Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

M@rcus

Anfänger

  • »M@rcus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. April 2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 20:53

Stoßdämpfer hinten links kaputt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen!


Wer hat erfahrung mit Stoßdämpfer wechsel hinten, alle 2, wegen kostenfrage bevor ich mir wieder irgendwas von gott und die welt erzählt wird in den werkstätten!

Vielen Dank für die bemühungen

Frohes Fest und einen Guten Rutsch

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:10

RE: Stoßdämpfer hinten links kaputt

Also der Stoßdämpferwechsel hinten ist privat kein, und in für die Werke mit Hebebühne,garkein Problem! :!:
Hier ist eigentlich die Frage, ob es sich überhaupt lohnt selbst zu schrauben! :roll: Denn ich würde mal sagen, mehr als 1 STD kann ne Werke für den Tausch der Hinteren Stoßdämpfer nicht berechenen!
Allerdings wird wahrscheinlich der Preis der Originaldämpfer ins Gewicht schlagen! Im Zubehör bekommst du ein paar "guter" Dämpfer um die 150E!! Wenn du sie selbst einbauen möchtest reicht ein wenig Geschick und es bleibt bei dem Preis! :lol:
Ich würde mal schätzen, daß die Werke für die Dämpfer 50-100E mehr und für den Einbau ca. 100E haben will. Somit würdest du da auf ca. 300 - 350E kommen!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


M@rcus

Anfänger

  • »M@rcus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. April 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:24

Alles klar dann weiß ich schonmal bescheid. selber wechseln kann ich glaub selber nicht! Trotzdem danke für die schnelle antwort

Schönes Fest

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:33

Wenn du Reifen Wechseln kannst, dann kannst du auch hinten die Stoßdämpfer wechseln! :!: Sind nämlich nochmal genau 2 Schrauben pro Seite mehr! :idea:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


M@rcus

Anfänger

  • »M@rcus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. April 2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:35

Ok dann schau ich mir das mal genau an vielen dank

Nator

Fortgeschrittener

  • »Nator« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. Mai 2008

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Dezember 2009, 21:55

Und wenn Du Dir noch ein paar gebrauchte von meiner Schlachtung nimmst sparst Du noch mal die hälfte... :-)

Grüße
Nator

Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2011, 09:16

Braucht man für den Aus- und Einbau der hinteren Dämpfer das Spezialwerkzeug um die Kolbenstangen der Dämpfer zu sperren? Was kann passieren wenn ich ohne dieses Spezialwerkzeug arbeite, fliegt mir eventuell der Dämpfer um die Ohren?
Danke euch!

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Mai 2011, 10:42

hallo...
für den aus/einbau der hinteren stoßdämpfer braucht man kein spezialwerkzeug,sind nur 2 schrauben(1 oben seitlich im kofferraum 1unten am stoßdämpfer) geht relativ einfach....mit viel ruhe und der eine oder anderen zigaretten pause mit kaffee vieleicht ne 3/4 -1stunde.
ein werkzueg zum sperren der kolbenstange kenne ich nicht wenn du nen federspanner meinst den brauch man nur beim stoßdämpferwechsel an der vorder achse hinten sind feder und dämpfer seperat verbaut.
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Mai 2011, 13:39

hi zwetsche
danke dir für die schnelle hilfe! nun ist alles klar!
gruß

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Juni 2011, 09:32

Hey Leute!
Habe vergessen hier Bescheid zu geben. Es ist wirklich kein Ding die hinteren Dämpfer zu tauschen. Das einizige wo ich etwas länger gebraucht habe ist die unteren Schrauben am "Stoßdämpferauge" zu lösen, da sie leicht angerostet waren, ging aber einigermaßen gut mit Rostlöser. Die obere Schraube ist kein Problem. Dann eben alten Dämpfer raus und neuen rein, festschrauben, fertig. Ich hatte nicht mal ne Hebebühne dafür, sondern Wagenheber und es ging ohne Probleme.
Wie OliGT schon sagte, wer es schafft die Reifen zu wechseln wird sich mit Dämpfern auch nicht schwer tun. Und mal ganz ehrlich, ich sehe es nicht ein 100 € für die Fiat-Profis auszugeben, die dann nur vier Schrauben lösen! Und die neuen Dämpfer sollte man ja nach 20 tkm wieder prüfen!
Mal ne andere Frage: meine Kiste hat nun 150 tkm drauf und ich denke nach dieser Laufleistung die ersten Dämpfer zu wechseln ist schon nicht schlecht? Oder täusche ich mich da...
Gruß,
Dogg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dogg« (8. Juni 2011, 09:34)

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!