Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 12. April 2010, 20:48

Suche Daten der Mutter der Federbeinbefestigung.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Am Donnerstag will ich meine neuen Federn verbauen (Aufgrund Federbruch) , da die Schrauben (Bolzen) mit denen das Federbein an die VA geschraubt wird ziemlich verrostet sind will ich sie ersetzen oder zumindest Ersatz da haben falls mir eine abreist, die Bolzen kosten das Stück knapp 3 Euro laut Eper , das ist kein Schnäppchen aber naja. Aber nun kommts die selbstsichernden Muttern zur befestigung (siehe Bild) sollen laut Eper 5 Euro kosten das Stück :shock: . Naja werde mir welche in derselben FK im Baumarkt besorgen nur scheint es ein Feingewinde oä zu sein. Ich bekomme keine normale metrische Mutter hinaufgeschraubt (nach ca 1 Gewindegang klemmts=. Weiß evtl jemand um was für ein Feingewinde es sich handelt? Also die Steigung des Gewindes?



  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 881

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. April 2010, 21:13

Die Muttern/Schrauben bekommst Du so schnell nicht abgerissen - und ich bezweifel stark, das Du solche Schrauben im Baumarkt bekommst (die haben meist nur ihren 4.6 oder 4.8 Schrott, vielleicht noch eine 6.8 - Schrauben mit einer 8.8 zu bekommen wird schon schwer und die Schrauben vom Fahrwerk haben sicherlich eine 10.X)

Sprüh die Schrauben ordentlich mit WD40 oder einem Rostlöser ein, warte ein paar Minuten und gut ist - und notfalls lieber das Geld in eine originale Schraube stecken...

P.S. das Bild muss man nicht mit unbedingt 4MP hier einstellen... ;-)
Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (12. April 2010, 21:15)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 12. April 2010, 21:22

Bei den Muttern gehts mir in erster Linie um die Sicherung , evtl tuts etwas Sicherungslack ja auch aber naja komme aus dem Luftfahrtgewerbe , da hat man bei sowas nochmal nen Extra schlechtes Gewissen. :roll: .Naja ich werds probieren. Notfalls ist die nächste Werke nicht weit , nur hoff ich das sie die Teile bei Bedarf schnell ran bekommen.

Hab eben ne Gewindelehre vom Nachbarn geholt..... Es handelt sich um M10x1,25.
Werd morgen trotzdem mal die KFZ Zubehörläden und Baumärkte abklappern,mal sehen. Bei der FK sollte 9.9 vollend reichen,die Belastung ist ja eher auf Abscheerung.

kay_c

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 12. April 2010, 21:45

Bei ATU bekommst du die Muttern und Schrauben auch.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1685

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. April 2010, 23:40

Zitat

Original von StiloNordlicht
Bei den Muttern gehts mir in erster Linie um die Sicherung , evtl tuts etwas Sicherungslack......


Aaaach, nicht so zimperlich! ;-)
Dreh die Dinger wieder rein und zieh sie ordentlich fest!
Und lass blos das dämlich Loctite weg, da bekommst die Dinger kaum mehr raus!

PS:
Ich würd dir vielmehr zu den H&R Schrauben raten! :!:
Du kannst davon ausgehen, dass nach der Tieferlegung der Sturz nichtmehr 100%tig stimmt!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 13. April 2010, 05:45

Zitat

Original von OliGT

Du kannst davon ausgehen, dass nach der Tieferlegung der Sturz nichtmehr 100%tig stimmt!

Mfg Oli


?? Hab damit eigentlich noch nie Probleme gehabt und er is ja schon tiefer und der Sturz stimmt nahezu 100%ig Oder meinst du das könnte sich mit einmal so rapide ändern? Da gibts da ja nachträglich noch Exzenterschrauben für, falls er wirklich nicht stimmt.

Hängt das eigentlich mit den Serienmäßigen Dämpfern zusammen? Besteht das Problem mit Sportdämpfern nicht mehr?Sportdämpfer kommen sobald die originalen den Geist aufgeben , ich rechne so mit 30tkm. ;-) Aber das Geld fehlt momentan.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloNordlicht« (13. April 2010, 05:49)


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1685

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. April 2010, 17:44

Zitat

Original von StiloNordlicht
?? Hab damit eigentlich noch nie Probleme gehabt und er is ja schon tiefer und der Sturz stimmt nahezu 100%ig Oder meinst du das könnte sich mit einmal so rapide ändern?

Hängt das eigentlich mit den Serienmäßigen Dämpfern zusammen? Besteht das Problem mit Sportdämpfern nicht mehr?Sportdämpfer kommen sobald die originalen den Geist aufgeben , ich rechne so mit 30tkm. ;-) Aber das Geld fehlt momentan.


Glückspilz! ;-)
Dann war dein Sturz eben vor der Tieferlegung schon stark am Toleranzbereich zum "Positiven" hin! Und dann stimmt er natürlich nach der Tieferlegung immer noch!

Aufgrund der Fahrwerksgeometrie wird der Sturz durchs Tieferlegen immer negativer! Das hat nichts mit den Dämpfern zu tun!!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 636

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. April 2010, 18:29

Es kommt natrülich drauf an wie tief das Auto nachher ist.
Ich habe meinen Stilo nur 40mm tiefer gelegt ohne den Sturz zu korrigieren und es ging bis heute gut, habe auch keinen von innen abgefahrene Reifen.

Gruß
Adam :-)
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!