Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2016, 07:36

Was ist das?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe gestern beim Hinterradreifenwechsel mehre frische Öltropfen auf dem Boden gehabt.
Diese kommen von der Aufhängung, welche kurz vor dem Hinterrad liegt.
Wenn ich ich den Spalt mit dem Finger gehe, ist alles ölverschmiert, aber nur auf der rechten Seite.
Auf der linken Seite komme ich erst gar nicht so tief rein, weil da scheinbar eine Kunststoffmanschette vorhanden ist.
Habe hier mal ein Bild reingestellt, wo der Tropfen ist kann man mit dem Finger in den ölverschmierten Spalt gehen.
Mein Sohn fährt mit dem Auto am Wochende eine längere Strecke von 2 mal 700 km, ist das machbar?

Um welchen Schaden handelt es sich und ist dieser günstig in der Werkstatt zu beseitigen?



Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2016, 11:22

Hallo das ist das sinterlager. ..diese ist defekt. ...also ich fahre schon eine längere Zeit mit den defekten sinterlager sogar mit Kindern also nicht weiter schlimm. ...man hört nur irgendwann ein poltern bei Unebenheiten.
Schweinearbeit wenn man selbst macht mit spezial werkzeug und Werkstatt ist auch nicht billig. ...
Also ich sehe jetzt keinen Grund zum Stillstand des Fahrzeugs jedoch sollte es gemacht werden

schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2016, 11:43

Hallo das ist das sinterlager. ..diese ist defekt. ...also ich fahre schon eine längere Zeit mit den defekten sinterlager sogar mit Kindern also nicht weiter schlimm. ...man hört nur irgendwann ein poltern bei Unebenheiten.
Schweinearbeit wenn man selbst macht mit spezial werkzeug und Werkstatt ist auch nicht billig. ...
Also ich sehe jetzt keinen Grund zum Stillstand des Fahrzeugs jedoch sollte es gemacht werden

Danke, das habe ich auch heute erfahren.


Laut Fiat Werkstatt ca. 600,- Brutto mit Ausbau Achse und wechseln auf beiden Seiten.

Ich fande es aber gut, dass der Mitarbeiter gesagt hat, dass so lange
keine Schlaggeräuche da sind ich problemlos weiterfahren könnte und es
fahrsicherheitsmäßig keine Bedenken gäbe.
Genau so wie Du es auch machst!

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. April 2016, 13:12

Eben sobald man zeit und Nerven hat kann man an die Sache ran gehen

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 3290

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2016, 22:26

Ich habe die beiden Buchsen an der Hinterachse selbst gewechselt, ist bequem an einem Tag alleine machbar. Achse lösen, Innenteil der Buchse raus, Hülse aufsägen. Alles sauber machen, neue Buchsen mit Spezialwerkzeug einpressen. Es gibt auch ein Werkezug zum auspressen, das macht es einfacher.

Ich würde nicht nochmal so lange warten, ist ruhiger und angenehmer zum fahren mit neuen Buchsen.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. April 2016, 02:24

Hi,

rein interessehalber: Sind die neuen Buchsen immer noch diese Konstruktion mit Silikonöl im Inneren? Oder hat Fiat das geändert? Und wie sind die aus dem Zubehör? Vollgummi?

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. April 2016, 07:05

Ich habe die beiden Buchsen an der Hinterachse selbst gewechselt, ist bequem an einem Tag alleine machbar. Achse lösen, Innenteil der Buchse raus, Hülse aufsägen. Alles sauber machen, neue Buchsen mit Spezialwerkzeug einpressen. Es gibt auch ein Werkezug zum auspressen, das macht es einfacher.

Ich würde nicht nochmal so lange warten, ist ruhiger und angenehmer zum fahren mit neuen Buchsen.

Was heißt Spezialwerkzeug?
Kann ich die Achse ohne Werkstatt zu Hause ausbauen, Achse mit zur Arbeitsstelle nehmen wo wir eine Presse haben und dort die Buchsen wechseln und zu Hause wieder Achse einbauen?

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 3290

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. April 2016, 08:18

Ja,
die Buchsen sind noch immer mit "flüssigen" Kern, habe welche von Lemfördef verbaut.

Die Achse kann man ohne spezielles Werkezug ausbauen, nur Obacht bei den Bremsleitungen/Handbremsseilen! Das Spezialwerkzeug brauchst Du zum einpressen, sonst beschädigst oder zerstörst Du die Buchsen beim Einbau direkt, und die Aktion war dann für den Popo.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. April 2016, 16:37




Laut Fiat Werkstatt ca. 600,- Brutto mit Ausbau Achse und wechseln auf beiden Seiten.



:shock: , der Preis haut mich echt um! Ich habe an unserem Stilo Kombi für beide Buchsen incl. Ausbau und Einbau der Hinterachse 227,00 Euro bezahlt, wobei der Materialpreis für die Buchsen bei 57,00 Euro lag. Also Arbeitslohn 170,00 Euro. Gemacht wurde alles ebenfalls in einer FIAT-Vertragswerkstatt.

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 3290

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. April 2016, 18:29

170€ für die Arbeit ist ok.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1190

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Februar 2017, 01:01

600€ könnten hinkommen :-)

Hatte zum Glück mit meiner Freien Werkstatt einen Festpreis gehabt. Rund 200€....
Die wussten aber noch nicht dass sich auf der Fahrerseite die Schrauben so festgefressen haben, dass diese durchgeflext werden mussten und das Lager ausgedreht werden muss.
Rund 6-8h hat der Meister an den Lagern verbracht mit kurzer Abwesenheit um erstmal neue und passende Schrauben fürs neue Lager zu holen.

Nochmal wollen sie das nicht zum Festpreis machen wurde mir gesagt... ;-)
Der Meister sagte mir schon vorher, dass er sich nicht um die Arbeit mit jemanden prügeln möchte....

Scheint also ziemlicher Sackgang zu sein die Hinterachslager zu wechseln^^
Aber das scheint ja auf viele Arbeiten beim Stilo zu zutreffen, wie neulich mit dem Lampenwechsel auf der BF Seite, Wischwasserbehälter lösen...
Hatte schon die Hoffnung es geht ohne... Am Ende steckte der Decke fest ging gar nicht mehr wirklich zu bewegen.... Handbuch hatte recht... Der Behälter muss gelöst werden..... -.-
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 3290

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:42

200€ inklusive der Buchsen? Das war ja geschenkt.

Über die Reparatur-Freundlichkeit beim Stilo kann ich nur sagen, alles super. Fahr mal einen Japaner, da hast Du richtig Spaß :thumbsup: :023:
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 721

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. März 2017, 16:30




Laut Fiat Werkstatt ca. 600,- Brutto mit Ausbau Achse und wechseln auf beiden Seiten.



:shock: , der Preis haut mich echt um! Ich habe an unserem Stilo Kombi für beide Buchsen incl. Ausbau und Einbau der Hinterachse 227,00 Euro bezahlt, wobei der Materialpreis für die Buchsen bei 57,00 Euro lag. Also Arbeitslohn 170,00 Euro. Gemacht wurde alles ebenfalls in einer FIAT-Vertragswerkstatt.



Laut Fiat Werkstatt ca. 600,- Brutto mit Ausbau Achse und wechseln auf beiden Seiten.



:shock: , der Preis haut mich echt um! Ich habe an unserem Stilo Kombi für beide Buchsen incl. Ausbau und Einbau der Hinterachse 227,00 Euro bezahlt, wobei der Materialpreis für die Buchsen bei 57,00 Euro lag. Also Arbeitslohn 170,00 Euro. Gemacht wurde alles ebenfalls in einer FIAT-Vertragswerkstatt.
... schickst du mir eine PM wo das war ?

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!