Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

indioboy

Anfänger

  • »indioboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 16. Februar 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Februar 2009, 22:55

Schalknauf wechseln und Hebel kürzen bei 6-gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe grade einiges über das Hebel kürzen gelesen - beim 5-gang ist dann ja hinten-rechts nur der Rückwärtsgang. Aber beim 6-gang ist ja hinten rechts zuerst der 6. Gang und noch weiter rechts der Rückwärtsgang.

Des weiteren habe ich auch so eine Arretierung !

Gibt es jemanden der auch ein 6-Gang Getriebe hat und das mit dem Hebel kürzen schon gemacht hat ? Mich würde interessieren ob es mit dem 6. Gang und dem Rückwärtsgang problemlos geht oder ob es da Probleme gibt ??

BlackIC3

Meister

  • »BlackIC3« ist männlich

Beiträge: 2 391

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Februar 2009, 07:47

Soweit ich weiß hat es noch niemand gemacht. Ich selber habe auch den 6 Gang Stilo. Jedoch kann man kein Schaltknauf wechseln da diese die Arretierung nicht haben.

Mfg

Immer ein Blick wert: http://www.x-cars.net

Mein Stilo: Formel K Gewindefahrwerk | 18" Team Dynamics Monza R | Böser Blick by Novitec | Scheibentönung | Rote LED´s im Innenraum | Hifi Anlage


  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Februar 2009, 08:56

wechseln kann man den fast genauso unproblematisch wie bei der 5gbox.
die arretierung muss halt raus. aber das ist alles kein akt.

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


STILO83

Fortgeschrittener

  • »STILO83« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 31. Januar 2008

Wohnort: St.Ruprecht-Austria

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Februar 2009, 13:52

Ich würd den Schalthebel mit Arretierung nich kürzen!
Wie willst den in den Retourgang schalten??
Könntest nur unter der Arretierung ein Stück rausschneiden und den Hebel wieder zusammenschweißen!

Mein Stilo: Cruisin on 20 inch Chrome...


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 1235

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Februar 2009, 14:38

Hallo,

das Thema mit der Arretierung gabs hier schon öfters zur Diskussion (-> Suche).

Das End vom Lied war bei denen die sich dran gewagt haben, dass das Schalten ohne Arretierung genauso möglich war. Sollte deshalb 1a funktionieren.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


0800

Fortgeschrittener

  • »0800« ist männlich

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. November 2008

Wohnort: Graz-Österreich

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Februar 2009, 16:41

Ich würds auch nicht versuchen,aber ich hab mal eine ganz andere Frage: Warum hat ein 90 ( Österreich) bzw 95 (D ) ein 7-Gang Getriebe mit 6 Vorwärtsgängen?????
.........................

Mein Stilo: Eibach Pro System 30\30---Inoxcar ESD 120X80 oval----17" original Felgen--- 16" original Alu´s für den Winter ---to be continued..


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 1235

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Februar 2009, 18:05

Weils der 140PS Diesel ist der hat schon immer 6 Gang-Getriebe :-)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


indioboy

Anfänger

  • »indioboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 16. Februar 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Februar 2009, 19:05

Also das das mit der Arretierung rausmachen an sich kein Problem ist weiß ich bereits, haben ja schon viele erfolgreich gemacht und hier im Board darüber berichtet. Aber hat es schon jemand mit dem 6-Gang-Getriebe gemadcht ????
Da liegen ja 6. Gang und Rückwärtsgang ziemlich nahe beieinander !?

0800

Fortgeschrittener

  • »0800« ist männlich

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. November 2008

Wohnort: Graz-Österreich

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Februar 2009, 20:05

Zitat

Original von speedy-grufti
Weils der 140PS Diesel ist der hat schon immer 6 Gang-Getriebe :-)



Der 1,4 trofeo hat es auch;)
.........................

Mein Stilo: Eibach Pro System 30\30---Inoxcar ESD 120X80 oval----17" original Felgen--- 16" original Alu´s für den Winter ---to be continued..


  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Februar 2009, 21:39

ob die gänge nahe bei einander liegen oder nicht ist nur für den fahrer wichtig!! du musst halt lerne ohne arretierung zu fahren. d.h beim schalten in den 6. gang erstmal vorsicht walten lassen. wenn das getriebe jedoch halbwegs analog zum 5er ist, befindet sich zwischen 6. und r. gang ne ganz ordentlich lücke. probiers einfach aus. die arretierung kann man raus und auch wieder rein bauen. und wenn du auf nummer sicher gehen willst, kauf dir nen schaltknauf der für arretierungen geeignet ist. sowas gibt es!

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug



indioboy

Anfänger

  • »indioboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 16. Februar 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Februar 2009, 18:54

Danke für die Antwort felix4389 ! Kann man die Arretierung als "Laie" selbst rausbauen ? und Möchte ja nicht nur nen neuen Knauf haben sondern das ding auch ein bisschen kürzen - sieht doch ziemlich unförmig und lang aus insgesamt.... und dann werde ich wohl auf diese blöde Arretiereung verzichten müssen oder ?

  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. Februar 2009, 13:22

wenn der knauf gekürzt werden soll, wirst du auf die arretierung verzichten. man könnte sie aber auch zerschneiden und wieder zusammenschmelzen... aber ich würde sie raus nehmen. die eingewöhnungs phase ist nicht wirklich groß. man muss nur die leute die das auto mal fahren sollen darauf hinweisen. also alles in allem keine große sache.

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 134

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. März 2009, 22:09

Ich hab vor nem Jahr "gekürzt" und einen aus Alu mit bronzefarbenen Imbusschrauben und roter Beleuchtung eingebaut...hängt an der Zündung.

Die dämliche Lasche mit dem Druckknopp hab ich entfernt und mir rotem Klebeband "verschönert"...bin sehr zufrieden. :razz:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosti« (9. März 2009, 22:13)

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 783

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. März 2009, 23:53

nicht ganz... mein erster Stilo war auch ein 140 PS er Diesel und er hatte nur 5 Gänge!

nur mal so als Anhalt ;)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!