Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2008, 20:52

Wer legt im Ruhrgebiet tiefer ;)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leutz!
Nun, wo ich meinen Stilo wieder habe würde ich gerne den Wagen etwas tieferlegen lassen. Ich weiß nur gar nicht wies geht? Kennt sich jemand im Ruhrgebiet aus, der das "günstig" und sicher machen kann, wo ich vor allem noch ne Art "Garantie" auf das Ganze habe ? Wäre super irgendwas um Essen, Bochum bzw. Duisburg und Mülheim zu finden.

Danke schonmal
Schicken Gruß Chris

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. November 2008, 21:06

Was ist für dich günstig?

Das definiert jeder etwas anders ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. November 2008, 21:13

Ja generell die Frage: Reichen Federn aus oder muss ich auch andere Dämpfer haben. Habe zu Zeit die Originalgeschichte von Fiat drin, aber der Wagen steht doch zu hoch auf seinen Beinchen. Ich würde den gerne dezent tiefer haben, aber halt nicht so teuer. Was muss ich denn überhaupt an mm nehmen. Reichen dan 40/40 schon aus oder sieht man das kaum ?!
Schicken Gruß Chris

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. November 2008, 21:15

40/40 ist gut und da kannst du auch noch eine zeitlang mit deinen originalen Dämpfern fahren.

Kosten ca:

- Federn: 150 EUR
- Einbau: 100-200 EUR
- Achsvermessen: 50 EUR
- TÜV: 40 EUR

So siehts ca. aus! Regionale Unterschiede sehr wahrscheinlich! Auch der Preis der Federn kann differieren!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. November 2008, 21:56

Also mit 500 € müsste die Sache klar gehen, hört sich gut an.

Wie lange meinst du werden dann die Dämpfer noch halten? (Haben jetzt 67000km drauf)

Habe mir mal Federn von H&R angeschaut, da steht dabei, dass die ein TÜV-Gutachten direkt mitbringen....ist das dann schon TÜV-fertig oder muss ich dass dann nochmal neu nachtragen lassen?
Schicken Gruß Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NeulingInSachenStilO« (6. November 2008, 21:57)

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


mezqal

Fortgeschrittener

  • »mezqal« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 14. Juli 2005

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. November 2008, 00:13

Tüv-Gutachten bedeutet nur das die Teile Zulassungskonform sind. Eintragen musst Dus trotzdem lassen sonst haste spätestens beim nächsten TÜV-Termin das Problem eines erheblichen Mangels da Du mit nicht eingetragenen Federn rumfährst (Hatte ich neulich auch, da im neuen KFZ-Schein keine Eintragung mehr drin ist, d.h. man muss den Tüv-Bericht der Abnahme am Fahrzeug immer mitführen was ich so nicht beachtet hatte). Wenn Du vor die Wand faehrst ohne die Tieferlegung eingetragen zu haben, dann verlierst Du den Versicherungsschutz weil das Fahrzeug die Zulassung verliert.

Ich hab 35mm Federn drin, allerdings entspricht das fast 45mm (zumindest an der VA, ich denke es haengt mit dem Gewicht des Motors zusammen) weswegen ich immer mal wieder Aufsitze. Ehrlich gesagt, optisch isses geil, aber der Komfort leidet schon deutlich und es macht nicht immer Spass z.b. im Parkhaus nachdenken zu müssen ob man da runterkommt oder es gleich wieder knirscht. Ausserdem ists wohl so, das die Stabilisatoren und die Axialköpfe schon leiden da das ganze Fahrwerk dadurch in sich härter ist und deshalb eben diese Komponenten gern mal über den Jordan gehen.

Fahr in einige Werkstätten und lass Dir Angebote machen oder frag mal bei D&W in Bochum nach ob die Dir keinen empfehlen koennten......
Der Schein vom Sein scheint Sein zu sein......

Mein Stilo: 1.8, gone...; (Astra J 1.4T - gone / now Astra J OPC 2.0T)


PuntoBlackCat

Fortgeschrittener

  • »PuntoBlackCat« ist männlich

Beiträge: 414

Dabei seit: 3. August 2005

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. November 2008, 09:08

Es macht dir eigentlich jede Werkstatt ;-)

Mein Stilo: Bravo 182


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2058

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. November 2008, 10:12

Servus,

mit 67tkm müssten deine Dämper normalerweise noch länger halten. Ich hab bei ca. 140tkm auf Eibach Dämper gewechselt, weil mir das Fahrverhalten nicht mehr zugesagt hat. Habe Bebe 65/50, effektiv ca. 55/45, verbaut und bin damit vorher schon gute 30tkm gefahren und die Originaldämpfer waren immer noch in Ordnung beim Ausbau. Also über die Haltbarkeit der Dämpfer brauchst du dir, meiner Meinung nach, kein Sorgen zu machen.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. November 2008, 11:17

...das beruhigt mich schonmal !
Sind die bei D&W denn auch ok, weil ich habe da nicht so gutes von gehört. Die sollen doch sehr eigen da sein und geben eher weniger Tips. War da mal wegen einem Radio gucken und die wollten mir auf Teufel komm raus ein teureres Radio verticken, obwohl ich den Schnickschnak daran eigentlich nicht brauchte und es auch erwähnte. Also welche Federtiefe meint ihr wären denn nun am besten? Also ich will wirklich nicht immer drauf achten müssen, wo ich wie im Parkhaus zu fahren habe. Sollte ich dann eher 30/30 machen als 40/40 ?
Schicken Gruß Chris

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 837

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. November 2008, 11:45

Mit 30/30 siehst du meiner Meinung nach keine optische Tieferlegung. Und alles was tiefer ist, bedeutet dann aufpassen beim Fahren...

Nimm Eibach 50/50.


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. November 2008, 11:47

Servus,

in diesem Thread findest im Post oder im Profil der User (Mein Stilo) die Federnhersteller: wie tief sind die Stilos der user

hier sind auch noch Infos: Ich möchte auch ein neues Fahrwerk


Wenn es um einen Preisvergleich geht, empfehle ich dir auch unsere Partner.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. November 2008, 11:47

Zitat

Original von Memphis_Rains
Servus,

mit 67tkm müssten deine Dämper normalerweise noch länger halten. Ich hab bei ca. 140tkm auf Eibach Dämper gewechselt, weil mir das Fahrverhalten nicht mehr zugesagt hat. Habe Bebe 65/50, effektiv ca. 55/45, verbaut und bin damit vorher schon gute 30tkm gefahren und die Originaldämpfer waren immer noch in Ordnung beim Ausbau. Also über die Haltbarkeit der Dämpfer brauchst du dir, meiner Meinung nach, kein Sorgen zu machen.

Gruß
Martin


Und bei anderen hielten die original Dämpfer widerum keine 10tkm mit anderen Federn. Pauschale aussagen eigentlich nicht möglich!

Kauf dir irgendwo Federn ( www.fiatsportiva.de www.fiat-welt.de www.mw-motorsport.de ) und lasse das in einer normalen Werkstatt einbauen.

30/30 sollte keine Probleme in Parkhäusern geben!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. November 2008, 12:19

Zitat

Pauschale aussagen eigentlich nicht möglich!


So ist es.

Beispiel - Mein ex-Bravo.

30/30 Eibach-Federn. Zunächst mit Seriendämpfern, die hielten sogar noch recht lange. 70tkm bestimmt (weiß das nicht mehr so genau, ist 7 Jahre her). Dann bin ich umgezogen, fuhr schlechtere Straßen. Die Dämpfer waren innerhalb kurzer Zeit platt (Vorderachse). Bei Fiat ließ ich wieder 2 originale Dämpfer einbauen. Die hielten nicht mal 20tkm, ich glaube so um die 15tkm!! Dann nahm ich Sachs Advante, danach war Ruhe.

Kommt auch auf die Straßenverhältnisse an. Mit 65/50er Federn würde ich niemals Original-Dämpfer fahren.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Bloodimary

Fortgeschrittener

  • »Bloodimary« ist männlich

Beiträge: 253

Dabei seit: 20. Dezember 2006

Wohnort: Nähe Duisburg

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. November 2008, 14:13

Meine dämpfer waren zum Beispiel auch schon nach 55.000km Platt......und das ohne Tieferlegung.

Mit meinem Ex Punto 188a war das ähnlich.....

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamic / PDC / Klimaautomatik / Regensensor / Lichtsensor / Eibach Pro System Komplettfahrwerk 30-30 / Hörmann 2x80mm Endtopf / CN+ nachgerüstet incl. Wechsler / Abarth Tacho (Farbdisplay) nachgerüstet /Baujahr 11/2002 / 40000km


  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. November 2008, 19:57

Woran merke ich denn, wenn die Stoßdämpfer platt sind? Schwimmt die Karre dann mehr? Habe nämlich festgestellt, dass mein Stilo sehr sensibel auf Spurrillen in der Straße reagiert und das Lenkrad gut rumreißt, kann das was damit zu tun haben ?
Schicken Gruß Chris

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 913

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 21577

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. November 2008, 20:36

Zitat

Original von NeulingInSachenStilO
Woran merke ich denn, wenn die Stoßdämpfer platt sind? Schwimmt die Karre dann mehr? Habe nämlich festgestellt, dass mein Stilo sehr sensibel auf Spurrillen in der Straße reagiert und das Lenkrad gut rumreißt, kann das was damit zu tun haben ?


Ne, das der Stilo Spurrillen auf Schritt und Tritt folgt ist normal. Defekte Dämpfer kann man a) sehen wenn Öl austritt und b) wenn die Karre beim Einfedern anfängt sich aufzuschaukeln.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »NeulingInSachenStilO« ist männlich
  • »NeulingInSachenStilO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. November 2008, 20:56

Alles klar, danke !
Schicken Gruß Chris

Mein Stilo: 1.6 16V "Feel" Baujahr 3/2004, 17" original Fiat Felgen, 215er Gummis, Powertech 40/40, JVC KD-PDR62, Philips BlueVision Beleuchtung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!