Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich
  • »AgeC_orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. April 2011, 10:19

Zieht beim Beschleunigen nach rechts

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leutz!

Mir ist in den letzten Wochen etwas aufgefallen, was ich mich etwas stört... Mein Stilo (siehe Signatur, 123000km) zieht beim Beschleunigen teils erheblich nach rechts.
Allerdings nur, wenn ich mit Vollgas beschleunige - zudem wirkt das ganze Auto dabei recht unruhig, vielleicht auch, weil ich ähnlich ähnlich wie bei Seitenwind, gegenlenken muss.
Sind das erste Anzeichen von verschlissenen Stoßdämpfern? Oder könnte das auf ein anderes Problem hindeuten?
Beim Bremsen kann ich das Lenkrad loslassen, er rollt stur geradeaus - also wunderbar.

- Stoßdämpfer sind original und noch die ersten
- Querlenker ebenfalls noch die ersten
- Reifen: 195/65x15 (vorne Fulda EcoControl, hinten Michelin EnergySaver)
- Luftdruck geprüft, überall 2,3bar

Habe mal gegoogelt und gesucht, teils auf hinweise gestoßen, dass die unterschiedlich langen Antriebswellen bei Autos mit hohem Drehmoment daran schuld sein können (technisch durchaus denkbar, durch verschiedene Winkel in den Kreuzgelenken und dadurch höherem Drehwiderstand) - aber dann müsste das Problem ja bei vielen Autos vorkommen.

Ist so ein Problem bekannt?

Gruß
Helge
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4246

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. April 2011, 10:35

Vielleicht verabschiedet sich dein Differenzial?
Weil das gleicht ja die Kräfte beider Räder aus.

Aber wenn das so extrem ist, würde ich mal in der Werkstatt vorbeishauen.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. April 2011, 11:37

Da du noch die ersten Dämpfer verbaut hast, würde ich mal in die Richtung stochern. Kann aber mind. noch drei weitere akute Ursachen haben: bspw. ausgeleierte Gelenke an Spurstange. Differenzial ist vorerst auszuschließen ... das würdest du hören.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich
  • »AgeC_orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. April 2011, 15:19

Hmm, also eher Radaufhängung (Spurstangenköpfe, Querlenker, Stabis,...) prüfen?

Er bekommt im Mai einen Satz neue Bremsscheiben, ich glaub, dann werde ich direkt mal einen genaueren Blick auf das ganze werfen lassen - gemacht werden müsste es dann auf jedenfall, im Juli steht der TÜV an *grummel*

Stoßfdämpfer verhalten sich unauffällig, er schwingt nicht nach oder sonstwas...

Erfahrungswerte diesbezüglich gibts keine?
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. April 2011, 18:30

Wenn du bei der Alufleistung noch nichts getauscht hast, dann würde ich auf jeden fall bei Dämpfern und Lenkern usw. anfangen.Das Fahwerk des Stilo schlägt verhältnissmäßig schnell aus und wird sehr schwammig und zieht auch gern zur Seite
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Finsbert

Anfänger

  • »Finsbert« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2011, 19:34

ich würde auch mal nach der Motor bzw Getriebeaufhängung schauen /schauen lassen

hatte neulich so einen ähnlichen Fall
wer laut schaltet brauch nicht zu hupen

Mein Stilo: 3t 1,2 16v Bj.2002 88000km INTEGRALErsatzwagen


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1561

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Mai 2011, 20:43

Auf jeden Fall Querlenker prüfen...

Dämpfer sind auch möglich.

Motoraufhängung glaube ich eher weniger..
Spurstangen hört man eig auch...

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!