Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:40

ESD wechseln - schaff ich das?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Demnächst ist der ESD bei meinem Stilo fällig. Die Werkstatt verlangt dafür 30 EUR und ich hab mir gedacht, so schwer kann das ja nicht sein. Ich hab mir jetzt das HowTo hier im Forum angesehen. Ich hätte auch zwei Auffahrrampen zur Verfügung, eben wie beim HowTo beschrieben. Was mir aber ein bisschen Gedanken macht, ist das Aufkriegen der Verrostungen und das Abziehen des alten ESD.

Ist das zu schaffen oder sind die beiden genannten Punkte schon schwierig durchzuführen (nur mit Auffahrrampe) ? Kann es dabei zu irgendwelchen Problemen kommen? Und: Welches Kleinmaterial genau benötige ich außer dem neuen ESD für die Montage (Schellen/ Aufhängung/ etc.)?

Wer hat das schon mal gemacht und kann mir ein paar Tipps geben? Danke schon jetzt dafür!

liebe Grüße
Skeeder

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2288

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:51

RE: ESD wechseln - schaff ich das?

Servus,

normalerweise kann man das schon selbst erledigen. Wobei ich 30€ nun ehrlich gesagt nicht schlimm finde. Wenn du es wirklich selbst machen möchstest, wäre es evtl. hilfreich ein zweite Person dabei zu haben, die unter Umständen mal Hilfestellung geben kann. Du brauchst auf jeden Fall Rostlöser und ich würde eine neue Schelle an der Verbindung zum MSD anbringen. Meist ist die nicht mehr zu retten, außerdem kannst du die alte dann mit der Flex auftrennen. Dann ist das Teil schnell unten. Ob du neue Gummimanschetten für die Halterungen brauchst ist vom Zustand abhängig, aber ich würde sie fast ersetzen.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Memphis_Rains« (8. Februar 2009, 18:52)

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


stilinski

Fortgeschrittener

  • »stilinski« ist männlich

Beiträge: 297

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Februar 2009, 19:03

bei 30€ würde ich mir nicht die finger drecking machen, vor allem baujahr 2001, und noch der erste, ist bestimmt gut zugerostet, die schelle abkriegen ist das kleinste problem... selber machen oder machen lassen kommt aber auch draufan, was die werkstatt am e-teil verdient...

Mein Stilo: 1.6 dyn, 5T, Skywindow, Scheibentönung by Nachtigall


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Februar 2009, 19:24

Also wenn das noch der erste Auspuff ist würd ich dir raten ihn für 30 Euro wechseln zu lassen. ;-) Habe ende letzten Jahres auch meinen Endtopf wechseln lassen und bei dem Versuch das vergammelte Orginal runter zu bekommen hat die Werkstatt dem Metallgewebe des Flexrohres wohl den rest gegeben, war sichlich schon vorher nicht mehr das beste. Ende vom Lied, ich hab nen neuen Auspuff vom Kat bis zum Endtopf... :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (8. Februar 2009, 19:26)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4635

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Februar 2009, 19:27

Zitat

Original von stilinski
bei 30€ würde ich mir nicht die finger drecking machen, vor allem baujahr 2001, und noch der erste, ist bestimmt gut zugerostet, die schelle abkriegen ist das kleinste problem... selber machen oder machen lassen kommt aber auch draufan, was die werkstatt am e-teil verdient...

Also seh ich genauso
Mit Auffahrrampen, naja, hätte da nit so die Ruhe, wenn ich mal kräftig an den Schrauben werkel müßte.

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1477

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Februar 2009, 19:43

Ist mit Auffahrrampen kein Problem!
Hab ich auch so gemacht!

HIER gehts zu meinem How to do!

Jens

Der letzte Satz in meinem Htd:

Zitat

Original von Bravoheizer
.
.
.


Und keine Angst vorm selber machen, ist echt nicht schwer!
Das schlimmste ist das abmontieren des ESD.

Gruss Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravoheizer« (8. Februar 2009, 19:45)

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Februar 2009, 22:22

Danke euch allen für die Antworten und danke auch an Bravoheizer, genau dieses HowTo hab ich ja schon vorher angesehen. Ich werd's mir dann noch überlegen ob ichs selber mache oder nicht, noch ist der alte Auspuff ja ganz (aber sicher nicht mehr allzu lange :-( )

liebe Grüße
Skeeder

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1633

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Februar 2009, 05:17

Denk dran, der orginale ESD ist meisens mit einen punkt geschweist.
Deshalb geht der auch was schwerrer ab
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


gtrc10

Fortgeschrittener

  • »gtrc10« ist männlich

Beiträge: 146

Dabei seit: 22. Dezember 2007

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Februar 2009, 19:04

Als ich meine Supersprint ESD bekam bin ich auch auf auffahrrampen gefahren ging ganz gut platz war auch genug das einzige was kurzzeitig probleme machte war die ien Schelle die war total zugerostet die hab ich dann mit der flex durchgeschnitten!!
Mit den Füßen hab ich den alten ESD nach hinten gedrückt das mittelrohr festgehalten und mit nem hammer auf den flansch geklopft dann ging der ESD schön ab!! :-D


Gruß
<img src="http://nnf.moepmoep.net/aik/icc/signaturen/icc_member_gtrc_1.jpg">


2,4 20V Abarth Selespeed :evil:

Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Februar 2009, 22:34

Mir ist grade noch eingefallen, der MSD wurde vor 1,5 Jahren von der Werkstatt gewechselt, da mussten die ja eigentlich auch die Schelle offen gehabt haben. So gesehen, kann es ja eigentlich nicht so schwer gehen (hoffe ich zumindest). 8-)

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm



Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Februar 2009, 23:32

Hallo nochmal!

Ich hab jetzt noch Fotos gemacht, der ESD sieht ja wirklich traurig aus :cry: :lol:

Bild 1 - ESD:




Bild 2 - ESD:




Bild 3 - Übergang ESD zu MSD:




lg

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!