Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2011, 08:56

Ruckelt beim Gas geben (ab 100km/h)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo lieber Foris,

seit einigen Tagen habe ich das Problem das mein Stilo ab ca. 60km/h relativ laut wird. Vom Klang her würde ich auf das laufen der Räder tippen. Luftdruck ist OK. Beim Radlager hört man ein minimales schleifen, was laut Werkstatt noch völlig OK ist. Aber ich lasse es trotzdem mal tauschen, weil wir in den Urlaub wollen.

Dann habe ich das Problem, dass er ab ca. 100km/h beim beschleunigen anfängt zu ruckeln. Halte ich die Geschwindigkeit, verschwindet es wieder... Gehe ich aufs Gas, kommt es wieder...

Hat mir da einer einen Tipp? Denn da gehen die Meinungen der Werkstatt auseinander. Der eine meinte, dass sei von der Antriebswelle so ein spezielles Gelenk und die dazu gehörige Aufnahme zur Antriebs-HAlbwelle.

Der andere meinte, dass kann es sich beim besten willen nicht vorstellen, dass muss was anderes sein.

Da der Spaß mit der Antriebswelle über 500€ kostet, will ich das jetzt auch nicht auf gut Glück tauschen lassen.

Vielen Dank für Eure Mühe
Gruß Phlippsen

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3381

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2011, 10:55

Ich hatte sowas auch mal aber da waren meine bremsen vorn und hinten extrem am Ende, also vorn hat man schon die rippen durch die Scheibe gesehen. Denke aber mal nicht das deine auch soweit sind...? :-D
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juli 2011, 11:13

Moin Icke,

so hinten links habe ich das Radlager machen lassen, weil das am schlimmsten war. Die Geräusche sind weg und das Ruckeln ab 100km/h besser, aber noch nicht weg. Was die Bremsen angehen, ich habe letztes Jahr hinten neue drauf bekommen und der TÜV hat letzten Monat die vorderen nicht bemängelt.
Nur den Querlenker, der auch schon getauscht wurde!!!

Gruß Philipp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phlippsen« (30. Juli 2011, 11:13)

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3381

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Juli 2011, 11:51

Vllt hat sich auch das ein oder andre wuchtgewicht verabschiedt.
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Juli 2011, 18:56

Ruckeln unter Last: Deutlicher Hinweis auf eine defekte Antriebswelle. Meine Werkstatt hat auch hartnäckig das Gegenteil behauptet. Und es war ganz klar die Antriebswelle samt Gelenktopf.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AiG« (30. Juli 2011, 18:59)


phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2011, 14:01

Hallo AiG,

ich werde versuchen morgen bei einer anderen Werkstatt vorbei zu fahren... Das mit der Antriebswelle ist bei Fiat direkt schon ein teurer Spaß. Der KFZ`ler meinte, dass er das nur von Autos ab 140PS kennt. Meiner mit 115PS wäre der erst der das hat, aber er geht mal davon aus...
Er meinte auch, dass ich ohne Sorgen so in den Urlaub fahren kann. Es kann nichts passieren, es ist nur das Fahrgefühl, was gestört wird.

Was mir gestern so aufgefallen ist, dass wenn ich aufs Gas tippe, zieht er an und es klackt irgendwie und wenn ich plötzlich runter gehe klackt es beim verlust der Beschleunigung. Ist das auch ein hinweis auf die Antriebswelle?

Hallo Icke,

theoretisch schon möglich... Ich warte mal ab, ob ich morgen wo anders vorfahren kann und was die sagen...

Gruß Phlippsen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phlippsen« (31. Juli 2011, 14:12)

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Juli 2011, 15:34

... Jupp, auch das Klacken ist ein Anzeichen;-)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!