Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »Rotzlöffel« ist männlich
  • »Rotzlöffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Lengerich

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. April 2007, 09:50

Querlenker???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei meiner Bella ist es ja nun so, das se schon seid ner zeit beim fahren immer nach links zieht.... und sonst jeder Spurrille hinterher läuft...
Seid ner Gewissen zeit habe ich ja nun auch so ab 120-130km/h immer son rappeln....
Und wenn ich über nen huckel bzw. durch nen schlagloch fahre knackt es immer...
Kann das am Querlenker liegen??

Mein Stilo: Leider Verkauft... ist jetzt ein Peugeot 407 sw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. April 2007, 10:27

RE: Querlenker???

Zitat

Kann das am Querlenker liegen??


So fast ziemlich... wenn, dann tausch beide. Habe meine jetzt auch bei axel bestellt. Werde demnächst wechseln.
Keep Cool!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Rotzlöffel« ist männlich
  • »Rotzlöffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Lengerich

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. April 2007, 10:32

Ja werde ich wohl machen lassen... meine Bella muss eh inne werke, wegen der Klimaanlage und wegen Tüff...

Mein Stilo: Leider Verkauft... ist jetzt ein Peugeot 407 sw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. April 2007, 10:36

Wenn du es bei Fiat machen lässt wird dich das goldig kosten... ;-)
Keep Cool!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2058

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. April 2007, 11:15

Also ich würd´s ehrlich gsagt auch nicht bei Fiat machen lassen. Das sind nur 3 od. 4 Schrauben pro Seite soweit ich mich erinnern kann. Allerdings würde ich mir dann sicherheitshalber noch nen Satz neue Schrauben holen. Falls du welche mim Hammer rauskloppen musst, denn die würde ich dann nicht mehr verwenden.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Rotzlöffel« ist männlich
  • »Rotzlöffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Lengerich

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. April 2007, 11:19

Zitat

Original von 5Vision
Wenn du es bei Fiat machen lässt wird dich das goldig kosten... ;-)


nönö ich lasse das mit sicherheit nicht bei Fiat machen....
Das macht die Werkstatt auf der Arbeit von meinem Stief Dad.... die sind super günstig, machen gute Arbeit und die sind schnell fertig...

Mein Stilo: Leider Verkauft... ist jetzt ein Peugeot 407 sw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »GT-Stilo« ist männlich

Beiträge: 685

Dabei seit: 26. Februar 2007

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. April 2007, 13:54

aber selber zumachen ist auch nicht schwer mus man halt aufpassen mit den schrauben das die nicht kaput gehen und das, dass Gewinde heile bleibt

MFG nico

Mein Stilo: 1,6L, 3t, 18Zoll Chrom Felgen,Distanzscheiben 8mmV,15mmH,Novitec Frontspoiler,Carzone Heckstürze,KME LPG-Anlage,Carzone Seitenleisten,Remus Duplex,Eibach Federn 30mm:Mein CLK:Tieferlegung 40mm (MH-Dezent) Auspuff (MH-Dezent)Bose Boxen Autogas usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Rotzlöffel« ist männlich
  • »Rotzlöffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Lengerich

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. April 2007, 14:22

Ich würd es ja auch wohl selbst machen, nur ohne hebebühne geht das glaube ich nicht oder??
Abgesehen davon muss er ja eh inne werke... dann können die das gleich eben mit machen....

Mein Stilo: Leider Verkauft... ist jetzt ein Peugeot 407 sw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

NightHawk

Anfänger

  • »NightHawk« ist männlich

Beiträge: 52

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: gebürtige Kieler Sprotte

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. April 2007, 13:44

Das geht schon ohne Bühne.

Musst halt nur auf Knien rumrutschen statt gemütlich den Querlenker auf Augenhöhe zu haben.
Gruß

Sascha

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Juni 2007, 17:18

Bei meinem ist es nun wohl auch soweit.
Poltergeräusche und läuft jeder Spurrinne nach.
Hat jetzt 70.000 km auf der Uhr,das Gewindefahrwerk tut das Übrige dazu :roll:
Hat jemand Erfahrung,was das Wechseln beider Querlenker bei Fiat kostet ?
Vielen Dank im Voraus.

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilinski

Fortgeschrittener

  • »stilinski« ist männlich

Beiträge: 297

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Juni 2007, 19:52

@5Vision:

Zitat

Habe meine jetzt auch bei axel bestellt. Werde demnächst wechseln.

es gibt auch einen reparatursatz, hab' ich gesehen. reicht der nicht auch ?

Mein Stilo: 1.6 dyn, 5T, Skywindow, Scheibentönung by Nachtigall


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Juni 2007, 20:17

Zitat

hab' ich gesehen


Ja, besteht nur aus hinteren Gummelagern, die vordere Buchse fehlt jedoch und genau die schlägt ja aus... Sonst habe ich noch kein Rep. Satz bei Stilo Lenker, wo die Buchsen vorne dabei sind...

Übrigens, auch wenn es welche geben würde, wäre der Aufwand teuerer, weil man diese rauspressen müsste (bei Stilo) und ob es überhaupt geht, ist dahin gestellt, denke eher nicht.
Keep Cool!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Koyote008

Schüler

  • »Koyote008« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 9. Juni 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Juni 2007, 01:06

Da kann ich mal meinen Beitrag zum Besten geben :

Wir haben Zwei Stilo 1.6-er Active EZ 01-2004


Wagen 1 - wenigfahrer Auto - Stadt

11/05 Koppelstangen gewechselt bei 15.000km

09/06 Querlenker gewechselt bei 20.000km

nun poltert er wieder - rechts bei 25.000km


Wagen 2 - Autobahn Fahrzeug

04/07 Koppelstangen gewechselt bei 54.000 km

poltern fing auch rechts an


Nun werde ich wieder die Koppelstangen tauschen lassen
Wagen 1 - und versuche
einen Händler irgendwie ausfindig zu machen der BILSTEIN vertreibt -
die sollen für den Stilo recht gut sein .... und das paar ca. 50€ kosten.

Ich könnte nach 2x Stilos - je 3,5 Jahre hier Dinge schreiben -
die würdet Ihr nicht Ansatzweise glauben ..... und jeder Stilo ist
anders .... auch wenn einige Probleme absolut bekannt sind.

Greetz Koyote008
STILO 1.6 Active, navyblue-Metallic, 3 door, CD/MP3 mit Subwoofer, Multilederlenkrad / Schaltknauf, Klima manuell - EZ 01/04 - im Doppelpack :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koyote008« (9. Juni 2007, 01:07)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. Juni 2007, 08:41

@Koyote008:

Interessanter Beitrag - da stellt sich mir die Frage,ob es Koppelstangen und Querlenker anderer Hersteller für den Stilo gibt.
Ich denke,die Koppelstangen sind es nicht,sind vor nichtmal 10.000 km gewechselt worden,außerdem merkt man es recht deutlich am Fahrverhalten,daß es die Querlenker sind.

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. Juni 2007, 10:09

Febi-Bilstein hab ich auch als Querlenker und die kosten im Verkauf das Stück ca 100€

TipAuto -Berlin hat diese auf jedenfall müssen aber bestellt werden (so war es bei mir)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Koyote008

Schüler

  • »Koyote008« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 9. Juni 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Juni 2007, 11:56

Zitat

Original von Stiloowner
@Koyote008:

Interessanter Beitrag - da stellt sich mir die Frage,ob es Koppelstangen und Querlenker anderer Hersteller für den Stilo gibt.
Ich denke,die Koppelstangen sind es nicht,sind vor nichtmal 10.000 km gewechselt worden,außerdem merkt man es recht deutlich am Fahrverhalten,daß es die Querlenker sind.



Eins ist Fakt .... wenn man Fiat-Orginalersatzteile diesbezüglich
selber einkauft .... kosten Koppelstangen 32€ / Paar ....
Querlenker 215€ / Paar.

BILSTEIN ist in der Summe der gleiche Preis - und die FIAT-Teile
sind miserable Qualität.

Ich habe 450€ für beides mit Arbeitslohn bezahlt für 1 Jahr Ruhe -
lächerlich .....

Ich hoffe es sind nur die Koppelstangen - wenn der Stilo nicht andere
regelmässige Probleme hätte .... würde ich sogar drüber lachen 1xmal
im Jahr die Koppelstangen zu wechsel mit der Durchsicht ....

Greetz Koyote008
STILO 1.6 Active, navyblue-Metallic, 3 door, CD/MP3 mit Subwoofer, Multilederlenkrad / Schaltknauf, Klima manuell - EZ 01/04 - im Doppelpack :lol:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Juni 2007, 12:14

Hallo !

Das heißt also - als nächstes kommen Querlenker von Bilstein rein.
Wo bekomme ich die her ?
Weiß nicht,was meine FIAT-Werke davon hält,wenn ich mit "eigenen" Teilen dort aufkreuze.
Gibt`s da eigentlich Probleme mit Garantie auf die Reparatur,wenn man keine original FIAT-Teile verwendet ?

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Koyote008

Schüler

  • »Koyote008« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 9. Juni 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Juni 2007, 12:30

Keine Ahnung ... Zwecks Garantie.

Die Fiat Werke - oder keine Werkstatt findet es toll
wenn man mit eigenen Teilen ankommt.

Aber verwehren werden Sie sich sicherlich nicht -
ich denke gibt nen Aufschlag auf den Arbeitslohn.

Fakt ist auch das ich zur Durchsicht einen gescheiten
Aktivkohle-Pollenfilter & Luftfilter mitbringen werde
das nächste mal .... und mir auch Gedanken zum ÖL
machen werde .....

Greetz Koyote008
STILO 1.6 Active, navyblue-Metallic, 3 door, CD/MP3 mit Subwoofer, Multilederlenkrad / Schaltknauf, Klima manuell - EZ 01/04 - im Doppelpack :lol:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 993

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. Juni 2007, 17:18

Mein Stilo poltert auch ... aber eher hinten , vorne nur ein bisschen.

Sind das wirklich die Querlenker ? Aber denke nicht, ne ?

Mein Stilo: Alfa Romeo 159 2,4 JTDM 210 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Koyote008

Schüler

  • »Koyote008« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 9. Juni 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. Juni 2007, 17:39

^^^^

Hintern poltern ist ganz schlecht .....

Poltern / Schlagen hinten ist ein bekanntes Stilo
Problem - die Flüssigkeitsgelagerten Buchsen sind
ab Werk miserabel ... und die Hinterachse auch
schlecht "konstruiert".

Ganz Böse "Stiletten" Kunden haben während der
Garantiezeit eine neue Hinterachse bekommen -
ich habe es auch reklamiert - erst war der Meister nicht
in der Lage etwas zu hören - später wurde es abgetan -
war ja im Neuzustand nur leicht zu hören - die
Hinterachse wurde irgendwie nachgefettet und dann
wars weg paar Monate - mich hat man eh versucht über
die Garantiezeit zu schieben - weil ich einige Probleme
halt durchgesetzt bekam über den Fiat Regionalleiter -
natürlich murrte man bösartig da ich ja 2x EU Wagen direkt
aus Turin habe und Fiat Deutschland aus Ihrem Budget am
liebsten nichts zahlte - ich hatte auch eine eingeschränkte
Herstellergarantie von 6Monaten :lol:

Bei einigen Stiletten ist die Flüssigkeit raus nach 3-4 Jahren
und Fiat meint die Hinterachse dann wechseln zu müssen
(ca. 1500€) .... allerdings gibt es auch ein Reperaturkit -
nur das auspressen und neu einpressen (Buchsen) ist nicht für jede
Werke ein Auftrag den Sie ausführen möchten ... ich meine
der Spass kostet auf diese Art um die 400€.


Ich hoffe nicht für Dich das es hinten die Buchsen sind .....

Greetz Koyote008
STILO 1.6 Active, navyblue-Metallic, 3 door, CD/MP3 mit Subwoofer, Multilederlenkrad / Schaltknauf, Klima manuell - EZ 01/04 - im Doppelpack :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koyote008« (9. Juni 2007, 17:40)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!