Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. September 2007, 18:49

Tieferlegung Eibach Sportline

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hy Leutz

Will meinen Stilo tiefer legen. Hab mich zu 90% für die EIBACH Sportline Federn entschieden.
Sie haben eine Tieferlegung von ca (50/30).
Meine Frage: Sind dann zwingend auch andere Stoßdämpfer notwendig?
Was haltet ihr von den Dingern?



Ne Achsvermessung muss ich auch machen, richtig? Muss das vor der Eintragung geschehen, oder geht das auch danach?
Probleme mit dem Eintragen dürfte es ja bei den Federn nicht geben...(aber man weiß nie...)

Würd mich über n bisschen Resonanz freuen!

Alex

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 6. September 2007, 19:24

RE: Tieferlegung Eibach Sportline

Hey,also Federn von Eibach sind eigentlich echt gut!Hatte selber mal welche drin!Stoßdämpfer musst net andere Einbauen,könnte aber sein das du es nach paar Jahren machen musst!Vielleicht holst du dir ja gleich ein Fahrwerk??Ich hab auch ein Eibach Fahrwerk drin,50/45mm!Bin sehr zufrieden damit!Eine Achsvermessung musst du auch machen lassen,ich würde die aber scho vor der Eintragung machen,ist vielleicht besser,nicht das du nochmal zum TÜV musst!Mit dem Eintragen sollte es keine Schwierigkeiten geben,solange bei dir nix strupft am Radkasten,das passiert aber nur wenn du große Felgen und breite Reifen drauf hast,welche Reifen und Felgen hast du??
Also ich würde mir auf jeden fall Eibach holen,entweder Federn oder Fahrwerk,besser wäre Fahrwerk!
Ich hoffe ich konnte dir helfen,Gruss Lukas

King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. September 2007, 19:29

Danke für die schnelle antwort!

Das ich in ein paar Jahren neue Stoßis brauch nehm ich in Kauf, da irgendwann ein fahrwerk schon besser ist und ich mir dann ja Sportdämpfer holen kann.

Habe die Serienreifen(17Zoll, 215 45) drauf, von daher dürfte das kein Prob sein, oder...?

  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. September 2007, 19:39

ne damit bekommst du keine probs... erst ab 18 zoll mit 225 oder halt noch größer kanns haarig werden...

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14420

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. September 2007, 19:49

es ist nur bedingt die reifengröße das problem eher die ET.

ích hab auch 65/55 Federn drin und hab 18" mit 225er Socken drauf und musste nicht bördeln oder ziehen.

Gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1307

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. September 2007, 20:39

Also ich hab die selben Federn drin wie Chris und hab vor ca. 5tkm auch andere Dämpfer rein (Eibach) und muss sagen, dass sich das Auto gleich nochmal anders anfühlt. Also wäre evtl. die Überlegung ob du dir nicht gleich ein komplettes Fahrwerk holst. Dann hast du nur einmal die Arbeit und nur einmal die Spurvermessung. Vermessung ist prinzipiell egal ob vor od. nach dem TÜV. Ich hab´s nach dem TÜV machen lassen und is auch eingetragen worden ;-).

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. September 2007, 20:50

Ja, aber da spielt das Geld auch ne Rolle!

Ich finde einfach nicht die Überwindung so "relativ" viel Geld auf einmal in mein Auto zu stecken.

Wenn ich von Zeit zu Zeit kleinere "Anschaffungen" mache kommt das mit meinem Gewissen besser überein!Weißt...

Aber Danke für eure Meinungen!

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. September 2007, 20:54

Zitat

Original von Memphis_Rains
Vermessung ist prinzipiell egal ob vor od. nach dem TÜV. Ich hab´s nach dem TÜV machen lassen und is auch eingetragen worden


Dies würde ich nicht verallgemeinern...mein DEKRA-Prüfer wollte den Prüfbericht von der Achsvermessung VOR der Eintragung sehen...also - lieber gleich beim Einbau die Achsvermessung machen lassen (sollte ja eigentlich kein Problem sein, wenn man es in ner Werke einbauen lässt...die ca. 60€ dafür muss man ja so oder so bezahlen...und man ist auf der sicheren Seite bezügl. des Spurproblems - da ist der Stilo ja schon von Hause aus sehr anfällig...)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. September 2007, 21:25

Ich hab mal gehört, dass , dadurch dass sich die Federn ja noch setzen, sich die Spur wieder verstellt und man dann ggf. eine erneute Achsvermessung machen muss. Ist das richtig? Dann wär es ja kacke, wenn ich direkt vor dem Tüv eine mache und nach 2 Wochen wieder eine machen muss...

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. September 2007, 22:33

Eigentlich sollten sich qualitativ hochwertige Federn oder Fahrwerke nach dem Einbau nicht großartig nachsetzen (also 2-3mm ggf. schon - aber wenn sie sich 1cm oder mehr setzen würden, dann würde ich mir gedanken machen...) ...meine H&R Federn hatten sich damals nach dem Einbau nicht merklich gesetzt und mein KW-Gewindefahrwerk auch nicht...

Die Achsvermessung ist ja nicht nur für die Spur erforderlich, sondern für die komplette Achsgeometrie (u.a. auch Nachlauf, Radversatz, Sturz) - die Achsvermessung muss eigentlich nur einmal gemacht werden, um nach dem Aus- und Einbau der Stossdämpfer die Achsgeometrie zu prüfen und ggf. zu korrigieren... ...beim Stilo ist Hauptsächlich die Vorderachse wichtig, da die Hinterachse eine feste Achsgeometrie (Sturz, etc.) hat...

P.S. bei einem Gewindefahrwerk muss man auch keine neue Achsvermessung machen, wenn man die Fahrwerkshöhe ändert, da sich die eigentliche Achsgeometrie daruch nicht ändern sollte...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...



King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. September 2007, 22:37

Stimmt, das Argument mit dem Gewindef. ist einleuchtend, Wo hab ich nur wieder son Quatsch her... :roll:

Aber danke für deine Antwort, dann muss ich mich jetzt nur noch zwischen den Novitec und Eibach Federn entscheiden und dann kanns losgehen.

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. September 2007, 23:02

Schau mal hier...vielleicht hilft Dir das bei der Entscheidung...

Novitec vs. Eibach (CFI - Alfa Spider)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


  • »darkman6« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 7. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. September 2007, 06:24

das man bei nem gewinde keine neuvermessung machen muß stimmt so halb den theoretisch bekommt das rad um so tiefer du es nach einer achsvermessung runterdrehst um so negativer wird der sturz der räder. auch wenn es nur ein kleiner bereich ist.
das sind zumindest meine erfahrungen von meinen vorherigen wagen mit fk und kw gewindefahrwerken.

Mein Stilo: 1.6er 16V,Tempomat,2-Zonen klimatronic,dämmerungssensor,regensensor.einparkhilfe,getönte scheiben,aez xylo 7x17 mit 215/45er, 30er eibach, navi tomtom, Soundsystem. mattig grill, Novitec scheinwerferleisten; Bosi Edelstahl sportauspuff 148x75,


King_Cobra

Anfänger

  • »King_Cobra« ist männlich
  • »King_Cobra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 11. August 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. September 2007, 17:10

Danke für den Link, aber naja, am anfang klingt es echt positiv für eibach und dann der Thred mit schwammig und kaum tiefer...

Weiß nicht weiter

Denke aber, da die Eibach tiefer sind, werd ich mir die holen, denn es ist mir schon wichtig, wies aussieht, vllt. mehr als wie es sich fährt, denn schlimmer als mit den Standart Dingern kann es nicht werden, oder??
Will auch nicht das Gefühl haben auf nem Brett zu sitzen, mir gehts mehr um die Optik...

First

Schüler

Beiträge: 72

Dabei seit: 28. Oktober 2007

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. November 2007, 00:22

Wenn sich die Federn so stark setzen würden, wäre das ganze bei einem Originalfahrwerk aus dem Werk nicht anders.
Da müsstest Du nach ein paar tausend Kilometern mit Deinem neuen Auto in die Werkstatt und die Spur neu vermessen lassen.
Also halte ich das für Quatsch, das Ding neu zu vermessen, nach ein paar Kilometern

Greetz

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!