Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »StiloFks« ist männlich
  • »StiloFks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 893

Dabei seit: 3. Juli 2007

Wohnort: Falkensee

Danksagungen: 632

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Juli 2007, 23:49

Scheiben-(bremsen) ...SCHLEIFEN??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also ...neuerdings bekomm ich ein wenig Angst die ersten paar Kilometer, bis die Bremsen warm sind....so ein leichtes "schleifen" ...bzw. Schleifgeräsuche Oo.....also ...der Wagen war n Vorführwagen ...und hat n Check bekommen ...fahr ihn quasi erst 300km! ... Sehr merkwürdig - da das eigentlich immer auftritt, wenn ich den wagen ne nacht stehn lassen habe...dann losfahre....

Aber bei Wärme dehnen sich die Scheiben doch aus? (leicht) von daher dürfte es doch kein "Schleifen" in dem Sinne sein?


+ratlos+

LG
A

Mein Stilo: Schwarzes Fiat Logo, Scheibentönung, Sony CDX GT HU, Eton 300.2 + Helix W12


  • »darkman6« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 7. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juli 2007, 00:22

also dieses bremsenschleifen ist eigentlich normal. jeder bremse schleift auch wenn es manchmal kaum hörbar ist....da die bremsbeläge sehr na an scheibe anliegen.
vieleicht mal bremse runter beläge raus und die belagfürhung mal reinigen und dann fetten. vieleicht mal die kanten brechen von den belägen

Mein Stilo: 1.6er 16V,Tempomat,2-Zonen klimatronic,dämmerungssensor,regensensor.einparkhilfe,getönte scheiben,aez xylo 7x17 mit 215/45er, 30er eibach, navi tomtom, Soundsystem. mattig grill, Novitec scheinwerferleisten; Bosi Edelstahl sportauspuff 148x75,


  • »StiloFks« ist männlich
  • »StiloFks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 893

Dabei seit: 3. Juli 2007

Wohnort: Falkensee

Danksagungen: 632

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Juli 2007, 00:31

klingt ja schonmal beruhigender...werde aber trotzdem mal testen, ob er gerade fährt (tut er) ....und ob beim bremsen irgendein ausschlag ist...vllt. driftet er ja^^

Mein Stilo: Schwarzes Fiat Logo, Scheibentönung, Sony CDX GT HU, Eton 300.2 + Helix W12


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juli 2007, 11:38

Lass mal in der Werkstatt prüfen ob die Beläge relativ gleichmäßig abgenutzt sind. wenn nicht ist ein Bremskolben schwergängig. Sonst ist es evtl Flugrost...(nich schlimm) ;-)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


  • »StiloFks« ist männlich
  • »StiloFks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 893

Dabei seit: 3. Juli 2007

Wohnort: Falkensee

Danksagungen: 632

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juli 2007, 12:06

An Flugrost hab ich auch schon gedacht...nur es trott ja so schnell auf...nach einem Tag stillstehen ist das Geräusch am Anfang wieder....FIAT^^

Mein Stilo: Schwarzes Fiat Logo, Scheibentönung, Sony CDX GT HU, Eton 300.2 + Helix W12


Simpy

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 29. November 2006

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Juli 2007, 09:13

Hi,

ich hatte auch eine Zeit lang schleifende Bremsscheiben. Es wurde lauter, als die Bremsen etwas warmgefahren wurden und setzte wärend eines Bremsvorgangs kurzfristig aus.
Es lag an einem stehengebliebenen Grad der leicht abgenutzten Bremklötze. Wie ich gehört habe, sitzten die Fiat Bremsklötze oft nicht zu 100% auf der Bremsscheibe und sowas kommt an den Scheiben oder den Klötzen öfters vor.
Es nervt nur und beeinträchtigt nicht die Bremswirkung. Hierzu würde ich in deinem Falle aber nochmal auf den Bremsprüfstand fahren.

Das Problem war erledigt, als die Bremsen auseinandergebaut wurden und mit einer Drahtbürste und Kupferpaste bearbeitet wurden.

Ich würde hier aber bei einigen Werken bzgl. Fehlerdiagnose etwas aufpassen. Meine Fiatwerke (jetzt gehe ich da nichtmehr hin) sagte darmals:
"Die Scheiben und die Klötzte sind vorne und hinten schon seeehr stark abgenutzt und müssen - ALLE - dringent erneuert werden. Dann ist auch der Ton weg!... Kostet ca 700EUR!!" :-o
Der Meister war etwas kleinlaut, als ich ihm dann den Beleg von seiner Werke mit dem Tausch der vorderen Bremsen vor knapp 3000km zeigte.
Das der unter anderem der Ton nach einem Komplettaustausch weg ist, ist keine Frage... ;-)

Schließlich war das Problem mit dem oben genannten Ausbau und der Drahtbürste behoben. Sind deine Bremsen schon arg abgefahren, lohnt aber kein Service mehr und ich würde direkt tauschen.
Fahr aber nochmal auf den Prüfstand und laß die Bremskraft aller 4 Bremsen testen, dann weisst Du mehr!

Bis dann,
Simpy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simpy« (23. Juli 2007, 09:14)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!