Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Hardcorebastler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Januar 2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Juni 2010, 20:19

Rückfahrsensoren deaktivieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi!

Meine Rückfahrsensoren spinnen beim Einlegen des Rückwärtsgangs.
Es piept durchgehend und ein Sensorfehler wird angezeigt.

Da ich das Problem nicht genauer bestimmen kann/konnte und auch z.Zt. keinen Nerv habe die Heckschürze abzubauen, würde ich die Sensoren gerne deaktivieren.

Habe ein abnehmbare Westfalia Anhängerkupplung und wenn der Anhänger eingesteckt ist werden die Sensoren abgeschaltet.

Kann ich das irgendwie simulieren an der AHK, so dass die Sensoren abgeschaltet sind, oder was habe ich für Möglichkeiten?

Kann mir jemand helfen ?

Danke !
---------------------------
Ich bin wie ich bin...
... die einen kennen mich, die anderen können mich ...
(Zitat: Dr. Konrad Adenauer)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hardcorebastler« (20. Juni 2010, 20:20)

Mein Stilo: Stilo 2,4 20V Abarth Selespeed


pierrescl

Anfänger

  • »pierrescl« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. September 2010, 11:49

RE: Rückfahrsensoren deaktivieren

Hallo Hardcorebastler

ich hatte genau das gleich Problem.
Bei Fiat wollten die 2 Sensoren erneuern. Mit Montage 200 Öcken.

Ich hab das dann selber gelöst. Hinten auf der Beifahrerseite kommst du mit bissel Geschick an den Stecker für die Sensoren. Der sitzt genau hinter der Stoßstange ca. auf Höhe der Sensoren. Da ist soviel Kabel dran, dass du ihn ein wenig runterziehen und auseinander stecken kannst. (Wenn du ihn nicht gleich findest fahre mit der Hand innern an der Stoßstande lang).

Mit mir war es dann sichtbar Korrusion. Ich hab alles mit WD40 und nem kleinen Pinsel sauber gemacht. Und wieder zusammengesteckt.

Seit dem ist der Fehler weg und die Sensoren arbeiten auch wieder!!
Kosten 0€ / 15 Min arbiet höchstens.

Viele Grüße Pierre

Mein Stilo: 1.8 Dynamic 16V


  • »Hardcorebastler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Januar 2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. März 2011, 12:19

Hallo Pierre,

danke für den Tip ! :041:

Fahre seit Oktober letzten Jahres einen Firmenwagen (Skoda Octavia Kombi 1,6 Diesel) :oops:

Daher habe ich mich bis jetzt nicht mehr darum gekümmert.

Der Stilo steht aber immer noch im Hangar (für den Spaß zwischendurch :bouss01_gif:) und ich werde die Sache jetzt mal angehen.

Mit Korrosion scheint das bei diversen Teilen eh ein Problem am Stilo zu sein.
Dadurch ist mir die linke hintere Rückleucht mal fasst abgebrannt :angry4:.
Der Stecker war korrodiert und hatte einen hohen Übergangswiderstand.


Gruß
Lars
---------------------------
Ich bin wie ich bin...
... die einen kennen mich, die anderen können mich ...
(Zitat: Dr. Konrad Adenauer)

Mein Stilo: Stilo 2,4 20V Abarth Selespeed


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. März 2011, 23:40

@lars:

das ist aber kein reines Stilo- bzw. Fiatproblem. Damit kämpfen alle Hersteller.

Hier wäre mal wegen demselben Problem beinahe ein Polizei-BMW abgefackelt... :roll:

Normalerweise kommt aber kein Wasser an diese Stecker hin, es sei denn, irgend eine Dichtung leckt und es bildet sich Kondenswasser.
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Beiträge: 47

Dabei seit: 14. November 2011

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. November 2011, 22:48

RE: Rückfahrsensoren deaktivieren

Zitat

Original von pierrescl
Hallo Hardcorebastler

ich hatte genau das gleich Problem.
Bei Fiat wollten die 2 Sensoren erneuern. Mit Montage 200 Öcken.

Ich hab das dann selber gelöst. Hinten auf der Beifahrerseite kommst du mit bissel Geschick an den Stecker für die Sensoren. Der sitzt genau hinter der Stoßstange ca. auf Höhe der Sensoren. Da ist soviel Kabel dran, dass du ihn ein wenig runterziehen und auseinander stecken kannst. (Wenn du ihn nicht gleich findest fahre mit der Hand innern an der Stoßstande lang).

Mit mir war es dann sichtbar Korrusion. Ich hab alles mit WD40 und nem kleinen Pinsel sauber gemacht. Und wieder zusammengesteckt.

Seit dem ist der Fehler weg und die Sensoren arbeiten auch wieder!!
Kosten 0€ / 15 Min arbiet höchstens.

Viele Grüße Pierre




hallo
bei mir ist es wahrscheinlich das selbe problem
von wo kommt mann da genau dran?
unters auto krabbeln und hinter der stosstange greifen oder vom kofferraum aus seitenteile abbaun ?
kann mir nicht so genau ein bild machen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!