Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. April 2017, 08:21

Querlenker

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo und guten Tag zusammen!!!

Ich bin neu hier.
Kurze Vorstellung.
Bin männlich, knapp über 50 Jahre alt und habe mir vor kurzem einen schwarzen stilo abarth mit ca. 170 tkm gekauft.
Komme aus dem Bundesland Brandenburg.

Jetzt zu meinem Anliegen.
Letzte Woche habe ich meine Winterräder gewechselt.
Als die Sommerräder drauf waren, hörte ich beim Fahren ein lautes Poltern.
Auf der Suche nach der Ursache sah ich mit erschrecken, dass das hintere Lager des linken Querlenkers aus der Führung des Querlenkers gerutscht ist.
Da die Querlenker nicht mehr besonders aussehen, vollkommen verrostet, wollte ich sie nun gegen neue ersetzen.
Bei Fiat sagte man mir, dass diese über 300 Euro das Stück kosten.
Bei ebay gibt es bereits welche ab 30-35 Euro. Taugen diese etwas? Hat schon jemand von euch Erfahrung damit?

Febi gehen ab 60 euro los. Dann kommen die noch teueren Teile.

Wer kann mir einen Rat geben?

Kennt jemand die Firma ATP oder Bandel, welche diese Billigversionen vertreiben.
Kaufe ich Lager habe ich die Arbeit diese einzupressen und weiß auch nicht, ob die halten.

Ach ja nun habe ich auch noch Unterschiede im Baujahr festgestellt.

Manche bieten nur Querlenker ab EZ 7/2004 an.
Andere unterscheiden wieder bis 8/2003 und ab 9/2003. (Kfz-Teile 24)
Sind die Querlenker nicht alle gleich?

Vielen Dank für Rückmeldungen.

Euer
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 727

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13945

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. April 2017, 09:03

Welcher Baujahr ist denn dein Stilo?

Wenn du mir deine Fahrgestellnr. per PN sendest, kann ich dir die OEM Nummer rausschen. Grundsätzlich würde ich dir aber zu Ersatzteilen - vorallem bei Querlenker - von Axel Augustin raten.

https://www.axel-augustin.de/shop2/advan…r+stilo&x=0&y=0

Da kosten zwei Stück zusammen 119 EUR und die sind qualitativ wirklich gut. Ich habe auch schonmal welche für 20 oder 30 EUR gekauft und die waren nach 20.000km wieder kaputt.

Und nicht vergessen: Spur vermessen lassen nach dem Einbau.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. April 2017, 10:27

der ist EZ 2/2004,

mich wundert nur, dass mal Unterschiede gemacht werden und mal nicht. Gibt es da wirklich etwas anderes?
Andere Ausführung oder Schraubendicke?
Bei ebay steht teilweise die Unterscheidung mit 2003 drin, aber auf der gleichen Seite auch, dass die Querlenker für stilos von 2001 bis 2006 sind.
Sind die zu blöd oder was hat das für einen Hintergrund?
Die OEM-Nr. bekomm ich auch selbst raus.

Gruß
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. April 2017, 10:44

Sorry habe mich vertippt 2002 nicht 2004, die Tastatur hat geklemmt.

die Oem Nummern müssten lauten 50700779 und 50700797


Wenn ich die Gummis nur wechsel, weiß ich ja auch nicht was ich da kaufe
und das Kugelgelenk habe ich noch nirgendwo angeboten gesehen. Dann sind die Gummis neu und als nächstes geht das Kugelgelenk kaputt.
Die Arbeit will ich mir ersparen.

Vielen Dank erst einmal.

Vielleicht hat jemand ja noch weitere Erfahrungen mit Querlenkern.

Gruß
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. April 2017, 11:20

Also meine Erfahrungen....hab glaube letzte Jahr Querlenker gewechselt....
Bei kfzteile 24 ein etwas günstigere gekauft also kein markenprodukt....läuft einwandfrei :thumbup: :thumbup:

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. April 2017, 12:12

Hi,

grundsätzlich gibt es (so weit ich weiß) drei verschiedene Typen Querlenker für den Stilo: Zwei Varianten aus Guss, die sich in den Durchmessern der Bohrungen unterscheiden und eine aus dickem Stahlblech, die in den späteren Baujahren verbaut wurde. Zu beachten ist bei denen aus Guss, dass die frühere Variante für zwei mal 12er Schrauben ist, die spätere für eine 12er und eine 14er Schraube. Auf den Webseiten der Merkenhersteller kann man mit Glück sehen, welche bis zu welcher Fgst.Nr. eingebaut wurde.
Zum Preis: Wie Crossshot schon sagte, funktionieren auch die Billigen. Aber erfahrungsgemäß nicht allzu lange, je nach Fahrweise. Markenteile haben hier ihre Vorzüge und sind absolut bezahlbar.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 727

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13945

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. April 2017, 12:49

Ich verstehe das Problem dann nicht, wenn du die OEM Nummer selber herausfinden kannst, dann siehst du ja, welche Schraube bei dir verwendet wird und somit weißt du auch ob es M14x1,5 oder M12x1,25.

Wenn du einen Querlenker aus Guss hast, dann kann weder das Traggelenk noch die Buchsen getauscht werden bzw. sind die Querlenker dafür nicht vorgesehen.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. April 2017, 17:02

da reden wir jetzt aneinander vorbei.
bei kfzteile 24 werden als preishammer zwei varianten angegeben.
da meine ez 2002 ist, benötige ich das billigere teil 32,99 euro. ab 9/2003 müsste ich das teure für 45 euro kaufen.
bei den markenteilen wie monroe oder febi ist keine unterteilung gemacht.
bei ebay teilweise auch nicht.
darum geht es.
kaufe ich einen markenartikel ist der für alle ez bis 206 oder 2008.
schlage ich jedoch bei ebay zu, müssten die querlenker für alle ez passen.
und die gußteile sind für die ersten stilos. später wurden dann einmal welche aus stahlblech hergestellt, wo sich auch das kugelgelenkt mit dem lösen von 3 schrauben erneuern lässt.
die lager, die einzeln angeboten werden, sind meiner meinung nach für die gußteile der ersten generation.

sollte ich mich irren, bitte ich um berichtigung meiner aussage.

gruß
bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. April 2017, 17:07

und in anderen foren haben leute auch über die querlenker von febi gemeckert, die auch nicht lange halten sollen.
preisunterschiede zwischen 65 euro bei kfzteile24 und 106 euro bei fiat als alternative.

teilweise wurde auch positives über den angeblichen billigschrott berichtet.

ich frage ja nur mal nach, ob hier jemand erfahrungen mit günstigen teilen hat.

gruß
bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. April 2017, 17:29

Ich habe nochmal unter dem Auto gelegen. Die hintere Schraube hat einen Durchmesser von 12 mm. Laut den Unterlagen von fiat sind beide Schrauben (vorn und hinten) identisch.
Der Ring des hinteren Lagers sitzt noch im Querlenker, aber der Gummi ist raus. Was das für Querlenker sind, weiß ich nicht, da der Wagen gebraucht gekauft wurde.
Ich werde also mein Augenmerk auf Querlenker richten, die am hinteren Lager eine Bohrung für eine 12 mm Schraube haben.
Falls es solche Angaben überhaupt gibt.
Oder eben die EZ.

Gruß
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. April 2017, 17:47

Also wie gesagt ich hab den billigschrott von kfzteile für 30 € die halten bis heute ganz gut....

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 727

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13945

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. April 2017, 17:55

Aussagen wie halten ganz gut sind relativ. Auf die Laufleistung kommt es an. Ich fahr viel und habe auch einen belastenden Fahrstil und da trennt sich die Spreu vom Weizen.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. April 2017, 18:03

ebay Bandel-Kfz

FIAT STILO (192_) 2.4 20V (192_XD1A) 10.01 - 11.06 125 170 2446 Einbauort Vorderachse
Einbauort außen
Einbauort unten
Einbauort links
Fgst.Nr. bis 495452
für ABS
Einbauort rechts 4136-494


----------------------------------------------------------------------------------
kfzteile24:

Lenker, Radaufhängung Art.-Nr. 1570-0573
PREISHAMMER
Preishammer Lenker, Radaufhängung für FIAT STILO (192_), Art.-Nr. 1570-0573
32,99 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
UVP: 192,19 € | Rabatt: 82,00%
1-2 Werktage - Schnell bestellen!
Menge:
Einschränkungen zur Verwendung am ausgewählten Fahrzeug:
Einbauseite: Vorderachse
Baujahr bis: 08/2003
Einbauseite: links
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Trag-/Führungsgelenk
Artikel-Eigenschaften:
Lenkerart: Querlenker
Artikel-Referenzen:
Original-Ersatzteilnummern anzeigen
Fahrzeugtypen anzeigen

-----
Lenker, Radaufhängung Art.-Nr. 1570-38429
PREISHAMMER
Preishammer Lenker, Radaufhängung für FIAT STILO (192_), Art.-Nr. 1570-38429
46,99 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
UVP: 208,25 € | Rabatt: 77,00%
1-2 Werktage - Schnell bestellen!
Menge:
Einschränkungen zur Verwendung am ausgewählten Fahrzeug:
Einbauseite: Vorderachse
Baujahr ab: 09/2003
Einbauseite: unten
Einbauseite: links
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Trag-/Führungsgelenk
Artikel-Eigenschaften:
Konusmaß: 15,5 mm
Lenkerart: Querlenker
Artikel-Referenzen:
Original-Ersatzteilnummern anzeigen
Fahrzeugtypen anzeigen
-----

Also oben bei Bandel-Kfz wird nur unterschieden nach Fahrgestellnummer. Die EZ ist scheinbar uninteressant.
Bei Kfzteile24 wird nach EZ unterschieden.
Aber nirgends steht etwas von 12 oder 14 mm für die Schrauben.
Da steht nur etwas von Konus.
Kann es sein, dass die sich unterscheiden?

Ich blicke da nicht mehr durch.

Gruß
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4047

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. April 2017, 18:03

Auf die Laufleistung kommt es an.
So ist es, und da die Spur neu gestellt werden muß, würde ich lieber etwas mehr Geld ausgeben und nicht das billigste Gelumpe kaufen.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. April 2017, 18:31

Das war ja nur ein Beispiel, wie die Vertreiber der Querlenker ihre Artikel beschreiben.
Habe mal recherchiert. Die vordere Lagerung gibt es in 12 und 14 mm, die hintere ist immer 12 mm.
Bei meiner EZ sollen beiden Schrauben gleich sein. Der Querlenker wird auch nicht anders sein, nur die Bohrung des vorderen Lagers ist anders.

Teuer heißt aber auch nicht immer besser.

Auch günstige Angebote können gut sein und halten.

Viele Leute haben, wie oben bereits erwähnt, auch über die teuren querlenker von febi gemeckert.

Manchmal kommt die gleiche Suppe vom selben Band und hat nur einen anderen Namen.


Gruß
Bernd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 920

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. April 2017, 19:35

Verkäufer schrieben viel. Ich geh immer auf die Herstellerseiten und schau dort in den Katalogen nach. Z.B. LEMFÖRDER: 30754 01 entspricht Fiat 50700797 und 30755 01 entspricht FIAT 50700779. Verkäufer, die die Artikelnummer der Hersteller nicht angeben, da kauf ich nicht. Für mich ist alles andere Glücksspiel und dafür bin ich zu alt.
Angaben der Verkäufer zu Fahrgestellnummern sind irreführend. Bis Bj 07.2004 sind die "kleinen" M12 Lenker verbaut. Und richtig, dann gab es die M14 und irgendwie die Stahlteile, die vermutlich die Opel-Stilos haben.
Manchmal kommt die gleiche Suppe vom selben Band und hat nur einen anderen Namen.

Das stimmt hin und wieder, aber bei sicherheitsrelevanten Teilen ist mir der Markenaufdruck der Mehrpreis wert.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (22. April 2017, 19:41)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 727

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13945

  • Nachricht senden

17

Samstag, 22. April 2017, 20:21

Hier die Querlenker von Axel Augustin: Querlenker
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Roadrunner

Anfänger

  • »Roadrunner« ist männlich

Beiträge: 40

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: Tauberbischofsheim

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. April 2017, 17:51

Ich versteh die Frage allgemein nicht :shock:

Der Grundsatz gilt, wer billig kauft, kauft doppelt. Zumal ich kein Bock hätte dauernd an der Karre zu hocken, was ich momentan seit gwraumer Zeit leider selbst tun muss. In Sachen Fahrwerk, Bremsen und Reifen soll auch bitte nicht aufs Geld geschaut werden, schon gar nicht beim Stilo Abarth. Scheiben und Beläge von Brembo 200€ komplett vorne und hinten, Reifen Hsnkook EVO 2 90€/Stück inkl Wuchten und Montage. Und du überlegst dir ob du 20€ oder 60€ dür einen Querlenker ausgibst?? Am besten E bike fahren ;)!?!

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. April 2017, 19:25

Teuer ist nicht immer besser....hab bis jetzt immer günstig eingekauft und bin bis jetzt zufrieden. Bei den fahrwerksfeder vorne gab es mal eine Serie wo sie nicht so lange gehalten habe ....das war's auch schon

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. April 2017, 20:17

Ich hab mit den Querlenkern von Lemförder gute Erfahrungen gemacht. Halten jetzt seit 30k Km.

Sind mit ca. 80€ auch recht erschwinglich:
https://www.autodoc.de/lemforder/1269643

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!