Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juni 2010, 17:50

Getriebe Ausbau 1.9JTD 115

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So meine Verehrten Damen und Herren

Ersteinmal sry für die schlechte BildQuali aber die Digi Cam wollt ich nicht ubedingt mit Fettfinger anpacken^^

Wie oben beschrieben geht es um den Getriebeausbau eines 1.9JTD mit 115Ps
Versuch das ganze so klein wie möglich zu halten!!

OK!
Das Getriebe hat sich natürlich nicht das beste Wetter ausgesucht wie man sieht!



Batterie raus
Das sollte jeder schaffen!

Jetzt das plastik raus. Wenn ich mich noch recht entsinne waren das 2 x 13er Schrauben. Jeweils 1ne an jeder Seite

Auspuff etc.

3 x 12er Kupferschrauben,vorher mit Caramba oder WD wie auch immer einsprühen



Und diese 2



Auch raus mit! Sind 2 Schlauchschellen
Bei mir waren schon andere drauf, viell. sind bei euch die Original Fiat Schellen dran. Tauscht diese gleich aus,sind total schrott die Dinger!



Traggelenk auf beiden Seiten losschrauben
Schraube raus und in der mitte,wo die "Kerbe" ist mit am besten nen Dünnen Meißel reinschlagen und auf das Gummi unten drunter bitte achten!!!!
Danach könnt ihr ruhig nen dickeren Meißel nehmen und reinhauen. Lasst diesen dann stecken. Am besten macht ihr das jetzt zu zweit!
Der eine zieht den Querlenker/Traggelenk nach unten in dem er sich dranhängt wie auch immer und der andere ganz Sachte auf den Querlenker NEBEN dem Gummi Da ist nicht viel Platz aber GEHT! Normal geht das ohne Murren raus. Wenn nicht Dickerer Meißel viel Caramba usw.

So siehts aus wenn der draußen ist



Jetzt könnt ihr schonmal den Motor "aufhängen"





Bevor ich jetzt belabert werde xD Ich weiß das ist nicht die beste Lösung.
Hatte mal nen dünneren Haken gehabt aber wo der ist??? Egal

So

So dann mal Getriebeöl raus!


Bin mir nicht mehr sicher aber könnte 6er Imbus sein. Und schön in nen Eimer laufen lassen.

So jetzt Antriebswelle Fahrerseite

Also VL Rad runter und in der mitte von der Bremsanlage die 32/36?? Mutter mit Schlagschrauber lossdrehen. Schonmal einsprühen und jetzt mit Montiereisen o.ä die Antriebswelle vom Getriebe loshebeln
Kommt viell. bisschen Getriebeöl raus,net schlimm!
Jetzt das komplette Federbein nach außen drücken sodass das die Antriebswelle frei liegt. Jetzt von außen SACHTE mit Hammer gegen die Antriebswelle schlagen, dürfte ziemlich locker gehen. Wenn nicht halt einer von hinten mit Montiereisen hebeln und der andere Kloppen!! Aber wie gesagt Aufpassen bitte

Beifahrerseite geht das ganze schonmal nicht so einfach.
wie oben
Rad runter,Mutter los und einsprühen schonmal

Jetzt die Drehmomentstütze losschrauben

Das ist die. Bei mir saß die BOMBENFEST! Also Knebel mit Sehr langen Rohr bzw. Verlängerung und viel Schweiß^^
Auf der anderen Seite auch schonmal losschrauben.

Jetzt die Halterung(Beifahrers.) wo die Drehmomentstütze dranhängt auch los!
Hier im Bild ist dieSchraube schon draußen


Um die A.Welle herum sind 2 Schrauben (eine unten und eine oberhalb,sieht man jetzt nicht) und 1ne Mutter. Losschrauben^^

Wenn ihr das draußen habt sieht das ganze so aus


Das sind nochmal 3 Schrauben(Imbus....5er???)
Eine sieht man jetzt nicht!

Da musst ihr wieder hebeln bis das ganze so aussieht.


Reicht schon wenn die A.Welle etwas draußen ist,müsst die nicht komplett rausmachen!
So reicht eig. schon



Okay Jungs, jetzt den Anlasser raus
Das ganze ist total gay gemacht. Erstmal hinten am Anlasser. Plus losschrauben(13er)
Und jetzt das kleine Kabel(kl.50) ist glaubich 8er oder 10er.
So und nun 3 x 13er Schrauben ,2 sind sichtbar und der andere müsst ihr euch ertasten!
Fang ab besten mit der "Invisible" Schraube an^^ Der 13er Schlüssel sollte ziemlich klein und besser gerade sein und Ringschlüssel natürlich,kein Maul! Noch besser wenn ihr nen Ratscheschlüssel habt,dann geht das ganze viel bequemer. Durch das umstecken des normalen Schlüssel verliert man oft die Schraube und muss immer wieder suchen^^
Sobald der draußen ist habt ihrs fast gepackt,die anderen 2 sind keiner Rede wert.
Soooooo und jetzt FUMMELN,müsst halt verschiedene Stellungen ausprobieren wie er am besten rausgeht^^ Raus geht der noch leicht aber später beim reinmachen---Viel Spaß
Wenn ihr den Anlasser draußen habt......
Macht ihr schonmal das Schlatgestänge los,hab davon kein Pic.
Sind 2 gestänge und beide mit nem Splint versehrt. Eig. offensichtlich. Splinte raus und das Gestänge nach hinten rausziehen!
Am Ende vom Gestänge sind diese ja am Getriebe fest, diese müsst ihr einfach,wie immer raushebeln,z.b. mit dem Schraubenzieher! Geht total easy!

Mal so ganz nebenbei sieht ihr wies mein Getriebe erwischt hat. Fragt mich nicht wie.
Hab den Stilo jetzt verkauft! Das andere Getriebe was ich eingebaut habe hat Getriebeöl verloren ka Wo. Der Händler hat nochmal neues besorgt und das Getriebe war fast in der gleichen Region gerissen wie meiner erstes. Nur haben sie diese "Geflickt" Sieht aber nicht Professionell aus. Komischer Zufall. Naja egal


Links im Bild das Massekabel los! Den Kupplungsschlauch auch los,der is vorne mit dem Splint fest. Geht leicht raus. Den Schlauch iwie nach oben gerichtet irgendwo hinhängen^^ Sonst tropfts ununterbrochen!

Hoffentlich hab ich nix vergessen^^
Jetzt rund um das Getriebe die Schrauben/Muttern lösen,sind viell. 5,6 ...um den Dreh
Eine lässt ihr aber dran wenn ihr noch kein Getriebeheber o.ä drunter habt!
SO
Die 3 Schrauben der Aufhängung lösen und bisschen wackeln und schon habt ihrs draußen,lieber zu Zweit bevors hier jemand allein versucht!
Tiere unter uns können es vielleicht auch allein xD

Hoffe das hilft irgendjemand mal weiter^^

Muss jetzt leider Weg,später gibts noch nen Facelift in Punkte Sauberkeit usw.^^

mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »J@zZ« (25. Juni 2010, 18:01)

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

haju2010 (20.08.2014)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!