Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Koyote008

Schüler

  • »Koyote008« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 9. Juni 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

21

Samstag, 9. Juni 2007, 17:49

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So jetzt nochmal zu Wagen 1

war heute mal bei ATU ... und siehe da -
Koppelstange rechts ausgeschlagen .....
konnte man schon hören beim betätigen per
Hand :lol:

Der Monteur rieb sich die Augen und fragte mich
warum ich nicht auf Garantie wechseln lasse (2Jahre)
da die Koppelstangen ja erst in 11/05 getauscht wurden
- meine Erklärung das ich für ca.50€ deswegen nicht
in die Fiat-Werke fahre und mich ärgere - fand er lustig ;-)

So ... habe diesmal nur die rechte eben austauschen
lassen ... ATU hatte sogar Koppelstangen "Made in Italy"
da - okay dachte ich .... 52€ incl. Wechsel für eine Seite
ist zwar nicht billig - aber ich habe es getan.

Schlagen Sie wieder aus muss ich mir Billstein Stabi-Stangen
besorgen und wechsle dann beide - ist dann Variante 4 +lol+

Schon cool 25.000km und Koppelstange Nr.3 - böser Stilo :razz:

Okay - habe ich halt füs "poltern vorne" für den Stilo Wagen1
schonmal 500€ selber bezahlt - 3,5 Jahre - 25.000km :shock:

Was mich geschockt hat - Radlager vorne rechts Spiel - hatte ja der
Tüv schon als Hinweis vor 5 Monaten aufgenommen - nun ist es
demnächst dranne - und ATU will satte 150€ einkreisen.

Somit liege ich bei Wagen1 dann eben für Mängel "Vorderachse"
bei ca. 650€.

Es wurde mal gesagt Fiat ist ein Auto für 5Jahre ... dann weg ...
dann ist der Stilo eben kein Fiat - Stilo sage ich wirklich reinen
Gewissens - ist ein Auto für 3 Jahre ...... danach ist es Hobby
und nichtmehr wirtschaftlich ...

Greetz Koyote008
STILO 1.6 Active, navyblue-Metallic, 3 door, CD/MP3 mit Subwoofer, Multilederlenkrad / Schaltknauf, Klima manuell - EZ 01/04 - im Doppelpack :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koyote008« (9. Juni 2007, 18:00)


major271

Anfänger

  • »major271« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 13. Januar 2007

Wohnort: Harz

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. September 2007, 22:30

hallöchen,

hab auch bei meiner else vorne rechtz so ein poltern wenn ich durch tiefe gullideckel oder bei starken straßenunebenheiten fahr!!!!

wie kontrollier ich jetzt obs die koppelstangen oder die querlenker sind????

bitte um rat !!!! ;-)

gruß marco

Mein Stilo: 1.8 16v dynamic


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. September 2007, 10:33

Auto auf die Bühne fahren oder vorne anheben (Absichern nicht vergessen!!!!!!!!!!) rad ab und dann am "Knochen" anfassen, wackeln bzw versuchen nach oben und unten zu schieben. (ist schwer zu erklären) ;-)

und dann wirste merken ob das dingen Spiel hat oder nicht...aber könnte wetten dat dat dingen hin ist :-)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


skorpion

Anfänger

  • »skorpion« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 31. Juli 2005

Wohnort: Wilhelmshaven

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. September 2007, 20:17

hallo,
fahre einen stilo abarth polter-edition-deluxe.
es fing bei mir an mit leichten poltern bei kopfsteinpflaster, man konnte es sogar als beifahrer in den füßen spüren.also kaufte ich mir zwei neue stabi´s und dachte es wär ruhe. aber nix da... es wurde nur ein bischen leiser. gut dachte ich, dann kontrollierst du mal deine querlenker, ich habe gezogen gerissen gewackelt aber es ist nichts ausgeschlagen auch kein gummi ist porös.habe dann noch mal alles im eingefederten bereich geprüft aber ich fand nichts.
mitlerweile ist es richtig schlimm; er zieht so stark spurrillen nach das es wirklich kein spaß mehr macht stilo zu fahren,es artet echt in arbeit aus. wenn ich bechleunige dan viebriert die ganze karre(räder sind gewuchtet und haben auch keinen höhenschlag), mein verdacht sind die antriebswellen aber warum sollten sie verzogen sein?
ich werde jetzt mal die domlager tauschen, ich hoffe dann habe ich ruhe und er zieht nicht mehr so an der leine ääh lenkrad.
evtl. werde ich dann auch mein H+R Rostfedern rausschmeißen und mir neue dämpfer gönnen.
skorpion

Mein Stilo: Stilo Abarth Seelespeed


major271

Anfänger

  • »major271« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 13. Januar 2007

Wohnort: Harz

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. September 2007, 21:10

hi stefan ,

meintest jetzt die koppelstangen (knochen)?!!!?!??!?!?!

hab ich richtig verstanden ?
werd die tage mal reifen runter und schaun.....

hoffe es sind nur die koppelstangen und nicht gleich der querlenker ....

ps.:bremsen muss ich auch bald machen ...kotz welche am besten holen ,scheiben und klötze für vorne ????

gruß marco

Mein Stilo: 1.8 16v dynamic


skorpion

Anfänger

  • »skorpion« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 31. Juli 2005

Wohnort: Wilhelmshaven

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. September 2007, 21:33

Ja er meint die koppelstangen.
wenn du dir neue bremscheiben holst kann ich nur von den gelochten abraten.
die quitschen wie sau sobald die löcher voll mit bremsstaub sind. und von brembo scheiben auch man kriegt sehr schnell lenkrad-dreh-schwingungen bei bremsen.
ate,bosch und jurid kann ich empfehlen.

Mein Stilo: Stilo Abarth Seelespeed


raptor

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Dabei seit: 20. August 2006

Wohnort: AUT

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. Juni 2008, 21:53

kann mir jemand sagen ob ich die spur einstellen MUSS wenn cih einen querlenker tausche?
danke raptor

Mein Stilo: 1,9jtd 3D


  • »GT-Stilo« ist männlich

Beiträge: 685

Dabei seit: 26. Februar 2007

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

28

Freitag, 27. Juni 2008, 12:38

ja muss man machen aber wenn das Geld knapp ist z.b dan kannst auch paar Monate so fahren finde es nicht so schlimm. Bin auch damt paar monate gehfarhren

Mein Stilo: 1,6L, 3t, 18Zoll Chrom Felgen,Distanzscheiben 8mmV,15mmH,Novitec Frontspoiler,Carzone Heckstürze,KME LPG-Anlage,Carzone Seitenleisten,Remus Duplex,Eibach Federn 30mm:Mein CLK:Tieferlegung 40mm (MH-Dezent) Auspuff (MH-Dezent)Bose Boxen Autogas usw


SveN

Profi

  • »SveN« ist männlich

Beiträge: 909

Dabei seit: 10. April 2006

Wohnort: @ COburg (Bayern, Oberfranken)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

29

Samstag, 28. Juni 2008, 02:00

Naja... wenn du ned willst, daß sich deine Reifen einseitig abfahren würd ich's scho ned so weit rausschieben. :roll:
Ciao
///Sven

Mein Stilo: 1.6, BJ:12/04, 3-Türer, silber • Dunlop SP Sport Maxx 215er/17" • Remus-ESD 2x 82x67mm • Eibach 30/30 Federn • getönte Scheiben • 17" orig. Alus • Dual-Zonen-Klima • orig. mp3-Radio • Navi: Google Nexus 4 mit Navigon App :)


raptor

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Dabei seit: 20. August 2006

Wohnort: AUT

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

30

Samstag, 28. Juni 2008, 18:21

danke
mir wurde gesagt
is nit notwendig weil sich eh nix verändert
jetzt aber das lenkrad nit gerade steht

sollte ich gleich den 2ten QL auch wechseln und dann spur einstellen?
hab ca. 86000 drauf
raptor

Mein Stilo: 1,9jtd 3D



  • »GT-Stilo« ist männlich

Beiträge: 685

Dabei seit: 26. Februar 2007

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

31

Samstag, 28. Juni 2008, 18:43

ich würde die andere auch wechelsen wenn man schon macht dann auch richtig.

mfg Nico

Mein Stilo: 1,6L, 3t, 18Zoll Chrom Felgen,Distanzscheiben 8mmV,15mmH,Novitec Frontspoiler,Carzone Heckstürze,KME LPG-Anlage,Carzone Seitenleisten,Remus Duplex,Eibach Federn 30mm:Mein CLK:Tieferlegung 40mm (MH-Dezent) Auspuff (MH-Dezent)Bose Boxen Autogas usw


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 837

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 8. Juli 2010, 16:59

Wieso muss man die Spur einstellen beim Querlenkertausch? Sind die Toleranzen bei den Querlenkern so groß?

Bei der HU wurde mein Querlenker bemängelt, auf NAchfrage zum Tüvprüfer ob ich nach dem Tausch die Spur neu einstellen lassen muss, verneinte er, da sich ja nichts ändern würde!

Marcusi

Fortgeschrittener

  • »Marcusi« ist männlich

Beiträge: 408

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: HOL

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 8. Juli 2010, 18:48

Meine wurden erst gewechselt habe auch keine Spur eingestellt , das Ende vom Lied Reifen außen abgefahren innerhalb von 3 Wochen.

Fazit. Unbedingt Spur einstellen lassen , habs gestern nachgeholt. War ziemlich krumm irgendwas um 0,4 grad oä muss ich mal ins Protokoll schauen.


Die paar kröten muss man wohl oder übel auch noch investieren

Lg marcusi.
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Mein Stilo: Powerjet 2 Bravo (198) Sport Turbo


hms

Fortgeschrittener

  • »hms« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 8. Juli 2010, 22:01

Querlenker???

Zitat

Original von Marcusi
Meine wurden erst gewechselt habe auch keine Spur eingestellt , das Ende vom Lied Reifen außen abgefahren innerhalb von 3 Wochen.

Fazit. Unbedingt Spur einstellen lassen , habs gestern nachgeholt. War ziemlich krumm irgendwas um 0,4 grad oä muss ich mal ins Protokoll schauen.


Die paar kröten muss man wohl oder übel auch noch investieren

Lg marcusi.


Natürlich muß die Spur neu eingestellt werden!!
Das kostet gerade mal 49,--€...neue Reifen bedeutend mehr.

Dann noch ein Tipp:
Bisher war mir bekannt, daß die etwas breitere Reifenfraktion mit 2,5 bar gefahren wird.
Neuerdings...so der Reifendienst, sind 2,8bar angesagt, weil sich bei vielen Reifen der Aufbau geändert hat.
Nachfragen kann also nicht schaden ;-)

Gruß
HMS

Muescha182

Anfänger

  • »Muescha182« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 14. August 2007

Wohnort: Fraureuth nähe Zwickau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. August 2010, 22:09

Werde jetzt meine Querlenker wechseln lassen müssen.
A.T.U & Pit Stop wollen 466 Euro ohne Spur Einstellen.

Hab ne freie Werkstatt wo ich es für 350 Euro mit Einbau bekomme.
Nur Spur kann ich danach nicht Einstellen lassen da ich 2 neue Reifen für vorn brauch ich neue Reifen da alle beide innen fast abgefahren sind.Hab die vorderen reifen vor 1,5 Jahren neu gekauft.

Aber was will man machen.

205/55 R 16 91 V.Falls jemand noch 2 Reifen da hat für wenig geld gerne Pn an mich.

Aber erst mal die Querlenker wechseln lassen danach 2 neue Reifen plus Spur einstellen lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muescha182« (8. August 2010, 10:11)

Mein Stilo: Stilo Feel Version 16 V,Rundum Getönt Schwarz,16 Zoll Alufelgen 205/55 R 16,Klimaanlage,Radio Kennwood,Verstärker: Renegade 1100,Subwoofer der Marke Ground Zero im Bassreflexgehäuse,Kondensator AIV.


Muescha182

Anfänger

  • »Muescha182« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 14. August 2007

Wohnort: Fraureuth nähe Zwickau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 22. August 2010, 01:25

So Querlenker sind seid Mittwoch gewechselt worden.Kosten mit einbau komplett 320 Euro.Aber wurde nicht bei Fiat gemacht sondern in ner Freien Werkstatt.Erstens sind die Billiger und Zweitens bei Fiat wollen die knapp 500€ dafür haben.Das ist schon ganz schön heftig.

Mein Stilo: Stilo Feel Version 16 V,Rundum Getönt Schwarz,16 Zoll Alufelgen 205/55 R 16,Klimaanlage,Radio Kennwood,Verstärker: Renegade 1100,Subwoofer der Marke Ground Zero im Bassreflexgehäuse,Kondensator AIV.


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 713

  • Nachricht senden

37

Samstag, 11. September 2010, 15:01

Guten Tag,

hätte da mal nen Problem.

Seit einiger Zeit vernehme ich sporadisch ein "Schlagen" aus dem Bereich des Federbeins/ Beifahrerseite. Dieses hohl schlagende Geräusch tritt zumeist auf, wenn ich durch Kuhlen fahre. Es tritt nur sporadisch auf und nicht unbedingt auf schlechen Straßen (geflickte Straßen, Kopfsteinpflaster o.ä.). Koppelstangen sind gewechslet und bewegen sich kein mm, daher kann ich die auschließen.

Könnte das der Querlenker sein der sich da ab und an mal meldet oder rumpelt der die ganze Zeit, wenn der fertig ist?

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 799

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 7244

  • Nachricht senden

38

Samstag, 11. September 2010, 22:08

Hallo,

bei mir kommt so ein Geräusch von den Domlagern wurde mir gesagt.
Auch in den beschriebenen Situationen.

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 713

  • Nachricht senden

39

Montag, 13. September 2010, 14:41

Ich nehme kommende Woche meinen nochmal auf die Bühne, senke die Federbeine nochmal nen Stück und reinige und fette die Domlager. Außerdem bleibt mir nichts anderes übrig als mit die VA nochmal genauer anzuschauen. Mal schauen.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Jason

Schüler

  • »Jason« ist männlich

Beiträge: 144

Dabei seit: 30. März 2008

Wohnort: Freital

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

40

Montag, 13. September 2010, 22:31

Nochwas zum Thema Querlenker...

Habt Ihr sowas schonmal gesehen?




Das kommt davon wenn man die billigsten Querlenker verbaut.
Also lieber mal ´n bissl tiefer in die Tasche greifen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jason« (13. September 2010, 22:33)

Mein Stilo: Abarth(ig)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!