Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Waschi

Anfänger

  • »Waschi« ist männlich
  • »Waschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 12. Februar 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Dezember 2009, 20:29

Stabilistor gebrochen!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo da draußen,

da ist mir beim (langsam 20km/h) um die Kurve einfach der Stabilisator vorne rechts gebrochen, direkt an der Buchse re..
Zuerst dachte ich es wäre die Pendelstange, doch dann, Überaschung.: Stabistange glatt durch- Hab ich noch nie gesehen und meine Schrauberkumpels auch nicht. Na gut bei Fiat 191 €, im Teilehandel nix gefunden, bei eb.. auch nicht.
Suche weiter...

Doch vielmehr interessiert mich ob Ihr Erfahrungen mit dem Wechsel/Einbau habt


Beste Grüße, Simon

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2341

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Dezember 2009, 20:40

Wenn Du sie nicht so eingefädelt bekommst, dann muss der Motor wahrscheinlich raus.

Ich würde mit dem Fiat-Händler reden und einen Festpreis (250 EUR?) für den Stabi inkl. Einbau aushandeln....wenn die Ärger damit haben, dann ist es ja nicht Dein Problem, oder?

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 893

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Dezember 2009, 20:44

stabi gebrochen??? heftig! klingt nach ermüdungsbruch oder materialfehler!

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 13. Dezember 2009, 21:20

Wie KM hat den deine Bella?Hab sowas auch sehr selten gehört das der Stabilisator bricht :roll:

Gruss

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Dezember 2009, 08:26

Servus,

Alter und Laufleistung deines Stilos wären interessant. Vielleicht lässt sich ja über die Fiat-Werkstatt auch etwas mit Kulanz machen. Das Problem ist ja nun doch sehr, sehr selten.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Waschi

Anfänger

  • »Waschi« ist männlich
  • »Waschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 12. Februar 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Januar 2010, 21:09

So jetzt ist mein Rechner wieder in Ordnung!

Mein Stilo (Multiwagon) hat 115.000km, Baujahr 2005 - Reimport uas Italien.

Ich habe die Wartung nicht bei Fiat machen lassen in der Vergangenheit, ich habe ihn mit 13.000km gekauft.

Passt da wohl was vom Marea oder Punto? da hätte ich noch Teile...

Shit, wenn der Motor rausmuss... 250 € machen die von Fiat auf jeden Fall nicht.

momentan fahre ich so, aber wenig...

Viele Grüße, und noch ein Werkstatt und unfallfreies neues Jahr,

wünscht Simon

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Januar 2010, 21:36

@ svenL

Boah bei deinem beitrag geht mir ja echt fast das messer in de tasch uff... mit deinem ersten satz sagst du da muss der motor raus, mit dem zweiten satz sagst du einen festpreis von 250 euro... wenn man sich überlegt das das teil 190€ kostet und man mal einen tag ca brauch für motor ein und ausbau also 8 stunden sind wir bei einen gesammt stundenlohn von 7,50€. ZEIG MIR EINE WERKSTATT DIE DAFÜR DEN MOTOR RAUS BAUT!!!!!! Was kann die Werkstatt denn dafür das das teil kaputt geht?? Ist die Werkstatt die FIAT AG oder haben sie das Auto entwickelt????
Das war der WITZ DES TAGES!!!

so jetzt back 2 topic
also waschi das tut mir echt mal richtig leid für dich, ich hab das in den 7 jahren bei fiat echt noch nicht gesehen. das ist echt ober heftig und ich würd mich an deiner stelle mal an fiat wenden, weil das absolut kein teil ist was kaputt gehen kann und darf!! auch wenn du aus der garantie draußen bist würde ich einen kullanzantrag stellen. Den Stabi bekommt man so durch reinfummeln leider nicht eingebaut. Aber der Motor muss auch nicht raus. Mann kann die Achse eigentlich ganz gut beim Stilo ausbauen und somit kann man auch den Stabi gut wechseln. Darauf gibt es glaub ich 3 stunden Zeitvorgabe

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Waschi

Anfänger

  • »Waschi« ist männlich
  • »Waschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 12. Februar 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Januar 2010, 10:46

Vielen Dank Laroka!

Mein Bauchweh ist jetzt etwas weniger geworden. :-)
Gut ich kann das dann also in der Werkstatt von einem Bekannten machen lassen...

Werde jetzt aber erst mal bei Fiat hören was die sagen.

Ja, ist ja auch nicht mein erster Italiener, aber das war noch bei keinem kaputt, dafür hat er aber keinen Rost und verbraucht ja auch nicht viel.

Immer positiv denken. :-D

Grüße,

Waschi

Weiß denn jemand ob der Stabi von anderen Fiats passt bzw. evtl. baugleich ist?

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Waschi« (7. Januar 2010, 10:48)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:24

kein problem ;-)

also ich denk mal das jeder der täglich an autos schraubt das ohne probleme hin bekommt, er soll nur nicht vergessen das auto danach zu vermessen!!

puuhh ob der von nem anderem passt weiß ich nicht, müsste ich im eper nach sehen

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Black-Stilo-MW

Fortgeschrittener

  • »Black-Stilo-MW« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 4. Juni 2006

Wohnort: Oberndorf

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:19

Motor muss nicht raus.
Du kriegst den Vorderachskörper von unten komplett abgebaut.
Stilo MW 115 JTD, G-Tech Zssg => 140 PS 305 Nm, Novitec Gewinde,8,5 und 10x18", bissl Musik und kein Kofferraum mehr

Mein Stilo: ... ist ein schöner Stilo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Januar 2010, 21:56

meine worte ^^

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Don_Chuan

Schüler

  • »Don_Chuan« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 25. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg an der Havel

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Januar 2010, 22:15

also habe da eine seite wo ich immer meine teile bestelle, da gibt es falst alles und war bis jetzt immer voll zufrieden.


Hier Klicken!!!

Mein Stilo: Cadamuro Frontansatz und Seitenschweller, Novitec Heckansatz, Grill von Mattig, Gezogene Radkästen vorne und hinten, Federn Bilstein 30/30, Novitec Edelstahl Auspuffanlage ab Kat (Duplex), 18" Dotz Touge Graphit, Anlage:Alle Boxen und Subwofer neu


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Shark

Schüler

  • »Shark« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 11. März 2007

Wohnort: Hamburg/Harburg

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Januar 2010, 14:16

Was is nun kaputt? Stabilisator? Wo soll das teil sitzen?
Ich kenne nur die Stabi / Pendelstütze beim Stilo
(beides ein und der selbe käse mit 2 begriffen)

(Stabilisator, Pendelstütze, Koppelstange ist alles das selbe)

davon kost nen Satz ab 15€ + Porto...
Einbau is auch fürs erste Lehrjahr :roll:
man bekommt natürlich auch nen Satz für 85€
von Febi/Billstein :shock:

Rad runter, alten Stabi raus, neuen Stabi rein,
alles schön fest machen, Rad drauf und freuen!
ByBy Bella :cry:
Mondeo V6 Duratec 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shark« (8. Januar 2010, 14:19)

Mein Stilo: EX 1.6 fahrer! :( Firmenwagen: Fiat Doblo 1.9JTD 105PS


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4246

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Januar 2010, 14:43

Zitat

Original von Shark
Was is nun kaputt? Stabilisator? Wo soll das teil sitzen?
Ich kenne nur die Stabi / Pendelstütze beim Stilo
(beides ein und der selbe käse mit 2 begriffen)

(Stabilisator, Pendelstütze, Koppelstange ist alles das selbe)

davon kost nen Satz ab 15€ + Porto...
Einbau is auch fürs erste Lehrjahr :roll:
man bekommt natürlich auch nen Satz für 85€
von Febi/Billstein :shock:

Rad runter, alten Stabi raus, neuen Stabi rein,
alles schön fest machen, Rad drauf und freuen!

Thread lesen und verstehen!

Er schreibt doch im ersten Post direkt, das es NICHT die Koppelstange ist.

Oder meinst, die kleine süße Stange kann ganz alleine die Vorderachse stabilisieren? Da gibst noch mehr Teile an der Achse, und davon ist halt der Stabi gebrochen.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Januar 2010, 17:04

Sabi und kopelstange ist das selbe, ist ja lustig :-)

die kopelstange kopelt den stabi mit dem federbein ;-)

das heißt unten ist die kopelstange an dem stabi befetistigt und oben am federbein bzw am dämpfer..

und hier ist die kopelstange ganz und der stabi gebrochen ;-)

und ich würde selbe ne kopelstange keinem lehring im ersten lehrjahr machen lassen, weil am end kannste immer die flex holen und die mutter vom kugelkopf runter flexen weil das gewinde nicht sauber gemacht wurde und die mutter frisst!!! und am end ziehen die die mutter vom neuem stabi auch noch mim schlagschrauber fest und der kunde wundert sich warum das ding in nem jahr wieder kaputt ist

und eine pendelstütze gibts im fahrwerkbereich nicht, die pendelstütze ist am differenzial vom getriebe angebracht und am vorderachsträger festgeschraubt und verhindert das der motor unter last hin und her PENDELT!! ;)

soviel dazu ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laroca« (8. Januar 2010, 17:06)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. Januar 2010, 20:37

Zitat

Original von Laroca
und eine pendelstütze gibts im fahrwerkbereich nicht

Ach nein - was ist denn eine Pendelstütze im "physikalischen" Sinn (etwa ein an beiden Seiten beweglich gelagerter Stab der Längskräfte aufnimmt und überträgt...)?
Die Bezeichnung "Pendelstütze" für "Koppelstange" ist also nicht falsch (was für eine Bezeichnung die unterschiedlichen "Pendelstützen" eines Autos bei den Herstellern oder in den Ersatzteilprogrammen hat, ist wieder ne andere Sache)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Januar 2010, 20:51

und genau das ist nicht die aufgabe einer pendelstütze ;-) sie ist kein an beiden seiten gelagerter stab!! sie verhindert das der motor hin und her pendelt. und die pendelstütze, bei egal welchem auto ist vlt nur einseitig gelagert um vibrationen auszugleichen. eine pendelstütze hat im PHYSIKALISCHEM SINN eine ganz andere aufgabe wie eine Stabi oder eine Koppelstange. eer stabilisator drückt auf der außenseite nach unten und belastet das kurvenäußere rad stärker und entlastet damit die feder dieses rades. gleichzeitig entlastet er das kurveninnere rad und belastet dessen feder. er verringert die kippgefahr, indem er federkraft von außen nach innen verteilt, allerdings zum nachteil des kurvenäußeren Rades, das eher an die Grenzen seiner seitenführungskraft kommt.

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2341

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Januar 2010, 21:05

Es gibt Fahrzeuge, da kann man den Vorderachskörper nicht so ohne weiteres demontieren.

Es kommt auch darauf an wie der Stabil eingefädelt ist. - Fiat selbst schlägt zum Ausbau des Lenkgetriebes den Motorausbau (!) vor! - Ich würde mir zutrauen das auch so auszubauen. Der Stabi sitzt unmittelbar daneben, ist aber durch seine gebogene Form ungleich sperriger.

Ich würde trotzdem versuchen einen Festpreis auszuhandeln bzw. Dir einen verbindlichen Kostenvoranschlag geben zu lassen.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. Januar 2010, 21:14

ich hab schon ca 20 lenkgetriebe gemacht, bei allen motoren und hab immer nur den vorderachskörper demontiert! wer da den motor raus baut hat verdammt viel zeit... die hab ich nicht. und des weiteren, auch wenn du den motor draußen hast, hast bekommst du immer noch nicht die lenkung raus oder den stabi du musst zumindenst den achskörper absenken weil der stabi und auch die lenkung oben auf dem achsträger montiert ist und nicht daneben


achso @ Stilo_84
was mir noch eingefallen ist, vlt verwechselst du den begriff stabipendel mit pendelstütze. stabipendel wird die kopelstange nämlich auch noch genannt. aber dieses pendel stütz trotzdem noch nichts, sondern verbindet :-)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Nator

Fortgeschrittener

  • »Nator« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. Mai 2008

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Januar 2010, 12:40

Servus,

habe gelesen das Deine Stabi gebrochen ist, sollte die vom Abarth passen könnte ich Dir eine gebrauchte für die hälfte anbieten (0160/92917510)...

Grüße
Nator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nator« (10. Januar 2010, 12:41)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!