Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bumberlake

Anfänger

  • »Bumberlake« ist männlich
  • »Bumberlake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 6. Juli 2007

Wohnort: Basel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2007, 14:17

Tieferlegen...Wie Tief?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also,bin mir am überlegen ob ich mein stilo 3t tieferlegen soll.
Das Problem ist eben die Einfahrt in die Einstellhalle :-?


Was denkt ihr....ab wieviel kann es kritischwerden?Wollte ihn eigentlich ca. 40mm tieferlegen


Gruss Patrick

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 16. September 2007, 14:42

RE: Tieferlegen...Wie Tief?

Hey,also ich hab bei meinem ein Fahrwerk von Eibach drin:50mm/50mm hatte bis jetzt keine Probleme mit Auffahrten oder ähnlichem,außer im Parkhaus muss ich immer sehr langsam und vorsichtig rauf und runter fahren sonst setz ich auf!!
Aber ich denke mit mindestens 40mm vorne und hinten solltest du auch im Parkhaus keine Probleme haben,außer du hast eine andere Schürze vorne dran,die kommt bei mir auch!!Dann musst du schon mehr aufpassen!!Wennst willst schicke ich dir Bilder von meinem mit dem Fahrwerk dann siehst wie Tief das ist!!

Gruss Lukas

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2569

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2007, 12:21

Servus Bumberlake,

die Frage kann dir eigentlich niemand endgültig beantworten, weil wir die Verhältnisse vor Ort nicht kennen.

Ums Messen wirst du selber nicht rum kommen, wieviel Luft du jetzt noch zwischen Auto und Garageneinfahrt hast und was da an Tieferlegung noch geht.

Ich habe z.B. das Problem, dass meine Tiefgaragenausfahrt sehr steil ist und ich nur um die 3cm Luft zwischen Gummilippe der Stoßstange und der Rampe der Garagenausfahrt habe.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4771

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2007, 12:27

Eine Frage von mir auch dazu, wie sieht das aus bei Federn, kommen die so wie versprochen? Kenn das von den Puntos, das die fast nie so weit runter kommen, wie angegeben.

Dachte bei mir an 30er oder 40er Federn, da ich den Stilo nit so tief haben will, wie den Punto. Da hab ich nen 60/40 Fahrwerk und das kam dann doch überraschend auch auf 60/40 runter, was nit besonders Flexrohrfreundlich ist :D

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2268

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2007, 12:31

-

Steile Auf- oder Abfahrten sind problematisch. Gullydeckel weniger, auch wenn´s da schon ein paar Ausreißer gibt. Mit der Serienschürze aufsetzen ist nicht ganz so tragisch, die ist aus ABS-Plastik und hat ne Gummilippe. Mit GFK-Schürzen wird´s schnell teuer. Hier gibt´s Stellen, da habe ich schon Serien-Autos fast aufsetzen sehen (Auffahrt an ein Einkaufscenter, da bin ich mal hoch, mit Frontschürze und Auspuff aufgesetzt).

Man muß sich im Klaren sein, daß Parkhäuser ab einer best. Tieferlegung tabu werden. Dumm ist, wenn man das rausfindet, wenn´s zu spät ist (wenn man drin ist). Ist nem Bekannten von mir passiert, 2er Golf, Gewindefahrwerk, RS-Front. Ist an jeder Abfahrt hängen geblieben... :shock:

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen