Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

cypret

Fortgeschrittener

  • »cypret« ist männlich
  • »cypret« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. November 2006, 21:54

Stilo Tieferlegen... Gewinde oder nur Federn??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also ich hab jetzt das Gesamte Forum durchgelesen und bin irgendwie nicht schlauer geworden.

Ich möchte meinen Stilo Tieferlegen aber ich weiß nicht wie....

Ich habe einen remus racing auspuff drunter und da geht jetzt meiner meinung nach nicht mehr so viel.....

Wollte jetzt wissen was besser ist (Preisleistung)

Würde es ausreichen einfach Feder zu nehmen und Ferdisch oder soll ich doch ein Gewinde nehmen? Möchte aber nicht so wie ein poser mit 1cm bodenfreiheit fahren...
Also was empfehlt ihr (bitte wenns geht auch gleich einen tip welche marke etc.)
Stilo 1.6 16V

Mein Stilo: IceBlau und fast Serie


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. November 2006, 22:18

Die Entscheidung ob Federn oder Gewinde wird Dir bestimmt keiner abnehmen...ist letztlich Deine Sache, was für eine Tieferlegung Du willst, wie die Straßen bei Dir sind, was Du für das Ganze ausgeben willst, wie der Zustand deiner original Stoßdämpfer ist, usw.... :wink:

Vorteile Federn...
- Mehr Komfort gegenüber Gewindefahrwerk
- Günstige Anschaffungspreise
- verringerte Wankbewegungen der Karosse in Kurven und beim Beschleunigen/Bremsen


Vorteile Gewinde...
- Perfekte Einstellung auf Straßenverhältnisse und Rad/Reifen-Kombination
- Verbesserte Fahrstabilität gegenüber Sportfedern

Qualitativ hochwertige Gewindefahrwerke bekommt man aber nicht für 400-500€... :wink:


Meine Empfehlung...Gewindefahrwerk von KW Variante 1 (bietet immernoch erstaunlich viel Restkomfort, man kann Kleinteile als Ersatzteile bestellen - z.B. Dichtungen des Stoßdämpfers, es ist aus Edelstahl und somit auch nach mehreren Wintern nach einer Reinigung noch einwandfrei verstellbar und zur Qualität muss man auch nicht mehr viel Sagen...ist halt KW)

Wenns nur ein paar Federn werden sollen, dann würde ich H&R Federn empfehlen (hatte ich auch mal...und nach ein paar Monaten kam trotzdem ein Gewindefahrwerk...nur so nebenbei... :roll: ...lag aber nicht an den Federn :wink:)

Federn: 40mm H&R Sportfedern (Preis ca. 120-150 €)
Gewinde: KW Gewindefahrwerk "inox-line" Variante 1 (Edelstahl = Rostfrei ... Preis ab 790€ - 1100€)

Dazu muss Du dann noch den Einbau rechnen (bei FIAT ca. 250€) + ca. 60€ Achsvermessung + ca. 45€ für die TÜV Abnahme...egal ob Federn oder Gewindefahrwerk...

Viel Spaß beim Pimpen...und 1cm Bodenfreiheit bekommst auch mit nen Gewinde nicht hin... :wink: ...außer Du fährst Das Auto danach nicht mehr... :lol:
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. November 2006, 13:30

Servus,

ich habe Eibach-Federn 30/30 verbaut und bin ich sehr zufrieden, auf langen Strecken komfortabel und doch sportlich genug. Von der Optik bin ich auch zufrieden.

Für die Federn habe ich 212€ bezahlt (über Fiat). Der Einbau hat 160€, Vermessen 111€ und der Eintrag bei der Dekra, allerdings mit Felgen, hat 66€ gekostet.


Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2006, 14:02

aua was höre ich da für preis! bei mir haben die federn 160€ gekostet, der Einbau 50€, die Vermessung 55€ und die Eintragung 35€!

gruß chris

ps: der schaden danach 3500€ :cry:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (13. November 2006, 14:03)


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. November 2006, 15:13

Servus,

ich habe damals die Federn aus dem Fiat-Zubehörprogramm genommen, weil das am schnellsten ging. Das es teurer war/ist wusste ich. Es waren trotzdem Original Eibach-Federn.

@crosshot
Wenn ich deinen Schaden dazu rechne, gehe mal davon aus, dass er damit zusammen hing, war es bei mir etwas billiger :wink:


Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. November 2006, 15:16

ja er hing laut gutachten damit zusammen ... (bin ja schon ruhig :wink:)

gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2058

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. November 2006, 19:39

Also,
ich hab die selben Federn wie Crossshot drin (Bebe 65/50) und bin eigentlich recht zufrieden damit. Mit den Federn oder den 50/50 von Eibach ist es vom Abstand Radmitte/Radhauskante mit 33 vorn u. 34 ganz ok. Da würde ich aber auch irgendwann andere Dämpfer einbauen. D.h. du bist je nach dämpfern auch bei ca. 550€. Aber wie schon gesagt, die Entscheidung ob Federn oder Gewinde kannst du nur selbst treffen. :wink:

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


cypret

Fortgeschrittener

  • »cypret« ist männlich
  • »cypret« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. November 2006, 20:11

Für mich standen eingentlich nie federn in fragen

Für mich war klar das es ein gewinde sein muss entweder von KW, Weitec oder FK aber nur das silberline...

Nun habe ich aber gehört das man mit Federn ja auch relativ tief kommt und das hier eingentlich auch relativ viele haben...

Was halt das einzige ist was für mich für Federn spricht ist der viel geringer Preis

Also soweit ich weiß kannst du doch ein Gewinde soweit runterschrauben wie du bockig bist...

z.b. ein bekannter von mir der hat das recht tief das die hinteren bänke von mitfahren nicht mehr genutzt werden können weil er dann überall aufsetzten würde und das ist das was ich nicht möchte deswegen kamm ich nun auf federn
Stilo 1.6 16V

Mein Stilo: IceBlau und fast Serie


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2058

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. November 2006, 20:34

Zitat

Original von cypret
z.b. ein bekannter von mir der hat das recht tief das die hinteren bänke von mitfahren nicht mehr genutzt werden können weil er dann überall aufsetzten würde und das ist das was ich nicht möchte deswegen kamm ich nun auf federn


Also dann sollte er sich mal Gedanken über ein härteverstellbares Gewindefahrwerk machen bzw. Federwegsbegrenzer reinhauen. :-?
Bei unserm gelben wurde damals auch die Freigängigkeit beim Einfedern geprüft, d.h. wenn er aufsetzt darfste hochschrauben oder ne andere Lösung finden. Vorher trägt´s dir eigentlich niemand ein. :wink:


Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Memphis_Rains« (13. November 2006, 20:41)

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. November 2006, 20:46

kommt natürlich auch auf die fahrweise an.

ein gewinde ist viel straffer und viel besser aufeinander abgestimmt als es nur federn jeh sein könnten.

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org



jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. November 2006, 01:34

Hm, straffer, ich weiss nicht.. Habe ja bei mir die erwähnten H&R 40mm drin (gibt hier irgendwo nen Thread von mir der heisst "Fahrbericht H & R 40mm" oder so) und muss meine Meinung bezüglich dem Komfort nochmal revidieren...
Bin übers Wochenende nach Basel gedüst, und die A8 is ja stellenweise schon total am A.... vor allem am Kreuz zur A5, da holperts wie zu Omas Zeiten :roll:
Die Federn geben quasi null nach, er schlägt sofort in jedes Loch und man spürt wirklich jede Bodenwelle, obwohl ich nur 15er mit nem riesen Querschnitt draufhab... aber vielleicht bin auch etwas empfindlich.
Das Fahrgefühl auf einer GUTEN Straße ist dafür unglaublich, man fährt über 200 und der Wagen liegt wie ein Brett, keine Vibrationen, kein wackeln kein nichts, vorher war eher so ein dem Kamelreiten nicht unähnliches Wanken zu verspüren :lol:
Also dass ein Gewinde nochmals viel straffer sein soll bezweifle ich.
Für eine gute Tieferlegung (ich komm noch knapp 1cm übern hohen Bordstein und Schneeketten geht auch noch :D ) und kompromissloses Fahrverhalten empfehle ich also die H & R 40mm Federn.
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. November 2006, 07:12

naja du merkst sicherlich bei federn das der wagen hart ist und jedes schlagloch sich sofort auf die wirbelsäule überträgt. allerdings meine ich eher das kurvenverhalten und die neigung in der kurve.

da die seriendäpfer garnicht für harte federn ausgelegt sind federn die viel leichter ein. d.h. wenn du mit einer hochen geschwindikeit durch eine enge schikane fährst merkst du den unterschied enorm. da der wagen mit einem gewinde (ich spreche hier vom kw. wie andere sind weiß ich nciht) bei schnellen lastwechseln garnicht mehr aufschaukelt.
bei federn ist das anders da ja fast nur die feder dafür verantwortlich ist ergo du hüpfst (übertrieben) eher rumm. :)

sorry ist glaub ich noch zu früh ich versuchs später nochmal :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puntodrom« (14. November 2006, 07:13)

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org


jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. November 2006, 11:41

Also von Seitenneigung ist bei mir absolut nix mehr zu spüren... ich fahr immer mit 90-100 bei meinen Eltern ausm Ort raus, da is so ne Kreisverkehr-ähnliche Schikane :D :oops:
Bin allerdings auch noch keinen Stilo mit Gewinde gefahren.
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jcool« (14. November 2006, 11:41)

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. November 2006, 13:12

-

Ich hab das KW Gewinde drin, hab den Stilo so gekauft, habe also keine Vergleichsmöglichkeit. Meine Meinung/Erfahrung:

Ist die Straße ok (keine Schlaglöcher oder Spurrillen), dann liegt der Stilo mit dem KW wie ein Gokart. Bin letztens durch unseren Kreisel, mit den Winterreifen, einfach mal, um mal paar mal flott durchzuheizen, keine Angst, ich kenne die Grenzen :grin: Ich mußte aufhören, der Kreisel ist recht eng und es kamen Autos. Aber der lag wie auf Schienen. Auch Kurven, Haarnadelkurven mit 60, kein Thema.

ABER - Ist die Straße schlecht, kommt plötzlich ein Schlagloch oder Spurrille, kann das böse enden. Das KW gibt unheimlich Rückmeldung von der Straße. Im Rennsport ist das gut, da spüren die Fahrer die Strecke, wie sich das gehört, aber da gibt es keine Schlaglöcher oder sonstige "Untiefen". Ich fahre konzentrierter, mit meinen 103 PS, als so mancher Fahrer mit 250PS und Komfort-Serienfahrwerk.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


addy75

Mitgliedschaft beendet

15

Dienstag, 14. November 2006, 14:59

@ Jcool

hättest du mal ein Bild von deinem Stilo?

Bin noch am grübeln ob H &R 40 / 40 oder Eibach 50 / 30 bzw. 30 / 30... muss halt noch ins Parkhaus kommen... un in Italien die Straßen sind auch nicht der Hit.


zu tief und zu hart sollte es nicht sein :-?

jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. November 2006, 15:53

Mit den Federn drin noch nicht, nein, aber er liegt richtig satt auf der Straße und es sieht meiner Meinung nach echt gut aus - nicht zu hoch, nicht zu tief.
Mein einziger Kritikpunkt ist wirklich der "Komfort" auf schlechten Straßen - aber der scheint ja mit nem Gewinde noch schlechter zu sein...
Mein Stilo ist übrigens vorne ca. 1cm tiefer als hinten, also auch da alles wies sein soll.
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. November 2006, 16:03

Also ich habe hier mal ein Bild, als in meinem Stilo noch die 40mm H&R Federn drin waren...

Sorry für die Quali...ist nur ein Foto-Scan...

Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (14. November 2006, 18:08)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


addy75

Mitgliedschaft beendet

18

Dienstag, 14. November 2006, 16:39

Gibt's da einen großen Unterscheid zu den Eibach ? Preislich sind das bei eBay +-25 Euro und nun ja, daran sollte es nicht scheitern...

Un der Komfort... nun ja im Bravo hatte ich Weitec 55 / 35 drin, mit gekürzten Dämpfern -20mm (lange Geschichte, bitte net hauen). da war nur noch 20mm Platz zum Federn :roll: DAS war Komfort

@ Stilo_84 hast du die H & R gegen ein Gewinde getauscht ?

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. November 2006, 16:56

Zitat

Original von addy75
Gibt's da einen großen Unterscheid zu den Eibach ? Preislich sind das bei eBay +-25 Euro und nun ja, daran sollte es nicht scheitern...

@ Stilo_84 hast du die H & R gegen ein Gewinde getauscht ?


Naja...Unterschied...sind beides TOP-Hersteller...und bieten glaube auch beide 5 Jahre Garantie...von daher - Du machst also weder mit H&R noch mit Eibach einen Fehlkauf... :cool:

Ja...die H&R Federn mussten einem KW-Gewindefahrwerk Variante 1 weichen... :lol:
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Ohoolika

Fortgeschrittener

  • »Ohoolika« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Oktober 2006

Wohnort: nähe Radeberg(nähe Dresden)/jetz auch viel in Berlin

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. November 2006, 21:46

Ich hab jetz auch das Forum nach dem Thema nochmals gründlich durchsucht
Auch aus dem Thread "Wie tief sind die Stilos der User" bin ich , da ja noch eine Tabelle fehlt, nicht Schlau geworden.
Ich bin auch am überlegen zwecks einer Tieferlegung.

Die H&R 40 / 40 scheinen ja nicht übel zu sein.

Was mich interessiert:

-->Brauch ich für die H&R 40 /40 oder für die Eibach 50 / 30 noch zusätzliche Sachen wie Federwegbegrenzer oder sonstiges???

-->Fahrkomfort sei mal dahin gestellt ich bin jung ich halte ne straffe Federung aus, was mir viel wichtiger ist, komm ich mit den o.g. Federn denn noch über normal schlechte Straßen? Ich hab in meiner Umgebung doch schon schlechte Straßen Kopfsteinpflaster, recht hohe Boardsteinkanten. WAS ist am besten. Habe ich bei Eibach50/30 noch genug "Keilform-Optik" oder soll ich lieber 60/30 nehmen(ist da noch Funktionalität gewährleistet?)

--> Was zur Hölle ist eigentlich tiefer, die H&R 40/40 oder die Eibach 50 / 30 ???
Ich gehe doch richtig in der Annahme das die Eibach an der
VA um 5cm nach unten gehen, also ca 33cm und an der
HA um 3cm nach unten gehen, also 35 cm ??

-->Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich aufsetze oder der Reifen am Radkasten schleift?

-->Wie wird denn in etwa der Abstand von Radmitte zu Radkasten sein? um die 33cm ??


Ich bin echt verwirrt....das Thema lässt mir keine RUHE, HILFE!

liebe Grüße, ein geplagter, wahrscheinlich relativ unverständlich schreibender Konsti
lG Konstantin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ohoolika« (14. November 2006, 22:13)

Mein Stilo: SchwarzMetallic--2002BJ--1,6er--RC11 Dragon mit 225er Schlappen--Seitenschweller+Heckspoiler--MS ESD--Merkurheck und clean--Darksidetönung--Eibach 50/30--neues Logo--Soundsystem Rainbox+JVC+AlpineSub--Novitec Lippe--Böse Äuglein mit Xenonlook^Lämpche


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!