Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

WarSound

Anfänger

  • »WarSound« ist männlich
  • »WarSound« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 7. Dezember 2008

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2009, 19:35

Sturz!!!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi

ich hab ein kleines problemchen
und zwar is der sturz vorne recht übertieben nach innen fallend so > O\ und deswegen fährt sich auch der reifen total ab!

hab das auto gebraucht gekauft heute wollte ich sommerreifen drauf machen und dann der schock die felge hat auf der innen seite nen 3cm langen schlag
daher auch die fehlstellung

hab im forum gelesen das man das nicht einstellen kann
das muss man doch irgendwie einstellen können oder brauch ich da ne ganz neue aufhängung ?

ACH und die felge (is ne original alu felge fiat 17" ) ist jetzt kaputt oder kann man die richten en kollege hat gemeint das wäre ne gussfelge da geht das nicht !nur bei ner geschmiedeten ?????
Wer später bremst bleibt länger schnell!!

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. April 2009, 19:52

RE: Sturz!!!!!

Zitat

Original von WarSound



hab im forum gelesen das man das nicht einstellen kann
das muss man doch irgendwie einstellen können oder brauch ich da ne ganz neue aufhängung ?

ACH und die felge (is ne original alu felge fiat 17" ) ist jetzt kaputt oder kann man die richten en kollege hat gemeint das wäre ne gussfelge da geht das nicht !nur bei ner geschmiedeten ?????




Einstellen kann man am Sturz garnichts!
Aber man kann die Sufu nutzen, da gibts schon mind. 3 Threads wo es um das Problem geht und wo die Lösungsansätze sind!
Stichwort: Exzenterschrauben! Oder halt, wenn es nur wenig ist die Originalen Schrauben 0,5mm abdrehen.

Die Originalfelgen sind Schmiedefelgen! Aber einen Schlag kann man bei keiner Alufelge reparieren, nur Kratzer oder Bordsteinrempler!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


WarSound

Anfänger

  • »WarSound« ist männlich
  • »WarSound« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 7. Dezember 2008

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. April 2009, 20:00

so ein mist

ich finde in dieser KACK SUFU überhaupt NICHTS und mit dem stichwort Exzenterschrauben find ich mein thema
Wer später bremst bleibt länger schnell!!

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. April 2009, 20:12

Gut ich findes es gerade auch nicht mehr! :cry:

Also wo fährt sich dein Reifen ab? Innen vermute ich mal! Wie stark im Verhältnis zu aussen? Hast du auf dem letzten cm innen schon kein Profil mehr und aussen noch 5mm oder mehr?
Wurde die Spur schon eingestellt oder kontrolliert?


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


WarSound

Anfänger

  • »WarSound« ist männlich
  • »WarSound« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 7. Dezember 2008

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. April 2009, 21:21

ja innen

von innen sind es ca. 7-8 cm wo sich von innen beim profil abfahren
also das rad steht schon extrem schief nach innen -> I---- \

ja die spur wurde mal nachgestellt habs aber nicht kontrolliert
Wer später bremst bleibt länger schnell!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WarSound« (11. April 2009, 21:23)


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. April 2009, 21:54

Zitat

Original von WarSound


.... sind es ca. 7-8 cm wo .....

...rad steht schon extrem schief .....




WAS :?: :shock: :?:
Also beim besten Willen, aber da ist mit ner Sturzeinstellung garnichts mehr zu retten! :cry: Die "Innen-abfahr-probleme" die manche Stilos haben beziehen sich wirklich nur auf die inneren 1-2 cm.
Bist du wirklich sicher, daß es überhaupt der Sturz ist?
Ein Reifen kann sich auch innen abfahren, wenn er zuviel Nachspur hat! Du sagst selbst, daß das Rad heftigen Kontakt zum Borstein hatte. Dadurch wird normalerweise in erster Line die Spur verstellt. Diese lässt sich aber korrigieren. Sollte der Sturz dann noch um 1-2° nicht stimmen, kann man das auch noch durch ein paar Tricks beheben.
Ich würde dir jetzt folgendes raten ohne vorher Panik zu machen:
Fahr in ne freie (kleine) Werke, wo du bei der Spurvermessung dabeibleiben darfst! Erklär dem Mechaniker dein Problem und dann soll er dir beim Arbeiten erklären, was man auf den Monitoren sieht. Nach der Spureinstellung dann ein Protokoll ausdrucken lassen und dann weiß man mehr! ;-)

Sollte die Spur wirklich stimmen, und nur der Sturz so stark auser der Toleranz sein, daß es zu so starker Abnutzung der Radinnenseite kommt, dann wirds teuer :!:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. April 2009, 22:34

hier steht schon einiges zu dem thema

ich tippe mal drauf das da was mit den querlenkern nicht i.o. ist

bei der felge wird sich die reparatur wohl nicht mehr lohnen. aber das kann man erst bei einem foto beurteilen.

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org


WarSound

Anfänger

  • »WarSound« ist männlich
  • »WarSound« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 7. Dezember 2008

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. April 2009, 19:53

so sieht das ganze aus
»WarSound« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1031.jpg
  • CIMG1037.jpg
  • CIMG1032.jpg
Wer später bremst bleibt länger schnell!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WarSound« (12. April 2009, 20:12)


raptor

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Dabei seit: 20. August 2006

Wohnort: AUT

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. April 2009, 20:37

die felge kann man noch retten sag ich mal
schau mal ob du so an felgen docktor oder so findest
oder nimmst die reserveradfelge
oder das ibay
oder im forum unter biete /suche

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raptor« (12. April 2009, 20:37)

Mein Stilo: 1,9jtd 3D


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. April 2009, 21:18

Also da ist garnichts mehr zu retten :!:
Die Felge ist aus Aluminium und das ist spröde! Bei einer so starken Verformung und anschließender Rückverformung kannst du stark davon ausgehen, daß sich Haarrisse im Alu bilden!

Desweiteren ist an der Vorderachse durch einstellen auch nichts mehr zu machen :!: Das ist ja nicht nur "ein bischen" Sturz verstellt, da ist einfach alles krumm und verbogen :!:

Zu einer Spureinstellung brauchst du mit der Achse sicher nicht mehr! ;-)

Hier hilft dir nur eine Werkstatt oder wenn du enorm Geld sparen willst jemand mit Ahnung, der dir bei der Selbstreparatur hilft :!:

Ich würde hier mal folgendermaßen vorgehen:

1)Querlenker, Stabistangen und Stoßdämfer (beidseitig) tauschen! Dann sehen ob das Rad immer nich so schräg da steht.

2)Eventuell Spurstangen und Stabi noch tauschen und erneut kontrollieren!

Du solltest durch den Tausch dieser Teile eigentlich den Sturz in einen solchen Rahmen bringen, daß er mit den Exzenterschrauben dann vollends korrigiert werden kann.

Daß du eine komplett neue Vorderachse brauchst kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dazu war der Anschlag der Felge nicht heftig genug!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer



  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. April 2009, 23:55

Zitat

Original von OliGT
Also da ist garnichts mehr zu retten :!:
Die Felge ist aus Aluminium und das ist spröde! Bei einer so starken Verformung und anschließender Rückverformung kannst du stark davon ausgehen, daß sich Haarrisse im Alu bilden!

So Pauschal würde ich das jetzt nicht sagen.
Zu retten ist die Felge auf jeden Fall noch. Allerdings lohnt sich das ganz und garnicht, da du mehr für die Reparatur un Prüfung ausgibst, als die felge neu kostet.

Zitat

Original von OliGT
Desweiteren ist an der Vorderachse durch einstellen auch nichts mehr zu machen :!: Das ist ja nicht nur "ein bischen" Sturz verstellt, da ist einfach alles krumm und verbogen :!:
Zu einer Spureinstellung brauchst du mit der Achse sicher nicht mehr! ;-)

Da geb ich Olli voll und ganz Recht! Mit Einstellen kannst du da nichts mehr machen.

Zitat

Original von OliGT
1)Querlenker, Stabistangen und Stoßdämfer (beidseitig) tauschen! Dann sehen ob das Rad immer nich so schräg da steht.

Ich würde ersteinmal NUR den rechten Querlenker tauschen. Solange der andere noch gut ist, kann der auch drin bleiben. Wenn die Stabistangen kein Spiel haben und nicht krumm sind, würde ich die auch drin lassen. Stoßdämpfer würde ich auch erstmal lassen wenn der nicht ölt und nicht kaputt ausschaut.

Den Querlenker hast du mit einer Hebebühne in 20 min getauscht. Wenns dann immer noch nicht gut ist würde ich den Stoßdämpfer tauschen.

Zitat

Original von OliGT
2)Eventuell Spurstangen und Stabi noch tauschen und erneut kontrollieren!

Stabi schließe ich jetzt mal komplett aus. Der Sturz kommt davon auf keinen Fall.

Spurstangen und Köpfe würde ich mir genauer ansehen und schauen ob die evtl. verbogen sind. Markier dir die Stelle wo der Spurstangenkopf sitzt und verstell dann mal die Spur. Dann wirst du schnell merken, ob das ganze noch i.O. ist oder ob sich da was verbogen hat.

Zitat

Original von OliGT
Daß du eine komplett neue Vorderachse brauchst kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dazu war der Anschlag der Felge nicht heftig genug!


Sehe ich genauso.

Mach doch mal ein Paar Fotos ohne Rad von dem Querlenker und dessen Aufnahmen evtl. sieht man da ja was.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puntodrom« (12. April 2009, 23:57)

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org


raptor

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Dabei seit: 20. August 2006

Wohnort: AUT

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. April 2009, 09:58

farhr doch mal zum adac oder so die solln sich das mal anschauen
da die ja keine reperaturabsichten haben werdens doch ehrlich sein

Mein Stilo: 1,9jtd 3D


WarSound

Anfänger

  • »WarSound« ist männlich
  • »WarSound« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 7. Dezember 2008

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. April 2009, 10:13

OOOOOHH JEEE danke für die tipps
dan werd ich mich mal drunter schmeißen
Wer später bremst bleibt länger schnell!!

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2590

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. April 2009, 10:24

Zitat

Original von Puntodrom


Zitat

Original von OliGT
1)Querlenker, Stabistangen und Stoßdämfer (beidseitig) tauschen! Dann sehen ob das Rad immer nich so schräg da steht.

Ich würde ersteinmal NUR den rechten Querlenker tauschen. Solange der andere noch gut ist, kann der auch drin bleiben. Wenn die Stabistangen kein Spiel haben und nicht krumm sind, würde ich die auch drin lassen. Stoßdämpfer würde ich auch erstmal lassen wenn der nicht ölt und nicht kaputt ausschaut.





OK prinzipiell hast du natürlich recht damit, daß man mal nur den QL tauschen könnte und dann sehen wie es aussieht.
Aber ist halt ne Philosophie von mir persönlich:
-Der Stoßdämpfer hat nen üblen Schlag abbekommen; er muß jetzt im Radius einfedern, da er oben "starr" am Dom und unten am Ql befestigt ist! Das kann dem Tauchrohr nicht gut getan haben! ;-) Stoßdämpfer werden immer paarweise getauscht, deshalb beide :!:
-Die Stabistangen kosten das Paar nicht mal 25,- ! Indiskutabel, raus damit :!:
-Der rechte QL ist definitiv am A. Jetzt den tauschen und anderen drin lassen, 75E für ne Spureinstellung bezahlen und sich in ca nem halben Jahr darüber ärgern, daß jetzt der andere QL aufgrund von altersschwäche verreckt ist und man wieder anfangen kann zu schrauben und wieder 75E für Spureinstellen ranrücken kann :!: :roll:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!