Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

21

Samstag, 26. März 2011, 15:35

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja, bei Bremsen muss man halt bissle aufpassen ;-) Am besten genau gucken beim Zerlegen.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AiG« (26. März 2011, 15:42)


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. März 2011, 15:59

Zitat

Original von mbx
@Kaugummimann
auf die Idee irgendwie mit dem Airbag rumzuhantieren wäre ich sicherlich nicht gekommen...

trotzdem würde ich die Bremsen immer wieder selber wechseln, egal was du/ihr sagt.
Ich bin immernoch der Meinung das ich in der Lage bin vier Schrauben zu lösen und wieder festzuziehen (Mal abgesehen vom zurückdrücken des Kolbens).

Das mit der Aussparung war vielleicht ein fehler. Ich habe draus gelernt - und somit für mich ok.

Und immer gleich vom schlimmsten auszugehen... naja jeder wie er es mag.
Dann darf Mr. X ja garnichts mehr selber machen. Selbst ein einfacher Reifenwechsel müsste dann durch eine Fachwerkstatt durchgeführt werden. Und wehe jemand zieht seine Räder ohne Drehmomentschlüssel an - gesteinigt sollte er werden -_-....

Keiner sagt dass man es nicht machen kann. Die Rede ist davon, dass man an sicherheitsrelevanten Teilen nur rumschrauben sollte wenn man weiß was man tut. Und weiß man es eben nicht, dann sollte man sich beim ersten Mal jemanden dazu holen, der sich damit auskennt. Ich zum Beispiel hab mir nen Kollegen dazu geholt, der das schon ein paar Mal gemacht hat. Alleine hätt ich da nicht rum gefummelt.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

23

Samstag, 26. März 2011, 16:47

Genau wie Aig sagt man sollte genau und gewissenhaft schauen wie und was man ausbaut und einbaut! Fehler können auch in der Fachwerkstatt auftreten :!: "Jeder macht ma Fehler, deswegen gibts auch Bleistifte mit nem Radiergummi am anderen ende"
Hinterhof werkstatt Uhhhhh Kann man glück ham oder auch an nem Pfuscher kommen.
Aber das alles sei ma dahingestellt.

@ dragon: ist dein Kumpel denn gelernter Automechaniker? wenn nicht wären wir wieder beim thema: Einmal ist immer das erste mal ;-) von nicht machen lernt mans auch nich ;-)

@ mbx.: Mach die scheibe und die Klötze neu (aber diesma gucken (nich böse gemeint)) und dann hat´s sich ;-)


Naja Schönen Tach noch u. Fiat´sche grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fiatracer88« (26. März 2011, 17:00)

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. März 2011, 18:54

@Fiatracer
Klar werde ich die Scheibe+KLötze neu machen. Ich sehe es halt als Lehrgeld.

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

25

Samstag, 26. März 2011, 19:29

Zitat

Original von fiatracer88
@ dragon: ist dein Kumpel denn gelernter Automechaniker? wenn nicht wären wir wieder beim thema: Einmal ist immer das erste mal ;-) von nicht machen lernt mans auch nich ;-)

Nein ist er nicht, aber er hats halt schon an diversen PKW und auch einigen Motorrädern vollzogen. Ich verstehe auch gerade nicht, worauf du damit hinaus willst. Dass er das beim ersten Mal alleine machen musste, weil es niemanden gibt mit dem er es zusammen gemacht haben könnte? So alt ist er nun auch wieder nicht, dass er zu den ersten gehört, die jemals mit einer hydraulischen Scheibenbremsanlage in Berührung kommen sind. Aber ich glaube er kennt sogar noch Trommelbremsen. XD
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

26

Samstag, 26. März 2011, 23:30

@mbx:

is ja gut, dass net mehr passiert is... weil das hätte echt gewaltig in die hose gehen können (mal ganz abgesehen, dass der schöööne stilo dann schrottreif wäre)

mit dem reifenwechseln seh ich das n bissl anders... des merkt man beim fahren, bevor sich ein rad verabschiedet ;)

tut mir leid, falls ich da vorher ein bissl krass reagiert hab, aber wenn man schon verheerende unfälle gesehen hat, die durch bremsenpfusch verursacht wurden, dann sieht man die gefahren eines autos aus anderen augen... :roll:

mal ne andere frage: hast du gemerkt, dass das ding auf eine seite zieht?
kannst vll mal n bild von der scheibe reinstellen? würd mich mal interessiern, wie die jetz aussieht

@fiatracer88:

sorry, ich kenn nur MEINE hinterhof-stammwerkstatt^^ ... und der türke da is profi... leider hält er sich nie an seine eigenen öffnungszeiten, aber dafür is er umso billiger und besser ;-)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 27. März 2011, 09:06

@Dragon: Richtig! Irgendwann muss/sollte/kann man es mal alleine gemacht haben. ;-) Trommelbremsen sind noch unkomplizierter wie die Scheibenbremsen.

@Kaugummimann: ich kenne zwei. Der eine ist ein wirklich sehr Kompertenter Mann.
wo man Blind hin Fahren kann ,leider kann´s sein das dein Auto dort drei Wochen steht.
Der Andere ist ein pfuscher höchsten grades! Bsp.: Er hat ein Totalschaden auto wo komplette Karosse verzogen (war von außen nicht sichtbar) war von nem Händler zum Schlachten kauft aber hat es ohne zu Reperieren/Richten verkauft! Als Gebrauchtwagen wohl gemerkt :!:
da kann ich mir vorstellen wie der sonst Schafft. Wo wir beim thema Sicherheit wären.
Deswegen kann man glück haben oder auch nicht.

@mbx: genau

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiatracer88« (27. März 2011, 09:08)

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 27. März 2011, 09:09

Nein es hat nichts gezogen. Bremsleistung war auch normal wie vorher auch. Das Rad lies sich auch bei Montage drehen. Ich denke auf Grund dessen das ich den Kolben nicht waagerecht zur Aussparung hatte, ist der Kolben nach dem Bremsen nicht wieder 100% zurück gegangen und hat geschliffen - nur eine Vermutung. Denn nachdem ich gestern nochmal den Sattel abgebaut hatte, und den Kolben richtig gedreht hatte - wurde sie nicht mehr heißer als die anderen auch und es riecht auch nicht mehr.

Bemerkt hatte ich es nur weil ich nach einer kleiner fahrt beim aussteigen starken Bremsgeruck wahrgenommen hatte.

Ich werde nachher mal Bilder von den zwei Scheiben zum Vergleich hier reinstellen.

So hier die Bilder: Von beiden Scheiben zum besseren Vergleich. Bei Scheiben haben die selbe Laufleistung ~50km.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mbx« (27. März 2011, 10:21)

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 27. März 2011, 11:35

Hi, also ehrlich gesagt, ist es mir noch ein Rätsel, wie man neue Beläge und Scheiben so einbauen kann, dass die Nut nicht fluchtet. Aber na gut, ist wohl irgendwie möglich. Ich würde mal noch nach dem Radlager schauen, immerhin hast Du die Scheibe auf Anlasstemperatur gebracht. Gruß
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


drubel1

Fortgeschrittener

  • »drubel1« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 27. Februar 2007

Wohnort: Eisenach

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 29. März 2011, 10:45

Nobody is perfect! Mein Vater hat letztens beim echten Fiat Mann die hinteren Bremsen wechseln lassen...als er zu hause war (35km) war nen Fleck auf dem Hof. Motorhaube auf...Bremsenbrühbehälter leer. Fiat Mann angerufen...ja, da musst du hier her kommen...wir kümmern uns drum.

Das ende vom Lied war...hinten war die Manschette kaputt gegangen...somit waren das 250€ für meinen Vater...
Das hätten die schon beim montieren merken müssen...das sind ja schließlich "Fachmänner"

Meine Eltern hätten auch draufgehen können! Aber sowas ist in Ordnung?
Manche Leute hier haben komische Ansichten und sollten diese z.Teil doch besser runterschlucken! Wenn ich sowas höre könnte ich kotzen!

trotzdem viel spass beim selberbasten...

mfg drubel1
ist jetzt nen Ford C-Max


  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 30. März 2011, 19:36

ich könnt auch manchmal K.....
Querlenker, koppelstangen, Fahrwerke, bauen hier 90 Prozent selbst ein, Das bei diesen teilen auch etwas in die Hose gehen kann ist ja nich.... :idea:
Ich will nicht wissen was ein Auto auf der Bahn macht wo sich das ganze Fahrwerk plötzlich löst und hobs geht.

Aber ...........


Fiat´sche grüße

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!