auto kullert, sondern ein echtes sicherheitsproblem, wo der ominöse teller auch nichts bringt.
es scheint hier echt so zusein, das hier alles schön ist, solang man sein auto aufmotzt, die aschenbecher von innen vergoldet, und die dicksten reifen montiert, aber wehe man kritisiert den wagen. es ist ein forum, wo meinungen ausgtauscht werden, da ist immer mit kritik zu rechnen, auch wenns weh tut. :-D
mein stilo: ENDLICH VERKAUFT und ab nä Woche ein MB C 220 cdi T-Modell in schwarz metallic mit vollausstattung :twisted:

wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Januar 2009, 20:39

@ der_dude

genau da geb ich dir recht!Und gerade billig im Gegensatz zur "Premiumklasse" kann man es auch nicht nennen!
Sicher hat man seinen Stolz wenn andere auf einem rum hacken weil man Fiat fährt, aber genau gesehen haben sie alle recht! Wenn ich mir überlege was ich in den 2 Jahren in denen ich das Auto jetzt schon habe in der Werkstatt gestanden habe :shock: langsam gehen mir die Nerven auch aus.... :twisted:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


O.Z Racer

Fortgeschrittener

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 433

Dabei seit: 17. Juli 2006

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Januar 2009, 00:38

Was verstehhst du unter billig? Wenn ich 20000 Euro für`n Fiat hinlege oder 40000 Euro für ne`n Audi, da ist für mich schon ein Unterschied.
Und wenn ich hier was von Sicherheitsproblemen lese dann frage ich mich doch was schlimmer ist, eine gebrochene Feder bei Fiat oder eine A-Klasse die umkippt. Aber wenn ich unbedingt meckern will, dann finde ich an jeder Automarke was auszusetzen.
Wenn der Klügere nachgibt, geschieht das, was die Dummen wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »O.Z Racer« (15. Januar 2009, 00:40)

Mein Stilo: ist jetzt ein Bravo


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Januar 2009, 12:37

Ja da hast du schon recht!
Ich gebe jetzt 20.000 € für einen Opel Astra GTC aus und hab auch ein ordenliches Auto!Muss ja kein Audi sein! Hab die Nase voll mit meinem Stilo.... :-(
Ich brauche ganz einfach ein Auto auf welches ich mich verlassen kann....(Bin Vielfahrer deshalb auch der Diesel)...und das kann ich von meinem nicht behaupten! Ich nehme stark an das sich die Probleme jetzt (170.000km) häufen werden! Mein Vater fährt einen 1.6L Benziner welcher bis jetzt noch Nie Probleme gemacht hat (50.000km)...aber ich denke das kommt auch!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wakig59« (15. Januar 2009, 12:50)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Januar 2009, 15:01

Servus,

die Rückrufaktion wurde nicht durchgeführt, damit durch die Nachrüstung keine Federn mehr brechen, sondern, dass im Fall der Fälle durch einen Federbruch der Reifen nicht beschädigt wird! Bei anderen Herstellern ist das Federbein von Haus entsprechend konstruiert. Nach eurer Definition dürften dann bei keinem anderen Hersteller Federn brechen! Tun sie aber trotzdem.


Ob deutsche Hersteller immer so viel besser sind, sei mal dahin gestellt. Mir sind schon 2 Opel unterm Hintern weggerostet. Im Bekanntenkreis ist der Motor eines VW eingefroren und einem anderen das Pleuel in seinem Passat-Motor gebrochen, bei 90000km. Obwohl das Problem bei VW bekannt war, wurde Kulanz etc. entschieden abgelehnt, obwohl nachweislich alle Inspektionen in einer Vertragswerkstatt gemacht wurden. Das einzige Angebot waren 7500€ für das Altfahrzeug bei einem Kauf eines Neuwagens ab 25000€. VW hat einen Kunden weniger, für immer und ewig.


Es gibt keine 100% fehlerfreien Autos.

Für meinen Teil bin ich mit meinem Fiat sehr zufrieden. Er läuft genauso zuverlässig, wie die Autos anderer Hersteller, die ich schon gefahren bin. Allerdings zu einem wesentlich besseren Preis-/Leistungsverhältnis.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


emil77b

Fortgeschrittener

  • »emil77b« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 21. September 2008

Wohnort: Land BRB

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Januar 2009, 04:35

hi wakig, wer nischt fordert kriegt nischt. nu beschwer dich nicht über kosten die du nicht hättst haben müssen. meinen hinweis hatteste. das fiat so kulant ist so nen schaden auch nach jahren zu übernehmen ist eher die ausnahme , vorbildlich und zu emfehlen bei derartigen kunstfehlern in der autobranche. gleich wie die regelung zu stande gekommen ist. gruß

Mein Stilo: 1.6 Bj 3/02


wakig59

Anfänger

  • »wakig59« ist männlich
  • »wakig59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 21. Februar 2008

Wohnort: Eisenach / Thüringen

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Januar 2009, 16:03

hey@emil77b

Hab es doch probiert und hab auch gefragt! Aber sie wollten es nicht machen! :roll:
Wollte mich jetzt auch nicht bis aufs messer mit Fiat oder meinem Händler rumzanken da ich das auto eh jetzt verkaufe! Trotzdem Danke für deine schnelle Hilfe!

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.9 JTD 115 / Felgen: OZ Canova Black Diamond in 17" / K&N Sportluftfilter


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!