Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bobik

Anfänger

  • »Bobik« ist männlich
  • »Bobik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Neustadt Aisch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2011, 01:14

hintere Seitenscheibe ausbauen ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Gemeinde,

ich habe gestern bei meinem Stilo versucht die hintere Seitenscheibe aus der Tür zu bekommen ... aber nix da will nicht raus. :-(

Die Scheibe habe ich schon von der Halterung bzw. vom ganzen Mechanismus gelöst es gibt einfach keine Möglichkeit die Scheibe dann aus dem Rahmen zu bekommen.

Hat das von euch jemand schon mal gemacht???
Es ist ein 5-Türer muss ich dazu sagen.

Würde mich über eure Ratschläge sehr freuen!!! :lol:

Dankeee

Mein Stilo: 1.4 Active


Bobik

Anfänger

  • »Bobik« ist männlich
  • »Bobik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Neustadt Aisch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. August 2011, 21:31

RE: hintere Seitenscheibe ausbauen ???

...keine eine Idee ???? :roll:

Mein Stilo: 1.4 Active


Haui

Fortgeschrittener

  • »Haui« ist männlich

Beiträge: 470

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Lützelbach

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2011, 21:12

Hi Bobik

Wie die Scheibe auszubauen geht weis ich jetzt nicht, kann dir auch nur sagen wie es eventuell beim 5t gehen könnte.

Kann sein das du den Fenstergummi komplett raus machen musst, damit du die Scheibe dann nach oben raus nehmen kannst. Die Scheibe komplett nach unten fahren und den Scheibengummi dann raus ziehen.
Aber bitte mit Vorsicht, sind auch nur Vermutungen von mir wie es eventuell gehen könnte.

Gruß Haui
Ich fahre mit Stil(o)!

Mein Stilo: Silberner 2.4er


Bobik

Anfänger

  • »Bobik« ist männlich
  • »Bobik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Neustadt Aisch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Mai 2012, 13:22

Hat den keiner von euch mal beim 5-Türer die hinteren Seitenscheiben ausgebaut ??? :roll:

Bin langsam am verzweifeln! :-( Bekomm die sch..ß Scheiben einfach aus der Tür nicht raus. :-x :-x :-x

Wäre für jeden Rat seeeehr dankbar! :oops:

Mein Stilo: 1.4 Active


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 406

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Mai 2012, 00:18

Ist eigentlich kein Problem - aber etwas aufwendiger (v.a. wegen Justage beim Einbau) als bei den vorderen Scheiben - hier mal ein paar Schritte, womit Du die Scheibe auf jeden Fall rausbekommst (ggf. kannst man sich manche Punkte sparen)...schau Dir vor den Ausbau auf jeden Fall die Dichtung/Scheibenführung an der C-Säule an (musst etwas zwischen Dichtung/Scheibe schauen - dort sollte eine weiße Kunststoff-Führung sein...mehr dazu siehe unten)...
Generell gilt, das man den Aus-/Einbau alleine hinbekommt - 2 weitere helfende Hände sind aber für "Ungeübte" empfehlenswert...


Scheibe komplett runterlassen und den unteren, äußeren Dichtungsstreifen abmachen...

Türverkleidung abmachen und den schwarzen Dichtungsstopfen öffnen (wie man eine eventuelle Fensterkurbel abbekommt, kann ich Dir leider nicht sagen)...

Die komplette obere/seitliche, äußere Dichtung muss raus (diese ist in einem Stück - einmal oben und dann links/rechts jeweils unter dem Abdeckblechen) - dazu muss ggf. auch der Stopfen raus, der die Dichtung oben hält (entfällt, wenn Du die Scheibe im Anschluss wieder einbaust bzw. nicht fährst bzw. das Auto trocken steht)...

Die komplette innere Dichtung rausnehmen (ggf. auf das Kabel vom Klemmschutz achten bzw. abmachen)...

Dann die Abdeckbleche (links/rechts) abschauben (müssten je 3x Blechschneidschrauben sein - Position der Bleche ggf. markieren) und rausnehmen (darauf achten, das die Bleche nicht runterrutschen/verkanten - Scheibe könnte kaputt gehen)

Scheibe vorsichtig soweit hochfahren (beim Hochfahren wegen fehlender Dichtungen ggf. Scheibe festhalten), das man den Verriegelungsclip durch den Dichtungsstopfen sehen kann

Den Verriegelungsclip vorsichtig eindrücken und die Scheibe rausnehmen (Achtung - Scheibe kann kaputt gehen, wenn man mit den Schraubendreher abrutscht... den Clip nicht zu weit drücken, da es sonst teuer wird wenn er abbricht... während man drückt, die Scheibe gleichzeitig hochziehen)

Einbau in umgekehrter Reihenfolge...beim Einbau darauf achten, das die 2 Abdeckbleche wieder sauber sitzen (in der originalen Position - siehe Markierung!).
Bevor alles wieder zusammengebaut wird, die Dichtungen einsetzen und testen, wie die Scheibe läuft (die Scheibe läuft mit einer Kunststoff-Führung in der Dichtung - diese muss korrekt eingesetzt sein, da die Scheibe sonst Schwergang hat bzw. verkantet (Achtung - Scheibe kann kaputt gehen)...

Die Scheibe rastet eigentlich problemlos in den Verriegelungsclip ein, wenn Position stimmt - auf keinen Fall ist dabei größere Krafteinwirkung anzuwenden!
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Bobik

Anfänger

  • »Bobik« ist männlich
  • »Bobik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Neustadt Aisch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 02:11

woow auf sowas hab ich gewartet. :-D

Dann werde ich es mal die Tage in Angriff nehmen.

DANKE :!:

Mein Stilo: 1.4 Active


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!