Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 13. Dezember 2009, 10:29

Scheinwerfer richtig Einstellen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,hatte meine Scheinwerfer ausgebaut weil ich bissl was dran gemacht habe und das ist jetzt fertig und ich habe Sie gestern wieder eingebaut!
Allerdings passt jetzt die Ausrichtung nicht :roll:
Sie scheinen zu viel auf den Boden,hier ein Pic:

Wie kann ich die Scheinwerfer gut Einstellen?

Gruss und vielen Dank,Lukas
»Lukky-Stilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto092.jpg

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4635

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:04

Selber garnit, fahr in die Werke, die machen das für paar Euro.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

redskorpion

Fortgeschrittener

  • »redskorpion« ist männlich

Beiträge: 261

Dabei seit: 22. Mai 2008

Wohnort: Bad Ems

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:32

Wenn du Glück hast, machen die es sogar für umme !
Bei meiner Werke muß ich nix dafür bezahlen 8-)

Mein Stilo: 2.4l • 20v • 170ps • Abarth • Selespeed • Ginstergelb • getöne Scheiben • 7,5x17 Zoll ET30 RC-11 Dragon • 215/45 Dunlop Sport Maxx • abnehmbare AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4043

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:50

Morgen,

warum soll er in die werke fahren? und viel. noch dafür bezahlen?

fahre zum TÜV oder DEKRA die stellen dir die SW vollkommen umsonst richtig ein.

habe das schon mehrmals bei den machen lassen !!!!

und nicht nur im Herbst/Winter.

und wenn ich lese, bei ATU machen die das für 5 Euro....OHNE WORTE !!!

TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:51

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Zitat

Original von Lukky-Stilo
Wie kann ich die Scheinwerfer gut Einstellen?
Gruss und vielen Dank,Lukas


So wie ich es hier beschrieben habe: ;-)

Scheinwerfer einstellen

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:05

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von Lukky-Stilo
Wie kann ich die Scheinwerfer gut Einstellen?
Gruss und vielen Dank,Lukas


So wie ich es hier beschrieben habe: ;-)

Scheinwerfer einstellen

Mfg Oli


Vielen Dank Oli ;-)

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:11

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Noch eine Frage:Die weißen Stäbchen die in den Scheinwerfern sitzen dienen nicht dazu die Höhe einzustellen oder?

Gruss

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4043

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:24

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Also,

die ÄUßEREN sind für die HÖHE, die INNEREN für RECHTS/LINKS !!!

TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:28

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Ok,das heißt ich kann die Lichthöhe mit dem Stäbchen einstellen?
Sorry falls ich zu oft frage,aber ich will alles richtig machen ;-)

Gruss

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:29

Diese weiß/milchigen Plastikstäbchen, die man direkt hinter den Scheinwerfern sieht, sind nicht für die Höheneistellung, sondern für die Verschränkung (rechts-links)!!
Die selben Stäbchen gibt es aber weiter außen nochmal. Die sitzen dann schon unter den Kotflügelecken. Diese sind für die Höheneinstellung!

Richte zunächst mal die Höhe der Scheinwerfer richtig aus! Dann sollten die "Lichtfinger" (die jeweils nach rechts oben verlaufende helle Linie) ca. 40cm Abstand zueinander haben!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:56

Ich habe ja gestern schon versucht die Höhe von den Scheinwerfern auszurichten aber wo ich es dann von der Höhe her fast richtig hatte haben die Spaltmaße vom Scheinwerfer zum Kotflügen nicht mehr gepasst :roll: :cry:

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2009, 14:14

Zitat

Original von Lukky-Stilo
Ich habe ja gestern schon versucht die Höhe von den Scheinwerfern auszurichten aber wo ich es dann von der Höhe her fast richtig hatte haben die Spaltmaße vom Scheinwerfer zum Kotflügen nicht mehr gepasst :roll: :cry:


Das kann eigentlich garnicht sein :!: Denn beim Einstellen der Scheinwerfer bewegt der sich selbst keinen mm!! Es wird nur der Spiegel im Innenren des Scheinwerfers verstellt!

Ich hatte jetzt meine noch ne raus, aber die müssten doch Langlöcher haben,oder?? Du kannst somit normalerweise die "Grobausrichtung" schon mit den Schrauben machen, indem du diese löst und den ganzen SW noch ein bischen nach oben drückst!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4635

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2009, 14:16

Ja sind Langlöcher, hab beim Lampenwechsel den Scheini immer wieder gleich montiert, man sieht genau wo die Schrauben waren, weil die Stelle blank is.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

14

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:41

Zitat

Original von OliGT
Diese weiß/milchigen Plastikstäbchen, die man direkt hinter den Scheinwerfern sieht, sind nicht für die Höheneistellung, sondern für die Verschränkung (rechts-links)!!
Die selben Stäbchen gibt es aber weiter außen nochmal. Die sitzen dann schon unter den Kotflügelecken. Diese sind für die Höheneinstellung!

Richte zunächst mal die Höhe der Scheinwerfer richtig aus! Dann sollten die "Lichtfinger" (die jeweils nach rechts oben verlaufende helle Linie) ca. 40cm Abstand zueinander haben!


Mfg Oli


Habe jetzt alle Schrauben vom Scheinwerfer ein bisschen gelöst und habe beim festschrauben den Schweinwerfer nach oben gedrückt,so das er weiter nach ragt!
Die weißen Stäbchen an den Ecken vom Kotflügel hab ich auch gefunden,aber da kann man so viel Kraft anwenden wie man will die bewegen sich kein Stück :roll: :-(
Wie kann ich die bewegen und somit die Höhe verstellen?

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:50

Zitat

Original von Lukky-Stilo
Die weißen Stäbchen an den Ecken vom Kotflügel hab ich auch gefunden,aber da kann man so viel Kraft anwenden wie man will die bewegen sich kein Stück :roll: :-(
Wie kann ich die bewegen und somit die Höhe verstellen?


Was verstehst du unter "Kraft anweden"?? ;-) Also von Hand bekommst du sie nicht gedreht, das geht nur mit Werkzeug! Aber damit müssten sie sich "realtiv" leicht drehen lassen, also da keine Gewalt anwenden!
Ich habe es mit ner kleinen Ratsche und glaube mit ner 7er Nuss gemacht!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:54

Habe jetzt mal ein Bild gemacht nach dem Einbau vom rechten Scheinwerfer!
Er leuchtet jetzt auf jeden Fall bisschen mehr nach oben und nicht mehr so auf die Straße,also habe ich das Problem schon mal halbwegs gelöst,ABER:Egal wie ich den Scheinwerfer einbaue von der Höhe usw her,ich habe immer ein bisschen größeres Spaltmaß vom Scheinwerfer zum Kotflügel,aber in Richtung zur Motorhaube,hier ein Bild:

Danke,Gruss Lukas
»Lukky-Stilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto095.jpg

Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 1234

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:58

Re: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Entschuldigung, aber stellt man die Scheinwerfer net mit Hilfe eines Gerätes ein, wo man rein leuchtet und denn dreht? Find das nen klein wenig absurt es nach eigenem ermessen zu machen... hmm joa so könnt es passen!

Und das Scheinwerfer der Fahrerseite net so weit nach links strahlen soll ist doch auch normal um den Gegenverkehr nicht zu blenden!?
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

18

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:00

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Zitat

Original von Benny88
Entschuldigung, aber stellt man die Scheinwerfer net mit Hilfe eines Gerätes ein, wo man rein leuchtet und denn dreht? Find das nen klein wenig absurt es nach eigenem ermessen zu machen... hmm joa so könnt es passen!

Und das Scheinwerfer der Fahrerseite net so weit nach links strahlen soll ist doch auch normal um den Gegenverkehr nicht zu blenden!?


Ja wäre am besten,aber es geht auch ohne!Mein Dad hat es damals in der Werke machen lassen und es war schlimmer wie vorher...
Wenn man weiß wie es gehen soll dann kann man es ruhig selber machen,dauert zwar vielleicht länger aber man kommt auf das gleiche Ergebniss wenn man es gescheit macht!

Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

19

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:03

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von Lukky-Stilo
Die weißen Stäbchen an den Ecken vom Kotflügel hab ich auch gefunden,aber da kann man so viel Kraft anwenden wie man will die bewegen sich kein Stück :roll: :-(
Wie kann ich die bewegen und somit die Höhe verstellen?


Was verstehst du unter "Kraft anweden"?? ;-) Also von Hand bekommst du sie nicht gedreht, das geht nur mit Werkzeug! Aber damit müssten sie sich "realtiv" leicht drehen lassen, also da keine Gewalt anwenden!
Ich habe es mit ner kleinen Ratsche und glaube mit ner 7er Nuss gemacht!

Mfg Oli


Vielen Dank Oli,werde es dann gleich mal probieren!Habe auch vorhin gesehen das des größere Stäbchen zur Einstellung link/rechts schon abgebrochen ist :twisted: Das war wohl der Vorbesitzer damals!

Gruss

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:09

RE: Scheinwerfer richtig Einstellen?

Zitat

Original von Benny88
Entschuldigung, aber stellt man die Scheinwerfer net mit Hilfe eines Gerätes ein, wo man rein leuchtet und denn dreht? Find das nen klein wenig absurt es nach eigenem ermessen zu machen... hmm joa so könnt es passen!

Und das Scheinwerfer der Fahrerseite net so weit nach links strahlen soll ist doch auch normal um den Gegenverkehr nicht zu blenden!?


Hast eigentlich absolutrecht! :!: :!:
Ich würde auch jedem "Laien" diese Selbstjustierung nur als Übergangslösung empfeheln um dann doch mal in ne Werke (oder auch zum TÜV/Dekra) zu fahren und es kontrollieren zu lassen!

Wenn man wirklich weiß, was man tut, und es schon oft gemacht hat, dann passt die Selbsteinstellung normalerweise auch! Ich habe schon diverse Scheinwerfer vor TüvTerminen so eingestellt und zu 75% hats dann gepasst. Die anderen 25 waren dann so, daß der Prüfer sagte: ihr ......Scheinwerfer ist etwas zu hoch/nieder,.....aber geht noch!

(PS:
Und spätestens wenn du dein Fahrwerk drin hast, wirst du auf die Frage, wie man die Scheinwerfer doch selbst einstellen kann, wieder zurückkommen! Denk an mich! :-D )

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!