Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 6. April 2010, 21:39

Welche Querlenker kaufen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Da ich immernoch mit den ersten Querlenkern fahre (mittlerweile 145tkm) und mein Wagen sehr unruhig fährt, fast jede Spurrille nimmt und nach links zieht wie verrückt und dazu noch poltert auf unebener Straße, will ich diese neben den Koppelstangen ebenfalls wechseln. Nun meine Frage welche kann ich bedenkenlos kaufen? Kann ich bei diesem Angebot bedenkenlos zuschlagen?

http://cgi.ebay.de/2-x-QUERLENKER-rechts…=item5886fa7f16

Oder muss ich Angst haben das mir solche aufgrund Materialfehler versagen könnten?Das diese wohl nicht solange halten wie welche von Febi ist mir klar, aber diese sind mir mit 130 Euro das Stück viel zu teuer.

Danke schonmal...

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2896

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2010, 22:17

Zunächstmal wechselt man einen Querlenker nicht weil er schon 145tkm gelaufen ist, oder weil man das Gefühl hat, dass das Auto schwimmt! :!: :!:
Einen Querlenker wechselt man, wenn der defekt ist!! Und das kann man defintiv und ganz einfach feststellen! :idea: :idea:

Ob die Dinger jetzt schlechter sind, als Originale, sei mal dehingestellt! ;-)

Allerdings bin ich der Meinung, dass man doch in nem "Autoleben" sowieso höchstens 1X (im Durchschnitt) die QL wechselt! Und dann würde ich lieber etwas mehr Geld für diese einmalige Reparatur ausgeben, anstatt mich 20tkm später doch wieder zu ärgern und von vorne zu beginnen :!: :idea:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

kay_c

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 6. April 2010, 22:27

Die Querlenker von Italo-Mobil.de kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen.

Aber lasse deine Querlenker erst einmal checken. Wenn die Lager ausgeschlagen oder gerissen sind, muss der Querlenker gewechselt werden, sonst nicht.
Kann jede Werkstatt mit Bühne in 2 Minuten testen.

Und nach dem Tausch die Spurvermessung nicht vergessen. Kostet rund 60 Euro.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kay_c« (6. April 2010, 22:29)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1843

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2010, 08:45

Mein EBay-Querlenker hat ein halbes Jahr gehalten, dann war wieder ein neuer fällig. Jetzt ist etwa 100 Euro teurere Markenware drin.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mexx

Schüler

  • »Mexx« ist männlich

Beiträge: 82

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Braunau / OÖ

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 18:23

Kann mir jemand sagen was das sein soll, bzw. ob man das nehmen kann wenn nur die Traggelenke ausgeschlagen sind.

Querlenker repair set
Ich fahre mit Stil(o)

Mein Stilo: JTD 115 - Móire Schwarz - 3T - Dynamic - 67tkm


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3161

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. April 2010, 20:02

Sucht mal im Forum,der StiloTino83 hat mal einen Beitrag geschrieben über verstärkte Q-Lenker.Ich denke die halten was länger als der E-Gay mist.

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mexx

Schüler

  • »Mexx« ist männlich

Beiträge: 82

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Braunau / OÖ

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. April 2010, 20:25

Oben geht es aber nicht um verstärkte QL sondern nur um ein Reperaturset, welches eigentlich nur den Gummi enthält
Ich fahre mit Stil(o)

Mein Stilo: JTD 115 - Móire Schwarz - 3T - Dynamic - 67tkm


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Juni 2010, 21:25

Die preiswerten gezeigten QL im #1 hatte ich vor 2 Jahren verbaut und nun nach 20tkm ist einer hin....Kugelgelenk 2mm Spiel ! Es sieht als ob Dreck+Nässe reinkam.

Ausserdem hat der chaotische Winter das Fahrwerk vollgefordert. Zudem waren an beiden die Gummiaufnahme innen schon eingerissen---hat der TÜVler sogar bemerkelt.

Hab heute gewechselt---Marke MAPCO---mal sehen wie lange diese halten. Auf jedenfall selber machen.
Spur wird demnächst beim Zahnriemen- und Katwechsel gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosti« (26. Juni 2010, 21:27)

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hms

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 27. Juni 2010, 12:30

Welche Querlenker kaufen?

Ich habe jetzt auch neue Querlenker eingebaut...aber was war ein Krampf!
Ich habe die Querlenker Anfang Juni über Delticom bestellt...einer wurde geliefert, der zweite war nicht lieferbar....einfach unglaublich für ein so großes Unternehmen.


Über xbay bekam ich den zweiten dann innerhalb von 2 Tagen geliefert...

Morgen ist Spurstellen angesagt und übermorgen dann der Zahnriemenwechsel.

Bestellen lassen sich Teile fast überall...aber ob man sie dann auch bekommt steht auf einem anderen Blatt...

Gruß
HMS

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2268

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Juni 2010, 14:57

Ich kann Febi Bilstein empfehlen.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:34

Zitat

Original von Mephistilo
Ich kann Febi Bilstein empfehlen.


Welche ja leider 3-4 mal so teuer sind :-x . Da überlegt man sich schon gut ob das nottut , je nachdem wie lange man noch vor hat seinen Stilo zu fahren. Wollte auch erst diese holen aber bei einer Laufleistung von über 150tkm und immer öfter dem Gedanken an nem Nachfolger im Hinterkopf tut das bei mir nicht not.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Yosch

Anfänger

  • »Yosch« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 13. Februar 2009

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Juli 2010, 07:09

Zitat

Original von Mephistilo
Ich kann Febi Bilstein empfehlen.


Wie lange halten die denn ca.? Hab derzeit noch welche von Mapco verbaut. Die sind jetzt erst ein 3/4 Jahr drin und sind wieder auf beiden Seiten eingerissen. Wenn das so weitergeht, werd ich noch arm. :cry: Bringt eine Tieferlegung denn da bisschen Linderung? Hab noch das originale Fahrwerk drin. :oops:

Mein Stilo: 2,4L Abarth, Gelb, Lederausstattung, BJ.: 10/04 VERKAUFT!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen