Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Auch wenn wir gerade vom eig, Thema abkommen. Doch solltest du mind. ein jahr Garantie auf den LMM haben. Daher würd ich schnellst möglich eine Werke aufsuchen um ggf. das Teil noch auf Kosten der damaligen Werke wechseln zu lassen. Ich habs bei meinem Steugerät leider um zwei Monate verpasst und es wurde ne kostspieleige Angelegenheit.
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 922

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 6. Juli 2010, 17:20

ähmm mal noch zum Thema... mit dem Bosch-Diagnosegrät geht die Wartungsanzeige auch zu reseten.

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:47

Zitat

Original von Anja
Huhu zusammen!

Das sollte keine Kritik an diesem Forum sein, um gottes Willen... :oops: :-D



Hi!

Es wollte dich auch keiner kritisieren, hey! :-D
Die Leute hier wollen dir nur helfen und sagen, wie du mit wenigen Handgriffen einiges alleine hinbekommst und viel Geld sparen kannst, anstatt das Trinkgeld in Fiat Werkstätten zu lassen! :lol:

MfG,
Dogg

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Derwentgreen

Anfänger

  • »Derwentgreen« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 21. Juni 2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Juli 2010, 18:11

Um mal kurz wieder auf's Thema zurück zu kommen:

Ich benutze für den Service-Reset ein OBD-Interface an meinem alten Schleppi zusammen mit der entsprechenden Software FiatECUScan.
Diese bietet die Möglichkeit der Diagnose via OBD-Interface und den Fehlerspeicher kann man auch noch auslesen und Fehler löschen.

Allerdings sei davor gewarnt, einfach mal drauf los zu probieren. Man sollte schon ein wenig Grundkenntnisse haben.
Die Software gibt es in einer kostenlos frei erhältlichen Version mit begrenztem Funktionsumfang und als Vollversion für 50 Euro.

Für weitere Infos gerne eine PN an mich senden.

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik 2002, K&N Sportlufi


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 25. Juni 2013, 20:32

MultiECUScan ist nun die NachfolgeSW von FIATECUScan

Um mal kurz wieder auf's Thema zurück zu kommen:

Ich benutze für den Service-Reset ein OBD-Interface an meinem alten Schleppi zusammen mit der entsprechenden Software FiatECUScan.
Diese bietet die Möglichkeit der Diagnose via OBD-Interface und den Fehlerspeicher kann man auch noch auslesen und Fehler löschen.

Allerdings sei davor gewarnt, einfach mal drauf los zu probieren. Man sollte schon ein wenig Grundkenntnisse haben.
Die Software gibt es in einer kostenlos frei erhältlichen Version mit begrenztem Funktionsumfang und als Vollversion für 50 Euro.

Für weitere Infos gerne eine PN an mich senden.

Habe die SW für 50€ erworben, habe den ECU Bluetoothadapter (Deutsche Version) und werde demnächst mal ausprobieren, ob man die Anzeige zurücksetzen kann. Sollte funktionieren.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1359

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. Juni 2013, 00:00

Ein zwei Jahre alter Thread?? - Na danke! ;)

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:37

Rücksetzung mit MultiECUScan ist kein Problem

Um mal kurz wieder auf's Thema zurück zu kommen:

Ich benutze für den Service-Reset ein OBD-Interface an meinem alten Schleppi zusammen mit der entsprechenden Software FiatECUScan.
Diese bietet die Möglichkeit der Diagnose via OBD-Interface und den Fehlerspeicher kann man auch noch auslesen und Fehler löschen.

Allerdings sei davor gewarnt, einfach mal drauf los zu probieren. Man sollte schon ein wenig Grundkenntnisse haben.
Die Software gibt es in einer kostenlos frei erhältlichen Version mit begrenztem Funktionsumfang und als Vollversion für 50 Euro.

Für weitere Infos gerne eine PN an mich senden.

Habe die SW für 50€ erworben, habe den ECU Bluetoothadapter (Deutsche Version) und werde demnächst mal ausprobieren, ob man die Anzeige zurücksetzen kann. Sollte funktionieren.


So, ich habe es jetzt ausprobiert.

Man kann entweder Wartungsanzeige und die dazugehörige Laufleistung zurücksetzen ODER man kann das Steuergerät dazu veranlassen, dass man ab sofort an keine Wartung mehr erinnert werden möchte.

No Problem.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:38

Bitte, keine Ursache!

Ein zwei Jahre alter Thread?? - Na danke! ;)

Viele Grüße!
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!