Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

RoterStilo

Fortgeschrittener

  • »RoterStilo« ist männlich
  • »RoterStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Dabei seit: 8. August 2005

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Dezember 2007, 13:17

Frontgrill selber cleanen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,
hat schon jemand sein Originalgrill gecleant, sprich zu der Mattigversion umgebastelt?
Sehe es irgendwie nicht ein für das bißchen Plastik 70 Euro auszugeben.
Hat jemand Tipps?

blueStiloMW

Fortgeschrittener

  • »blueStiloMW« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 26. Juli 2007

Wohnort: Lichtenstein/Sachsen

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Dezember 2007, 14:28

hab das demnächst auch vor.glaub bravoheizer oder so hat das schon mal gemacht.
glaub hier ist ein Thread dazu->http://www.stilo.info//thread.php?threadid=10332
stell es dir ni ganz so einfach vor, wenn du die querstreben rausmachst, hast du in der Seite Löcher, die Du erstmal zumachen musst, das heisst viel, viel Arbeit.
Außerdem musst du beim rausmachen darauf achten, das Dir das ganze Grill nicht in Einzelteile zerbröselt.

:!: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel :!:

Mein Stilo: blauer MW 1.6 mit bearbeiteter 3T-Front und Autec Opal 17Zoll mit Goodyear Eagle


RoterStilo

Fortgeschrittener

  • »RoterStilo« ist männlich
  • »RoterStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Dabei seit: 8. August 2005

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Dezember 2007, 14:42

Hey,
das kenne ich, aber ich meine den Originallook nur das die Streben durchgehen ohne Logo.

Daxter

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 11. Dezember 2007, 15:34

Hi RoterStilo, genau so habe ich auch mal gedacht.

Ich bin so weit gekommen:

1. Gaaaanz vorsichtig den Grill demontieren, da du die winzigen Plastenippel am Grill weiter verwenden möchtest. Macht sich am Besten mit entfernter Stossstange.

2. Mit dem Lötkolben an der Rückseite die heiß verschweißten Kunststoffteile "entschweißen", damit du den Grill in 2 Teilen hast.

3. Verwundert gucken, da die Streben hinter dem Emblem nicht weiter durchgehen, sondern nochmals zu diesem runden Bobbel zusammenlaufen.

4. Nun nimmst du dir eine kleine Säge und sägst das Embelm so knapp wie möglich aus. Dabei wirst du schon ziemlich fluchen.

5. Besorge dir einen 2. Grill, aus dem du die Streben, die dir ja jetzt fehlen aussägen kannst. Perfektes Messen ist ein MUSS!!! ACHTE ABER DARAUF, DASS DU BEIM AUSSÄGEN DIE SENKRECHT VERLAUFENDEN STREBEN MITTIG HAST, DA SONST BEIM ZUSAMMENFÜGEN DER TEILE DIE LÄNGSSTREBEN DURCHHÄNGEN!!!

6. (das war der Punkt, wo ich mir gesagt habe, dass 60-70€ gar nicht so viel sind) Kaufe dir Glasfasermatten und das entsprechende Harz und füge mit viel Geschick und Schleifen die Querstreben ein. (Wie du das am Besten machst, können dir andere bestimmt besser sagen, als ich-da ich dort schon aufgegeben hatte)

7. den fertigen Grill schwarz überlackieren UND die Stelle in der Mitte der Stossstange, die vorher vom Emblem verdeckt wurde, ebenfalls schwarz lackieren, da sie sonst nachher bunt durch den Grill blitzt. (Gilt auch für den Einbau des gekauften Grills)

8. die 2 Teile (vom Kühlergrill) wieder mit dem Lötkolben und etwas Kunststoffkleber zusammenschweißen

9. Gaaaaanz vorsichtig den Grill in die Stossstange wieder einbauen, denn die Plastenippel sind immer noch recht zerbrechlich

Und 10. die Stossstange wieder montieren.

Das wars schon.


Mein Fazit war: "Kauf dir lieber einen und habe ein ruhigeres Leben."

Gruß, Falk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daxter« (11. Dezember 2007, 15:37)


RoterStilo

Fortgeschrittener

  • »RoterStilo« ist männlich
  • »RoterStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Dabei seit: 8. August 2005

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Dezember 2007, 18:08

hehe, hört sich sehr stressig an. dann wird wohl die faulheit siegen.
danke dir.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2288

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:33

Ehrlich gesagt, denke ich, dass es in diesem Fall sinnvoller ist, wenn die Faulheit siegt. Denn wenn man einmal grob überschlägt, was man trotzdem für Kosten hat beim Eigenbau, dann denke ich steht das nicht wirklich im Verhältnis zum Arbeitsaufwand. Also ich würde auch den fertigen Grill kaufen. ;-)

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


RoterStilo

Fortgeschrittener

  • »RoterStilo« ist männlich
  • »RoterStilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Dabei seit: 8. August 2005

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Dezember 2007, 23:52

Hab ich vorhin bestellt. Laß ich mir zu Weihnachten schenken zusammen mit Aerotwins :razz:

Daxter

Mitgliedschaft beendet

8

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:20

Wie gesagt, ich habs ja selber auch probiert, ihn selbst anzufertigen, aber nach dem Aufwand und der verschenkten Zeit, war es dann doch einfacher ihn fertig zu kaufen. Aber denkt an die Mittelstrebe der Stossstange, dass ihr die noch schwarz lackiert!!!
Gruß, Falk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!