Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Juli 2010, 02:13

Tieferlegung - Fotos angehangen (S. 8)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey zusammen,
bekomme nun nächste Woche die Tomason TN1 8,5x18 montiert (und ja, die werden legal montiert + eingetragen -> mehr dazu in einem anderen Thread).

Nun muss mein Stilo noch was tiefer.. sieht sonst ja nicht sooo dolle aus.
Mir ist wichtig, dass auf jeden nicht zu viel Platz zwischen Reifen und Radhaus ist und dass der hintere Teil auf jeden Fall ungefähr mit vorne übreinstimmt.

Habe mir mal einige Stilos angeguckt (siehe Dateianhang)

Bild 1.: sieht von der Höhe ganz gut aus, sind BeBe 65/50 Federn
Bild 2.: ist zwar ein Fahrwerk (wollte nicht so viel Geld ausgeben), aber von der Höhe her perfekt.
Bild 3.: sieht für mich optimal von der Höhe aus, sind 50/50 Eibach Federn

Hab bei vielen die 50/50 Eibach Federn gesehen..
Was habt ihr für Erfahrungen?
»Vroly« hat folgende Bilder angehängt:
  • vorumbau.jpg
  • stilowtnh8.jpg
  • K800_DSC00313.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vroly« (18. Juli 2010, 20:05)

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Juli 2010, 08:04

Hasdt du denn auch Schürzen verbaut? Durch die originalen Abarthschweller, wirken die beiden ersten Stilos schonmal optisch tiefer!

Beim dritten sind ja noch Front und Heck verändert und der wirkt dadurch nochmals tiefer ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 936

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Juli 2010, 08:17

RE: Tieferlegung

als erfahrung hab ich eibach federn 30/30

find ich persönlich is zu wenig für den stilo, ich würde mindesten 45/30 nehmen. bei so einer tiefe würde ich dir aber dann schon zu einem komplett fahrwerk raten. weil die originalen dämpfer sonst zu sehr belastet werde.

hab jetzt ein fk gewinde drin und ist echt super.

OFFTOPIC

die felgen wirste nie 100%ig legal eingetragen bekommen. ein grund weil die versatzschrauben ne dim gutachten der felgen stehen

da gibt schon zig threads darüber ;-)

ONTOPIC

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Juli 2010, 09:29

RE: Tieferlegung

habe an meinem stilo nichts verändert bislang äußerlich...
wichtig ist mir auch, dass ich noch normal fahren kann und dass ich z.b. auch noch 3-4 leute mitnehmen kann..
nen kumpel hat nen fahrwerk verbaut und die karre liegt so tief, dass hinten niemand mehr sitzen darf, weils sonst schleift..
bei allen 3 stilos sieht man, dass fast kein abstand mehr zwischen radhaus und reifen ist - bekommt man das ohne probleme mit 30/30 eibach federn hin?



Zitat

Original von Casperracer
OFFTOPIC

die felgen wirste nie 100%ig legal eingetragen bekommen. ein grund weil die versatzschrauben ne dim gutachten der felgen stehen

da gibt schon zig threads darüber ;-)

ONTOPIC


mit LK-Adaptern schon.


liebe Grüße,
vroly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vroly« (9. Juli 2010, 09:57)

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Juli 2010, 11:13

Dann hat dein Kumpel auch keinen legalen Tüv Segen drauf!!

Der WAgen wird verschrenkt bei der Abnahme, das simuliert eine volle Beladung, also vollen Federeinschlag, wenn man das mal so nennen kann, und wenn dann nix schleift ist es ok! Alles andere ist nicht straßenverkehrstauglich bzw. konform.

Was heißt für dich normal fahren? Ich hab ebenfalls ein FK Gewinde mit den im Gutachten erlaubten Mindestmaßen, Komfort hast du da nicht mehr viel! Und ich fahre noch 16" Felgen!!! (d.h. viel Gummi = mehr KOmfort als bei 18" mit NIederquerschnittsreifen)
Bei Bodenwellen musst du gucken obs passt, bzw. hören! Parkhäuser sind auch kniffelig, also so fahren wie mit Serienfahrwerk kannst du bei der Tiefe nicht mehr!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Juli 2010, 11:41

also ich muss dir da leider widersprechen, Dom!!!
wo ich mein fahrwerk hab eintragen lassen, wurde bei mir nix verschrenkt!!! auch wurde bei mir keine volle beladunge getestet!!!
bei mir wurden NUR voller lenkeinschlag gemessen, dass hier nichts schleift, und es wurden nochmal peinlichst genau alle windungen der fendern nachgemessen!!!
klar gibts da allein vom auge unteschiede ob ich n gewinde drin hab und das bis anschlag runter gedreht ist, oder ob das fahrwerk noch genügend "höhe" hat!!!
es wurde zum schluss auch nochmal ne probefahrt gemacht aber nichts getestet mit voller beladung oder ähnlichem!!!!
daher kanns ruhig auch sein, dass bei nem kumpel von Vroly es zum schleifen beginnt wenn meherer leute mitfahren....
denke dass es da große unterschiede gibt zwischen den einzelnen prüfstellen und prüfern!!!

gruß michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2671

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Juli 2010, 12:15

Also ich hab ja auch die Eibachs und 18er Felgen. Also bei mir ist im Radkasten ringsum der gleiche Abstand. Das sind besser aus, als wenn der Reifen oben der Kante ansteht und seitlich Platz ist.

Die Eibachs sind auf den Seriendämpfer, aber da die so langsam durch sind, 115tkm, gibst demnächst die passenden Dämpfer von Eibach, ProDamper.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Juli 2010, 12:33

ich persönlich kann eigentlich auch nur immer das Eibach Sport-Fahrwerk empfehlen!!! Der Stilo kommt dem Boden n gutes stück näher, es ist n wesentlich sportlicherers fahren und das fahrwerk bietet noch genügend Restkomfort!!!

Klar, will man das fahrwerk optimal an die Felgen/reifen kombi anpassen kommt man um n gewinde eigentlich net drum rum...aber bis jetzt gabs wenig leute die an der karosserie was machen mussten wenn sie z.B. 18er felgen drunter haben und dann ne tieferlgung von 50/30 hatten!!!

Gruß Michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Juli 2010, 13:03

Wo liegt das preislich denn?
Sollte schon schön sportlich aussehen und der "Arsch" sollte nicht höher als der vordere Teil sein..

Was bedeuten eig. die Zahlen? Also z.B. Eibach "30/30" oder so?
Kenne mich damit null aus..

Schon mal danke für eure Hilfe!

liebe Grüße,
vroly

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Juli 2010, 13:04

Zitat

Original von klingl_dingl
denke dass es da große unterschiede gibt zwischen den einzelnen prüfstellen und prüfern!!!


Da ist der Hund begraben! Es sollte eigtl nur den Tüvsegen bekommen, wenns auch wirklich schleiffrei ist!
Bei meinem Bravo damals wurde auch nur eine Testfahrt gemacht, mal ordentlich in die Kurve geeiert um zu sehen ob was schleift.
Beim Stilo allerdings wurde voll verschrenkt und genau geguckt, was auch mehr Sinn macht meiner Meinung nach!

Und im Stand bei vollem Lenkeinschlag zu schauen obs schleift oder nicht macht überhaupt keinen Sinn, denn wenn man in eine Kurve FÄHRT neigt sich der Wagen und schwupps kann das Rad schleifen.

30/30 bedeutet das der Wagen vorne wie hinten um 30mm tiefergelegt wird wie zum Serienfahrwerk.

45/30 bspw. wäre dann vorne 45 tiefer und hinten 30...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dom« (9. Juli 2010, 13:05)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Juli 2010, 13:11

okay, danke, verstehe.. aber sieht das nicht unschön aus, wenn der hinten höher ist als vorne? finde schon, dass das eine höhe sein sollte..

liebe grüße,
vroly

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juli 2010, 13:21

Die Angaben (30/30 usw.) der Hersteller kann man auch nicht immer 1:1 auf sein AUto übertragen! Da es die gleichen Federn für verschiedene Motoren gibt (der 1.2l ist leichter als ein1.6l) ist die Tieferlegung dementsprechend bei einem schwereren Motor ausgeprägter als bei einem leichteren.

Deswegen geh auf Erfahrungswerte, guck dir die Stilos der User an und entscheide dann welche Federn du dir holen willst.

Am besten wäre natürlich ein Gewindefahrwerk, da du da die Höhe nach Belieben einstellen kannst!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Juli 2010, 13:29

geb dir da vollkommen recht!! klar sollte man bei nem fahrwerk (oder genauer gesagt bei allen veränderungen am auto) schon genauer prüfen und so....aber wenns anscheinend da große unterschiede gibt, kann man eben nicht pauschal sagen, dass jemand keinen legalen tüv bekommen hat, wenns in der kurve schleift oder wenn er mehrere leute mitnimmt^^

und an vroly:
also bei meiner bella ist ja das sportsystem verbaut mit 50mm vorne und 30mm hinten und es passt einfach super...!! es ist fast vorne und hinten gleich hoch/tief!!!
eigentlich sind alle autos vorne etwas höre durch das höhere motor gewicht!!!daher wird diese höhe dann durch ein fahrwerk welches vorne tiefer geht als hinten ausgeglichen!!! ;)
aber generell hast du wohl das beste ergebnis wenn du n gewinde fahrwerk verbaust!! da kannst du es so einstellen wie es dir am besten passt!!
und das formel k gewinde soll es auch schon für "wenig" geld geben!!
ich hab damals für mein Eibach Sportsystem 349€ bezahlt...!!! keine ahnung was man dafür jetzt hinblättern muss...einfach mal in der bucht schaun oder hier bei den tuning partnern ;)

gruß Michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Juli 2010, 13:37

ah, das mit dem motor hab ich noch gar nicht bedacht..
hab einen 1.6er..
d.h. wenn ich mir z.b. 30/30 eibach federn hole, heißt das nich, dass vorne und hinten die gleiche höhe ist?

gewindefahrwerk ist mir echt zu teuer.. wollte ansich aller,aller höchstens 500€ ausgeben, also inkl. tüv und achsenvermessung..

liebe grüße,
vroly

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Juli 2010, 13:39

aber dann kannste den preisrahmen doch mit nem gewinde einhalten!!!
ich weiß gar net....ich glaub das formel k gibts schon für 399€ dazu kommt 50€ max. für die achsvermessung und dazu noch tüv mit irgendwas um die 35€!!!
passt doch dann^^

gruß michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. Juli 2010, 13:43

achso...und nein...das heißt nicht das vorne und hinten die selbe höhe ist!! das heißt nur, dass er vorne und hinten um die selbe höhe tiefergelegt wird!!! wenn du ne sportliche optik haben willst, würde ich dir aber immer raten n fahrwerk zu kaufen was vorne n bissle tiefer geht als hinten...ist aber reine geschmackssache^^

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. Juli 2010, 13:54

Das FormelK rostet dir doch nach 2 JAhren weg... beim FK brechen dir die Gewinderinge weg (wenn du ein älteres erwischst), deswegen würd ich dir nur zu einem KW Gewinde raten, kostet dementsprechend. Hol dir Eibach 50/50, glaub das wär das beste!

Vroly

Schüler

  • »Vroly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. April 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. Juli 2010, 13:56

Hab gerade mal nach dem Formel K gesucht, aber hab nichts Brauchbares für den Stilo 1.6 16v gefunden.. Kennt ihr Quellen?

Aber ansich würden doch auch Eibach 30/30 Federn reichen, oder?

Liebe Grüße,
vroly

Mein Stilo: 1.6 16v, schwarz, Eibach Sportline 45/30, Tomason TN1 8,5x18, Alpine iva-w502r...


  • »klingl_dingl« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 10. Oktober 2007

Wohnort: 38723 Seesen

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Juli 2010, 13:58

also 50/50 von eibach gibst net mnehr soviel ich weiß..entweder 30/30 oder 50/30!!!
und wenn würde ich dir das 50/30 empfehlen!! sieht optisch besser aus und bei dem "kleinen" motor kommt das 50/30 denk ich mal besser!!! vom preis her ist das ja net n großer unterschied^^

gruß michi ;)

Mein Stilo: ...dunkelblauer 3-türer | 1.8 16V 133PS | Klimaautomatik | Dachkantenspoiler | Eibach Sportsystem 50/30 | Spurplatten HA 15mm/Seite | Musik-Anlage | Serien 16" mit Pirelli P7 205/55/16


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. Juli 2010, 14:04

Gewindefahrwerk "Streetline"
http://www.formelk24.de/shop.asp

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!