Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Mister Siciliano« ist männlich
  • »Mister Siciliano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 22. Februar 2006

Wohnort: Hemer

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2008, 09:14

Stumpfes klackern beim Lenken

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute

seit ein paar wochen habe ich bei meinem Stilo so ein Stumpfes Klackern wenn ich im stehen den Lenker hin und her bewegen, sobald ich fahre ist das weg hört man nicht mehr.
Weis jemand was das sein kann??

Hoffe ihr könnt mir helfen

ciao
Giovanni

Mein Stilo: Fiat Stilo Sondermodell Trofeo 1,9 JTD 115 PS Nero Pergusa orig Fiat 17" mit 215 bereifung, Novitec Gewindefahrwerk


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2595

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. August 2008, 09:54

Das Problem habe ich auch. Die Achse klappert auch etwas, wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre. Bremse ich ganz leicht, ist das Geräusch weg...achte mal darauf!

Ich war bei der Dekra und habe auf der Rüttelbühne nach der Achse geguckt. Nichts, aber auch gar nichts hat Spiel. - Der Prüfingenieur meinte dann noch, dass es sein kann, dass die Koppelstangen Spiel haben, da man das nicht immer feststellen kann, also habe ich die auch noch gewechselt....mit dem Ergebnis, dass das Klappern immer noch da ist.

Ich denke mittlerweile, dass es die Bremssättel sind, denn im Lenkgetriebe ist auch kein Spiel.

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Mister Siciliano« ist männlich
  • »Mister Siciliano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 22. Februar 2006

Wohnort: Hemer

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. August 2008, 11:13

wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre hab höre ich nichts

Hab die Koppelstangen auch vor 2 Monaten gewechselt da die kaputt waren

kann das sein das es von den Querlenker kommt
hab gemert das mein Auto in letzter zeit jeder Spurrille mitnimmt

Mein Stilo: Fiat Stilo Sondermodell Trofeo 1,9 JTD 115 PS Nero Pergusa orig Fiat 17" mit 215 bereifung, Novitec Gewindefahrwerk


fw-thomas

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 14. August 2008, 10:26

Hallo,
ja so ein klackern hat mein Wagen bisher auch, meine VerkaufsWerkstatt tauscht mir daher heute (Donnerstag) das Lenkgetriebe aus.

Mal sehen ob es dann weg ist ..


gruß thomas

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2595

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. August 2008, 16:17

Ja, ich weiß das die Stilos probleme mit den Lenkgetrieben haben. Nur ist das Spiel bei mir nicht im Lenkgetriebe. Wenn das Ding auf der Bühne steht ist komischerweise NIRGENDS Spiel, aber irgendwo muß das Geräusch ja herkommen! :)

Das Lenkgetriebe haben wir ausgeschlossen, das ist in Ordnung. Die Rückrufaktion + neues Lenkgetriebe hatte meiner schon bekommen.

Aber mich würde mal interessieren was jetzt mit Deinem neuen Lenkgetriebe ist? Hast Du das Auto schon wieder?

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


fw-thomas

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 15. August 2008, 20:43

Hallo Sven,
mein Wagen war 2h in der Werkstatt und hat ein neues Lenkgetriebe bekommen, seither sind die Geräusche bei langsamer Fahrt weg ..


Nebenbei wurde mit Feinwerkzeug (Brenner) der Auspuff noch ein wenig vom Fahrwerk gezogen, da dieser bei Rückwärts fahren dort angestossen hat.



gruß thomas

Blue Motion

Fortgeschrittener

  • »Blue Motion« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 21. April 2007

Wohnort: Potsdam- Mittelmark

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. August 2008, 21:06

RE: Stumpfes klackern beim Lenken

hatte ich auch Bremsscheiben hatten unwucht......neu abgedreht...passt und ruhe.....

Mein Stilo: Abarth 5T Vollausstattung,Leder


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2595

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Mai 2009, 08:33

Problem gelöst:

Habe gestern Bremsenrevision an allen 4 Sätteln gemacht und dabei die Führungsbolzen gewechselt.

Mir ist beim Belagwechsel vor einem halben Jahr bereits aufgefallen, dass die beiden Bremssättel an der VA leicht klappern. Die Masse der Sättel ist relativ hoch und die werden nur von den Führungsbolzen gehalten.

An einem Führungsbolzen ist jeweils ein Gummidämpfer dran. Wenn dieser Gummidämpfer verschlissen ist, dann bekommen die Führungsbolzen axiales Spiel und der ganze Bremssattel klappert beim Überfahren von Unebenheiten. Bei leichtem Bremsen ist das Geräusch weg, da der Sattel nicht mehr klappern kann, wenn er die Beläge an die Scheibe drückt.

Insgesamt ist jetzt Ruhe in der Vorderachse.

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen