Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. November 2011, 12:11

Schleifen vorne links

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute... Habe paar kleine Sorgen mit meinem Stilo trofeo... Wenn ich bei uns am Ort über die Bahnschienen fahre, schauckelt sich der Stilo etwas auf und dabei hört man vorne links immer wieder ein metallerisches schleifen, bis er sich ausgeschauckelt hat und bei starken rechtskurven hört man auch vorne links dieses schleifen. Habe das Rad schon abmontiert. Habe aber nichts gefunden, was da schleifen könnte... Da aber meine Bremsscheiben schon etwas eingelaufen sind, habe ich vorsichtig versucht an dem Grad was weg zu nehmen. Es kann zwar nur Einbildung sein, aber ich war der Meinung, dass es danach kurzeitig besser war und dann wieder angefangen hat... Hat einer von Euch evtl. hier schon Erfahrungen sammeln können???

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

asne21

Schüler

  • »asne21« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Oktober 2011

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2011, 15:58

hast du vorne links mal rumgeschraub in letzter zeit? bei mir war es auch so. ein schleifen was vermutlich von der breme kam. vllt ist ein blech bei dir etwas lose was dann gegen die bremse schlägt?! ist es beim bremsen zu hören oder nur wenn du zb über die bahnschienen fährst? ich hab jemand an meinen stilo di eantreibswelle machen lassen und nun hört sich das so an wie bei dir auch beschrieben nur extremer. das lag daran das die große m utter von der antriebswelle nciht richtig fest war sich gelöst hatte und mein ganzes radlager zerstört hat. blockiert und nun muss das ding erst recht in die werkstatt

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. November 2011, 17:13

also rumgeschraubt hat da keiner... aber ich könnte ja mal schauen ob da bei der großen mutter was zum nachziehen geht... muss morgen früh auf arbeit das mal beobachten, was passiert, wenn ich über den bahnübergang fahre und bremse... aber ich glaub da gibt es keinen unterschied zu hören...

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. November 2011, 17:25

Hallo,

Bei mir wars damals dieses Blech hinter der Bremsscheibe, welches bei kompletten einschlagen der Lenkung mit der Bremsscheibe in Kontakt kam! Hatte da auch so ein grauenhaftes "Metall auf Metall" quietschen
Hab das dann einfach etwas nach hinten gebogen dann wars weg :)

Aber wenn du sagst das es beim Aufschaukeln deines Stilos auch kommt bin ich mir nicht ganz sicher ob es das selbe Problem ist, welches ich damals hatte...

mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. November 2011, 19:22

Naja, dann werde ich morgen mal wieder das Rad runter machen... Nochmals den Grad von der Scheibe entfernen... Die Schreube von der Antriebswelle (sofern möglich) nachziehen und mal das Blech weg drücken. Ggf. sind das ja auch mehrere Baustellen

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

asne21

Schüler

  • »asne21« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Oktober 2011

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. November 2011, 16:50

nachziehen wird nix viel bringen sofern es wirklich möglich ist, wenn du sie nachziehen kannst dann geh in die werkstt und die sollen das ordenlich anziehen. fiat mein da muestten 350 kilopoint oder sowas drauf sein. wenn die mutter eh eingeschlagen ist wird sich da ach nix bewegen nciht so wie bei mir.. das blech wäre halt die nächste vermutung wie c-R auch schon meinte

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. November 2011, 18:03

hallo zusammen,

heute morgen als ich über die bahnschienen gefahren bin, komischerweise, kein schleifen beim aufschauckeln... das erste mal seit langem....

habe heute eine 32er nuss mit heim genommen und die war zu klein... ist bei mir 34 oder 36...

dann habe ich das rad abmontiert und den grad von der scheibe nochmal abgenommen. und das blech leicht nach hinten gedrückt...

nach der ersten probefahrt kein schleifgeräusch feststellbar...
aber jetzt höre ich vorne links ein sporadisches zischen beim fahren. das auto macht mich noch verrückt.... was soll das jetzt sein?

Auto gestartet zisch, zisch... Dann ein wenig gefahren und zwischen drin wieder ein zisch... Konnte nocht nicht feststellen, mit was das zu tun hat...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phlippsen« (14. November 2011, 18:21)

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. November 2011, 19:05

Hallo,

Naja kann es nicht sein das du dich immer auf das schleifen konzentriert hast, und das zischen überhört hast?

Aber gut, kannst du das genauer beschreiben? kommt es vielleicht immer nur beim schalten oder wirklich zufällig ohne zusammenhang?
könntest ja mal ein video machen, vielleicht kann das jemand hier dann zuordnen ;)


mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. November 2011, 19:25

also einen zusammenhang konnte ich noch nicht feststellen... hab beschleunigt... bin vom gas runter... hab gebremst... hab geschaltet... das kam wie es wollte...

ich versuch das mal aufzuzeichnen...

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phlippsen

Anfänger

  • »phlippsen« ist männlich
  • »phlippsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. August 2009

Wohnort: 89312

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. November 2011, 18:55

aktuelle lage... das schleifen ist wirklich weg...
heute morgen als ich über die bahnschienen bin, hat es mächtig gepoltert.
in der früh zur arbeit kein zischen... und beim heim fahren kurz vor der haustüre... da war ich grad im 2 gang und etwas hochturig...

Mein Stilo: Bj 10.2005, 1,9 JTD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!