Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »johnny-p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Juli 2010, 10:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

sry das dieser Post jetzt Off-Topic wird, aber ich kann nciht anderster ;-)

@Carina& Stephan: Wie komme ich denn gescheit an den Schalter ran?

Edit by Hajö: aus dem Biete & Suche raus gelöst

Fragestellung: wir wechselt man den Mikroschalter an der Heckklappe beim MW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hajö« (4. September 2010, 08:47)


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 2. September 2010, 18:02

habe seit heute das gleiche Problem. Heckklappe geht nur noch per Funk auf. Wie komme ich an die denn dran. Ganze Innenverkleidung abbauen? Oder gibt es einen Trick. Das Dichtungsgummi bekommt man glaube ich kaum wieder heile dran, wenn man es abzieht. Habe es an einer Ecke probiert und nur mit Mühe wieder reinbekommen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Carina&Stephan« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Riesa & Erfurt

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. September 2010, 19:23

Also erster schritt: Innenverkleidung der Heckklappe abbauen
dann schrauben für den griff lösen dann kannst denn griff abziehen.
langsam das gummi runter ziehen dabei kamm bei mir gleich der plastikeinsatz mit dann bphrt ihr aus dem plastikeinsatz denn schalter raus setzt eueren neuen schalter ein, ich habe ein gummi umwandelden verbaut (kostet 0.90Cent) weil der gleichzeitig noch mal h2o dicht ist. kabel dran löten gummi drauf ich hab noch silikon zum abdichten dünn drunter geschmiert und alles wieder einbauen dauer alles in allem ca 2 stünden

Mein Stilo: 1.9jdt multiwagon,g-tech,17zoll alus, us-blinker mit schalter,kw gewindefahrwerk, orange fussraumbeleuchtung,abnehmbare ahk,und mein lieblings spielzeug externe lautsprecheranlage mit tier&sierengeräuschen sowie dem mirko um meine meinung kunt zutun


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 2. September 2010, 19:38

habe gerade auf der Fiat ePER DVD das Ersatzteil (19) rausgesucht. Kostet so ca 40€.

Ist an dem Ersatzteil die Gummidichtung dabei???? Was ist, wenn die kaputt geht?

Siehe Anhang
»Schoolmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • hecktuer.png
  • 2027712.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schoolmann« (4. September 2010, 18:12)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 3. September 2010, 17:30

Ich habe es bisher noch nicht ausgebaut (hab gerade einen gebrochenen Knöchel). Lässt sich eine neue Schaltereinheit (19) leicht wieder in den Griff (5) einbauen. Meine Bedenken ist eigentlich nur, dass das Gummi dabei kaputt geht. Das Gummi gehört bestimmt zum Griff und ist nicht als Ersatzteil erhältlich, oder?

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »Carina&Stephan« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Riesa & Erfurt

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. September 2010, 21:28

also das gummi geht nicht so schön runter da habt ihr schon recht. da es mir ich sag mal laschen in die plastik also den taster eingelassen ist. wenn ihr euch für die variante entscheidet dich ich angewand habe ist das aber auch nicht weiter schlimm da ihr den uober teil von der plastik ( deckel) weck last und gleich das gummi drüber zieht. das wegen hatte ich auch geschrieben das ein gummi umwandelter schalter das a und o ist. und die lot stellen bitte sehr gut abisolieren. danach passt auch alles wie so rein das es ausschaut wie vorher noch das das gummi jetzt ne reine dekofunktion hat und nicht mehr wasserdicht sein muss.

Mein Stilo: 1.9jdt multiwagon,g-tech,17zoll alus, us-blinker mit schalter,kw gewindefahrwerk, orange fussraumbeleuchtung,abnehmbare ahk,und mein lieblings spielzeug externe lautsprecheranlage mit tier&sierengeräuschen sowie dem mirko um meine meinung kunt zutun


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »johnny-p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. September 2010, 14:38

Da ich gerade in Strassburg bin und ne halbe Stunde Zeit hatte, während mein Bruder an seinem Auto die Bremsen gewechselt hat, habe ich mich mal dran gewagt.

Die Innenverkleidung und der Griff waren schnell ab, und auch die Gummiabdeckung ging leicht abzunehmen. Da ich aber keinen neuen Schlatr hatte und der Schlater bei geöffneter Heckklappe funktioniert hat, hab ich mich mal an die Verkabelung ran geweagt und einige Stecker gezogen, da ich hier mal etwas von dem Problem mit der Kofferraumüberwachung gehört hatte. Nach dem abziehen eines Steckers direkt am Schloss, ging der Schalter wieder. Hab dann kurz geprüft ob irgendwelche Fehlermeldungen kommen, dies war aber nciht der Fall udn darum habe ich den Stecker ienfach abgelassen. Beim Einbau ist mir dann leider aufgefallen, dass einige der Haltenasen am Schalter abgebrochen waren und ich so das Gummi nicht mehr befestigen konnte. Hab dann ganz "fachmännisch" mit einer Heissklebepistoledas Gummi in den Griff geklebt udn seitdem hebt es wieder.

@Carina&Stephan: Danke für deine super Beschreibung.

@Hajö: Danke für das umziehen ins richtige Thema.

Grüße aus dem sonnigen Strassburg

Johnny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »johnny-p« (4. September 2010, 14:38)


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 19. September 2010, 14:20

So hab mal meinen Fiat MW auch aufgeschraubt und den Griff ausgebaut.

Eine Probe mit zwei Kabelverlängerungen am Stecker, die nach außen geführt wurden, ergab dann sofort, das es der Schalter war. Klappe ging beim Verbinden sofort auf.

Habe mal ein paar Bilder angefügt von dem Übeltäter! Jetzt muss noch der passende Mikroschalter gefunden werden. Den alten habe ich vorsichtig ausgebohrt. Der Stecker hat eine Abmessung von 14x5x7mm

Selbst wenn man den Originalschalter nicht findet könnte man in den Originalgriff auch z.B. der wasserdichte Taster parallel in die drei Löcher einbauen. 50 Euro für den Originalschalter kann man sich sparen.
»Schoolmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00063 [800x600].jpg
  • DSC00064 [800x600].jpg
  • DSC00065 [800x600].jpg
  • DSC00066 [800x600].jpg
  • DSC00068 [800x600].jpg

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 19. September 2010, 17:25

bin immer noch auf der Suche nach einem passenden Mikroschalter. Der original scheint von Burgess zu sein. Aber mit den ungefähren Maßen von 14mm x 5mm und 7mm Höhe konnte ich keinen auf der Herstellerseite finden, zudem der Schalter ja nach IP67 Norm auch feuchtigkeitsgeschützt sein soll.

http://www.idec.de/produkte/distribution-mikroschalter.html

Welchen Schalter habt ihr verbaut???

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

10

Samstag, 2. Oktober 2010, 18:04

ULTRAMINIATUR-MICROSCHALTER ASQ11510J oder
ULTRAMINIATUR-MICROSCHALTER ASQ10410J mit Lötanschluss, da muss man die Haltenasen abfeilen.

gibt es bei Conrad.de

http://www.conrad.de/ce/de/product/70226…ALTER-ASQ11510J

passt fast perfekt,ist nach IP67 geschützt, man muss ihn nur etwas tiefer einbauen, da das Stößel vom Mikroschalter etwas länger ist. Mit Epoxykleber eingeklebt

Meine Heckklappe funzt nun wieder!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

BigMogly

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 15. März 2012, 05:53

sind drei kontakte ! wo kommen die kabel ran ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: Gadebusch

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. März 2012, 11:50

Du brauchst nur zwei von den Kabeln. Der Schalter ist als Taster oder in Dauerschaltung verwendbar. Nimm einen Durchgangsprüfer und such den Taster. Ich hab den gleichen Schalter verbaut. Allerdings mußt Du den Griff etwas nacharbeiten. Der Schalter ist größer als das Original. Der Griff ist aus Alu und leicht zu bearbeiten. Den Originalstecker hab ich dann angelötet. Das Kabel aber unbedingt mit ner Tülle gegen Scheuerstellen im Griff schützen.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Tipo MW 1,6 D, Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Steef-O

Schüler

  • »Steef-O« ist männlich

Beiträge: 88

Dabei seit: 5. Oktober 2006

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2012, 11:38

Hallo :)

geht der hier auch?

http://www.ebay.de/itm/Mikroschalter-Tur…#ht_2607wt_1037

Liebe Grüße

Stefano
MfG
Steef-O

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1,9 JTD, 115 PS auf 160 PS (Powerrail II, K&N Luffi, REMUS Edelstahlendschalldämpfer mit 2 Röhrchen) 17" Orginal Fiat ALUs 215er, Zweizonen Klimaautomatik, 2 DIN Pioneer Radio, AudioBahn A1500HCX, Audiobahn AW1508T


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: Gadebusch

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juni 2012, 11:18

Ich meine das könnte passen. Du mußt halt das loch anpassen und den Schalter einkleben. Hab dazu ne Heißklebepistole genommen. Vor dem zusammenbau prüfen ob der Schalter in das Loch vom Griff passt. Der Fiat Schalter ist relativ klein. Aber den Griff kanst Du ja nacharbeiten.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Tipo MW 1,6 D, Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

jackson328i

Anfänger

  • »jackson328i« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. Juli 2012, 15:28

Hi,

bin seit gestern Fiat-Fahrer und deshalb neu hier und habe meine erste Frage! Passt der Mikroschalter auch beim 5-Türer? Da habe ich nämlich das gleiche Problem und den Schalter gibts angeblich für den 5-Türer NICHT einzeln, sagt Fiat.

Welchen könnte ich nehmen?

Zur Info:
2002 1,6
5-Türer
Kauf von privat

Festgestellte Fehler nach 3 Stunden Fahrt:
- ABS/ESP Verbindung locker - Als Folge stirbt er ständig während der Fahrt ab. Habe gerade eine neue Batterie gekauft, da der Stilo ja Unterspannungsprobleme haben soll. Bis jetzt läuft er normal (2h Fahrt)
- Kofferraum öffnet nur per Schlüssel
- Gurt Fahrersitz fast zerrissen (Wie kommt sowas? Kann der sich irgendwo einklemmen?)
- Radio ohne Empfang, CD geht einwandfrei (normales Fiat-CD-Radio)

Danke und Gruß!

Mein Stilo: '02er 5-Türer 1,6 16V Elektroschrott


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1537

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Juli 2012, 17:26

Der Wagen stirbt wegen einer lockeren ESP Verbindung nicht ab. Dem Motor ist völlig egal ob das ESP da ist. Wenn das weiter auftritt hast du mit hoher Wahrscheinlichkeit ein defektes Motorsteuergerät. Da dies ausfällt hat das ESP keine Verbindung mehr zum Motorsteuergerät und schaltet sich mit einer Fehlermeldung ab. Ist beim 1.6er in letzter Zeit ein Dauerthema hier.

Beim Kofferraum könntest du noch schaun ob der nicht im Bordcomputer so eingestellt ist, dass er nicht mit der ZV auf geht, sondern nur per Fernbedienung/Schlüssel.

Der Gurt kann z.B. an etwas scheuern, was der Fahrer trägt. Generell gibts da eigentlich sonst keine Auffälligkeiten.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2533

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Juli 2012, 17:31

Bitte hier nur um den Schalter diskutieren.

Für das Absterben des Motors gibts inb letzter Zeit mehrere threads dazu. am besten hängst du dich in den Thread ein:

geht während der fahrt aus.... :(

Aber soviel dazu: haben auch vor kurzem einen Stilo gekauft der das gleiche Phänomen hat (oder hatte). Bisher nicht mehr aufgetreten nachdem ich alle Stecker und Relais abgeschmirgelt und mit Kontaktspray und die Stecker des Motorsteuergerätes nur mit Kontaktspray eingesrpüht habe. Mal schauen wie lange das gut geht :) Wichtig beim Steuergerät: den Stecker ansich einsprühen und kurz einwirken lassen - NICHT aufs steuergerät sprühen - Kurzschlussgefahr
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (20. Juli 2012, 17:32)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

pegasus035

Anfänger

  • »pegasus035« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 21. August 2013

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:47

Mikroschalter Kofferraum

Hallo,

Hab den Mikroschalter eingearbeitet und reingelötet mit http://www.ebay.de/itm/Mikroschalter-Tur…#ht_2607wt_1037
Gleich nach einbau hat es 1 mal funktioniert!
Danach funktioniert es wann es will! Manchmal sogar ganz von alleine wenn der WAGEN im stillstand offen ist.
Was kann das sein?Was kann ich da noch machen? Weis jemand um Rat?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »kurierkutscher« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 29. Juni 2010

Wohnort: Gadebusch

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Februar 2014, 00:29

Hallo Pegasus,
der microschalter den ich verbaut habe hatte schon kabel dran. Ich hab nicht am schalter gelötet. Ich hoffe Du warst da nicht mit nem 100W Lötkolben dran. ;) Ich würde jetzt erstmal die Batterie kurz abklemmen das löst somanches problemchen. Dann würde ich mal den Microtaster am Schloß anschauen ob der verschoben ist. Der meldet dem Steuergerät ob auf oder zu ist. Wenn das nichts bringt würde ich den Taster im Griff nochmal tauschen. Kann ja sein er hat beim einbau doch gelitten. Teste doch einfach durch kurzes überbrücken die funktion des tasters. Das kannst Du am stecker in der Heckklappe tun bevor Du den Griff nochmal zerlegst.
Gruß Hartmut

Mein Auto: Tipo MW 1,6 D, Croma 1,9 16V Multijet, Stilo MW 1,6 16v 103 PS Autogas , 5T 1,9 JTD 115 PS


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pegasus035 (26.02.2014)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!