Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. September 2010, 00:33

Unwucht an der VA, Beifahrerseite

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits,

ich muss jetzt auch mal um Rat fragen. Ich habe schon die SuFu benutzt aber irgenwie nix gescheites gefunden bzw. nichts was meinem Fall stark ähnelt.

Fahrzeug/Motorisierung: Fiat Stilo 1.6 16V - 103PS - aktueller Km-stand: 114500km

Und zwar folgendes Problem.

Ich bin heute aus der Spätschicht heim gefahren, und musste auf der Schnellstraße etwas stärker bremsen, seit dem habe ich an der VA Beifahrerseite (ich sage mal) eine Unwucht. Das Problem trat von jetzt auf gleich auf.

Es hört sich an wie ein platter Reifen (ist aber noch prall). Lenkrad und Gaspedal vibriert. Die "Unwucht" wird stärker je schneller ich fahre, ebenso beim Linkskurven fahren. Bei Rechtskurven ist es fast weg. In der Spur bleibt er aber noch.

Bremsscheiben und Beläge sind neu, und schon eingefahren (ca. 400km).

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Gruß
5ch0ll3
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 1583

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. September 2010, 03:05

Hey Martin,

Unter Umständen kann es sein dass Du die Bremsscheibe verzogen hast.Trotz der Einfahrzeit.
Um das zu prüfen,nimm den Stilo auf ne Bühne und drehe die Räder an der VA (natürlich Gang raus).Dadurch solltest Du deutlich den Widerstand spüren,sofern eine Scheibe verzogen ist.
Nächste Möglichkeit wäre dass Du Dir eine "Platte" in den Reifen gefahren hast,aber das bezweifle ich,da dazu das ABS ausser Funktion sein müsste und die Räder blockiert haben müssten.War nicht der Fall,oder?
Wenn Du es einrichten kannst,lass uns am Samstag Vormittag in Vaihingen treffen,nehmen den Bock auf die Bühne und schauen zusammen was Sache ist.Ruf mich an.

Gruss, Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. September 2010, 11:30

So guten morgen erstmal,

ich habe gerade eben mal das Rad runter genommen um zu schauen ob die scheibe verzogen ist. Dies ist aber nicht der Fall. Eine "Platte" habe ich auch nicht.

Was mir aber aufgefallen ist das meine Achsmanschette auf der Fahrerseite sifft. Besser gesagt die Welle die meines Erachtens ins Differenzial geht (korrigiert mich wenn ich falsch liege).



Könnte das evtl. die Ursache sein?

Gruß 5ch0ll3
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1416

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. September 2010, 12:54

Servus,

die Achsmanschette wollte ich dir gerade vorschlagen.
Ich habe auch schon seit einiger Zeit einen unrunden Lauf der Räder. Jetzt bin ich gerade beim Wechseln der Lampen des Abblendlichts und Nebelscheinwerfer und habe deshalb den Wagen auf der Bühne und bei mir sauen die Achsmanschetten auf beiden Seiten. :-(



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. September 2010, 23:46

Also Freunde,

der Bock ist jetzt unfahrbar. Es tut schläge wie ein maschingewehr. Ich hoffe ich komme morgen noch in die werkstatt.

Die Radstellung auf der Fahrerseite stimmt nicht mehr, rechtskurven fahren ist ganz ungar nicht mehr schön. Das ganze auto schüttelt sich, das lenkrad ist eigendlich ne rüttelplatte.

Wenn ich es schaffe in die werkstatt dann werde ich euch gleich berichten was das los ist.

Meine Vermutung:

- Differential
- Antriebswellen
- Irgendwelche beschissenen Buchsen die mit der aufhängung zutun haben

mfg 5ch0ll3
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. September 2010, 10:20

Man man man, thread kann geschlossen werden.

Problem erkannt, Problem gebannt^^.

Als ich die bremsen gewechselt habe, bei nem Kumpel in der Werkstatt hat mir ein bekannter vom Kumpel geholfen.

Anscheinend hat der, den reifen (Fahrerseite) zu schwach angezogen. Jedenfalls habe ich gerade nochmal bissl geguggt ob ich was finde am Auto, bevor ich in die Werke fahren wollte. Und siehe da, Rad schief drauf. Da dachte ich mir schon "komisch".

Ich hab mein auto aufgebockt und da kam mir der reifen schon entgegen. Rad wieder angezogen, und siehe da keine Probleme mehr.

Hier greift der alte Leitsatz wieder "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser"

Die Situation hätte auch arg ins Auge gehen können.

Gruß 5ch0ll3
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. September 2010, 12:45

Mann,Mann,da hattest ja nicht bloß einen Schutzengel an Bord. :shock:
Was da hätte passieren können ... :evil:
Hast die Radschrauben mal kontrolliert,ob die etwas abbekommen haben ?
Nicht,daß das Gewinde einen Schaden hat.

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. September 2010, 13:16

Ohne Spass, ne ganze hand voll Schutzengel, waren es mindestens.

Die Gewindegänge sehen noch gut aus. Ich muss mir aber eh neue Radschrauben holen weil ich noch ein paar Spurplatten verbauen möchte.
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 4274

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. September 2010, 20:56

Uff uff... Das ist heftig!!!

Zum Glück ist das nichts passiert...

Achte mal auf drauf, ob er noch sauber gradeaus fährt!
Kann Dir ganz über die Spur verstellen.

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich
  • »5ch0ll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. September 2010, 01:06

Hallo Hajö,

mein geradeaus lauf hat sich nicht verändert, er ist spurtreu wie eh und jeh^^.
Ich glaub das wäre mir gleich aufgefallen, beim zigarette anzünden hab ich ja keine Hände am Lenkrad :-D

Gruß 5ch0ll3
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem



fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 1583

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. September 2010, 03:05

Dass nichts passiert ist TOP!
Glückwunsch Martin!

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1416

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. September 2010, 09:43

Servus,

ok, auf lose Radschrauben wäre ich jetzt nie gekommen.
Aber so ist es mir schon mit unserem Cabrio gegangen. Meine Frau beklagte sich nach einem Werkstattbesuch über ein "Schlagen", ich habe dann aus purer Langeweile mit dem Fuß an den Reifen genaggelt und was war, ein Rad hatte Spiel ohne Ende. Als ich den Felgendeckel runter machte, fielen mir 3 von 4 Schrauben fast entgegen.

Seitdem ziehe ich die Schrauben immer persönlich nach.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 4274

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. September 2010, 08:45

Super, dass nichts sonst passiert ist und auch die Spur passt!

Echt heftig, dass sowas anscheinend doch öfter mal vorkommt.
Im Radio kommt ja auch öfter mal gesucht und bitte Werkstatt aufsuchen...

Unglaublich, aber zum Glück nichts passiert.

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Mai 2011, 22:52

Habe die gleichen Synthome aber meine Räder sind fest.

Was kommt in Frage?

- Höhenschläge in der Felge?
- Bremsen?
- Koppelstangen und Querlenker tot?
- Stoßdämpfer tot?
- antriebsstange?

Stilo: 1,9er 140ps, 192000km auf der Uhr

Spur hält er... Spurstangen klingen anders.

Es ist wenn er lastfrei ist und unter Last noch deutlicher.

Was denkt ihr?

Gruß Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motoracer« (29. Mai 2011, 22:57)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1759

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Mai 2011, 23:22

Was bedeutet "gleiche Symptome"??

Du hast ein "Schlagen" in der Lenkung, das kann vieles sein.......

Einfach mal alles überprüfen:

-Traggelenke
-QL Befestigungen
-Antriebswellen (längs und queraxiales Spiel)

Mehr kanns ja eigentlich garnicht sein!!!

Bremsscheiben schlagen nur beim Bremsen, wenn sie verzogen sind, aber nicht beim Fahren!!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Mai 2011, 00:01

Hallo

Naja es ist halt wie eine Unwucht so das mein Lenkrad zittert msn hört und spürt es auch.

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1031

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. Mai 2011, 15:27

Erstmal Räder >> Gewichte noch alle dran; wann zuletzt ausgewuchtet?

... wenn das iO dann geht es Richtung Antriebswellen.

Traggelenke und Querlenker sorgen üblicherweise nicht für eine Unwucht.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. Mai 2011, 17:51

Also ich habe auch das gleiche Problem...

Wenn ich ab ca 130 vollgas gebe merkt man es am stärksten... denke mal es sind Antriebswellen... Also Fahrverhalten ändert sich nicht, nur leichtes Schlagen in der Lenkung. (Räder sind es nicht)

mal sehen, nächstes Monat werde ich das mal anschauen lassen, da muss ich dann sowieso gleich ein paar dinge mitmachen lassen, Stossdämpfer, Koppelstangen, Domlager, Zahnriemen, Bremsscheiben... wird ein Teurer Spass :-?


mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. Mai 2011, 20:39

So jetzt bin ich mal da drauf gestossen:


http://www.golfv.de/board2-felgen-fahrwe…fe-und-meinung/



Der hat das Problem das eine Unwucht beim bremsen da ist.
Ich glaube jetzt ziemlich sicher das für das ganze die Antriebswellen schuld ist.

Ich muss meine Bremsen nämlich ebenfalls tauschen, weil sie verzogen sind!

Und ich denke, das das alles im Zusammenhang steht!
In dem Beitrag vom Golfforum, der Typ hat die Antriebswellen getauscht, und dann war Ruhe!


Wie das sein kann das die Antriebswelle auch an den Bremsen schuld sein kann leuchtet mir nicht ein, wäre aber schon ein seltsamer zufall, denn bei mir ist das alles gleichzeitig gekommen-> Lenkradflattern bei beschleunigen + Bremsscheiben verzogen..


mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Mai 2011, 22:29

Genau so ist es bei mir auch .. Bei 120 - 130 geht das los.

Also ich hat schon so ziemlich jedes Geräusch mit rütteln mal aber das ist eben mal was anderes... Alles läuft wie immer nur das Lenkrad zuckt und es kommt einem so vor als wenn das Rad auf der Beifahrerseite nen Höhenschläg hat :)

Du sagst also es sind die Antriebswellen?

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!