Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Monte

Anfänger

  • »Monte« ist männlich
  • »Monte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Günzburg

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2010, 18:28

Problem mit Sky Window

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe Probleme mit dem Sky Window. Also öffnen läßt es sich elektrisch nicht mehr, aber der Rollo schon. Kann es auch nicht mit der Handkurbel öffnen. Der Motor und die Züge sind noch ganz da das Dach sich n bischen bewegt. Der Fiat Händler wo es seit 2 Tage steht weiß auch nicht was es sein könnte da er so ein Problem noch nie hatte und nicht´s kaputt machen will..... :shock:
Weiß nicht mehr weiter....
Vielleicht habt ihr eine Idee.
Danke schon mal

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3026

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juli 2010, 20:04

Kannst Du in die Schienen in den das Skywindow läuft einsehen?
Ich habe mal von einem Fall gelesen wo sich ein Bolzen oder etwas in der Art gelockert hatte und in der Schiene verkantet ist.
Ich habe kein SkyWindow,daher kann ich es nicht beurteilen ob es möglich ist die Freigängigkeit zu prüfen oder nicht.Aber evtl kannst Du was entdecken.

Viel Erfolg!

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Silver

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 22. Juli 2010, 08:16

Das mit den Bolzen war mein wundervolles SkyWindow.
Reinschauen ist aber leider nicht, da FIAT da eine echte Meisterleistung in Sachen "wie mache ich etwas so kompliziert und anfällig, dass sich nicht mal Vertragswerkstätten rantrauen" abgelegt hat.

@Monte: Bei meinem Dach sind genau die gleichen Symptome. Werd die Tage mal versuchen die Lamellen einzeln rauszunehmen, vielleicht find ich ja meine Bolzen ;-) Stelle dann auch Bilder rein.

Das hier war mein Thread (mit Bildern)

Gruß
Silver

Monte

Anfänger

  • »Monte« ist männlich
  • »Monte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Günzburg

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juli 2010, 19:20

Ja wen was weißt gib bitte bescheid, da ich keine Ahnung mehr hab was es sein könnte.
wer am week auch mal genauer schauen ob ich was erkennen kann.
gruß

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »steffensmile« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 18. Juni 2010

Wohnort: thüringen

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Juli 2010, 19:24

Die Probleme hatte nicht nur Fiat auch Audi hatte ähnliche Dächer verbaut und meist war die Lösung von den vertragswerkstätten bei Problemen- komplett tauschen.

Ich hoffe ich finde die Zeitung wieder denn in der war auch eine Werkstatt drin die solch Dachfenster repariert und nicht gleich tauscht.
Atomkraft nein danke!

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Andre Becker

Anfänger

  • »Andre Becker« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: Westhavelland

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Juli 2010, 20:47

Skywindow

Mein kleiner hat auch so ein Riesen Loch im Dach ;)
das läßt sich bei der Wärme zwar problemlos öffnen aber beim schließen zickt es bis es vom Fahrtwind wieder runtergekühlt is
das mit dem gucken is echt schwer weil du keinen Platz hast um überhaupt was zu sehen
geht das erste Teil noch hoch?

Mein Stilo: Stilo 2,4 Abarth in gelb, Selespeed, Volleder in schwarz,Sitzheizung,Xenon,Remus Doppelsnüffelstück und ne gaaanze Menge Spaß vorne drinn :)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

teckel

Anfänger

  • »teckel« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 19. Juli 2010

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Juli 2010, 13:16

SkyWindow will nicht öffnen

hallo
habe ein Problem mit mein sky window , also wenn ich den Regler drehe , versucht er das dach zu öffnen aber Ratter die ganze zeit nur durch, villt. kennt einer von euch wie ich es wieder heile bekomme?

Themen zusammengefügt da es sich um die Selbe Problematik handelt.Fruchtmix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fruchtmix« (23. Juli 2010, 14:02)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Juli 2010, 20:19

zuerst mal resetten. hilft in 60% aller fälle.
jedoch wenn man ein rattern hört ist da mehr. da springt ein zahnrad über den riemen des daches bez. über des sonnerolos.

resetten müßt ihr einfach mal suchen ich habs mal genau beschrieben, habe den stilo mit sky window jedoch nicht mehr.
nur kurz. zum resettten den schalter auf dach zu drehen und den schalter einfach nach innen gedrückt lassen. das dach schleißt und das sonnenrollo geht nach vorne. dann hört man ein klacken (glaube ich und das dach ist resettet. man kann das dach auch in eine winterfunktion stellen so das man es nicht ausversehen öffnen kann. geht auch über diesen schalter. hat was mit der klack funktion zu tun.
wie gesagt ich hatte es mal igerntwan genau beschrieben wie alles geht. müßte man mal suchen.

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

teckel

Anfänger

  • »teckel« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 19. Juli 2010

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Juli 2010, 18:01

also resteten haben ich jehtz ausprobiert, leider ohne erfolg.
kann ich das dach manuell öffen und schiesen ,wenn ja wie weil 2 lammeln nicht richtig zu sind so ca 3 mm höher alls die anderen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »teckel« (24. Juli 2010, 18:10)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

5ch0ll3

Fortgeschrittener

  • »5ch0ll3« ist männlich

Beiträge: 175

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Plochingen (nähe Stuttgart) und Dresden

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Juli 2010, 19:25

hi, ich hab auch ein sky window. Zum Glück hab ich noch keine Probleme, aber der thread interessiert mich ma. wie kann ich das dach manuell öffnen?
Nicht jeder OSSI ist ein SACHSE, aber jeder SACHSE ist ein OSSI :024: :046:

Mein Stilo: 1.6 16V 5t Schwarz - Ragazzon Sportendschalldämpfer 102 - CSC Marmitte MSD - Stilo Fussmatten - Eibach 50/30 Fahrwerk - K&N Austauschluftfilter - Pioneer AVH P4000DVD - Leistungsoptimierung durch TT Chiptuning - Grill ohne Emplem


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

  • »steffensmile« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 18. Juni 2010

Wohnort: thüringen

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Juli 2010, 11:38

So nun habe ich die Auto Bild gefunden. Es ist die Auto Bild Nummer 8 26.02.2010.

Die Überschrift war. "Hilfe, derAudi hat´nen Dachschaden..."

Dabei wird beschrieben das Audi Modelle mit dem Open Sky GlasschiebedachProbleme haben und das die meisten Werkstätten damit überfordert sind und meist komplett tauschen.

Beschrieben wird hier eine reparatur durch das Autohaus Rinner in dem Audifahrer bis zu 1600 Euro sparen können.

Jetzt währe natürlich in Erfahrung zu bringen ob sich diese Werkstatt nur mit den Audidachfenstern beschäftigt.

Hier schreib ich mal deren Adresse dazu

Entfernt! Werbung für Firmen ist hier nich gestattet. Genau wie schlecht Machung von Firmen. Lg André
Atomkraft nein danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackIC3« (25. Juli 2010, 11:41)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Juli 2010, 12:01

dort wo man das sky window öffnet also die schalter, da müßt ihr die koplette große pastikverkleidung lösen. diese ist nur gesteckt. am besten ist es die wo die beiden schalter sich befindenoben an den dachimmel fassen und dann erst mal mit sanften druck zwischen dachhimmel und den verkleidung die finger schieben und dann immer mehr nach unten drücken. klinkt komisch. ist aber einfacher wie beschrieben. in dieser verkleidung befindet sich dann die handkurbel. diese ist ein seckskant und ihr müßt die in den motor rein stecken der im dachhimmel sich befindet. sieht man ganz einfach da es nur die möglichkeit gibt die kurbel rein zu stecken. und dann halt langsam kurbeln. weiß leider nicht mehr obs rechtsdrehen auf oder zu geht bekommt ihr aber mit.
achtung das kurbeln geht etwas stramm. wenn aber der druck zu groß sein sollte würde ich in die andere richtung drehen um zu testen ob vielleich nicht irgentwas verklemmt ist.
bevor ihr da volle hutze die kurbel dreht und was zerstört, täte ich ne werke dann aufsuchen.
aber im handbuch des stilos steht auch drinen wie man das dach schleißen kann wenn die elektrik mal versagt.

das eine lammellen höher sind das lag bei mir an folgendem problem. probiere erst mal ob du mit den händen die hochstehenden erste lammelle (die erste die hochsteht von der front aus gesehen) richtung front schieben kannst und ob sie dann die drei millimeter nach unten fällt. und dann die 2 hochstehende das selbe probieren. die lamellen sind mit einem metalstift verbunden. dieser fehlte bei mir auf einer seite und verursachte das leichte aufstellen der lamelle. du müßtest wenn die lamelle sich so weit auf stellt von innen im auto einen größeren schlitz sehen.
ich habe es dann mit einem metaldrat gesichert da ich so ein stift nicht hatte. hat 2 jahre bis zum verkauf gehalten. und ich denke heute auch immer noch. das könnte also eventuell auch bei dir sein.


grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Monte

Anfänger

  • »Monte« ist männlich
  • »Monte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Günzburg

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. Juli 2010, 19:56

skywindow

Also hab gerade mein Auto wieder geholt....
174€ bezahlt für des dass er mir gesagt hat die elekt. und die Züge sein O.K. (hat er getestet)
Ist doch der Witz oder... :shock:
Der Händler vermutet das irgendwas an der 1ten. Lamelle abgebrochen sein könnte oder so.....
Und was nun?

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. Juli 2010, 20:16

RE: skywindow

für 180 euro da hät ich dir auch noch mehr sagen könne was an deinem auto alles okay ist. hat der 3 stunden lang sich ins auto gehockt (Stundenlohn von 60 euro die meisterstunde) und getestet oder hat er was zerlegt? wenn du das noch nicht bezahlt hast würde ich das nicht bezahlen, ich würde das sogar mit einem anwalt anfechten lassen. hier ist ja keine reperatur zu stande gekommen. er sagt ledeglich das was defekt sein könnte. und ob es wirklich der defekt ist steht ja auch noch nach seiner aussage in den sternen. wo ist die reperatur die den preis rechtfertigt? stell dir vor er braucht 10 stunden um dir zu sagen na ja herr x es könnte daran liegen das .......bla bla bla.
kaufst du ne katze im sack?

nein nein also so geht das nicht. hast du etwas unterschrieben als du das auto abgegeben hast und wurde auch geklärt was genau gemacht werden soll, also reparieren oder wie schaut das aus.
du hast ein gericht gekocht, es schmeckt dir nicht, du nimmst das zu einem restaurant und die solln dir sagen was da nicht stimmt. dann bekommst nach einem tag gesagt, es könnte daran liegen das sie in der ersten kochphase zuviel von kraut nummer ein genommen haben oder auch nicht. rechnung kommt über 180 euro.
wenn alles so einfach wäre, ich wechsele sofort meinen beruf. ich sage immer es steht jeden tag ein dummer auf, man muß ihn nur finden.

sorry.

daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Monte

Anfänger

  • »Monte« ist männlich
  • »Monte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Günzburg

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19:34

also so einfach bezahlt hab ich nicht...
hab mit ihm diskutiert wie er auf so eine summe kommt (Preis/Leistung), da meinte er ja nur dass er alles elekt. gemessen hätte .........
darufhin hab ich ja gesagt er soll es lassen ich nehms wieder mit.nach dem telefonat gestern meinte er, dass er noch bei denen anruft wo die Dächer herstellen und sich dann nochmal meldet oder ich.Würde es dan umsonst (billiger) reparieren wenns nicht viel ist...

ach und unterschreiben oder so hab ich nix.Nur gesagt ob er es richten kann oder was genauer defekt ist.

wer kann mir weiter helfen?

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19:49

kein auftrag kein geld. so sehe ich das. du hast es nicht beauftragt das die was machen sollen. es kann natürlich sein das manche werkestätte so sind den kunden eine aufwandsentschädigung fürs durchschaun zu stellen. jedoch drei stunden ist nicht drinne wie in deinem fall.
er soll das beweisen für eine durchsicht über 3 stunden das der preis gerechtfertigt ist.
und du hast ja kein vorkostenanschlag machen lassen. diesen könnte er dir berechnen. jedoch da müste was schriftliches vorliegen.
bei uns ist das immer so und auch in den meisten werken. es wird ein werkstattauftrag ausgefüllt in dem genau steht was die zu tun oder zu kontrolieren haben.

ich würde das wirklich drauf an kommen lassen. hast du ne kfz rechtsschutzversicherung dann hilft die dir ohne fragen weiter. und kann dir natürlich auch noch die zeitaufwendung bezahlen lassen die du nun damit vergeudest.
las dich da erst mal auf nix ein. die beweispflicht besteht bei der werke im moment.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

PV-10092009

Fortgeschrittener

  • »PV-10092009« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 24. Juni 2010

Wohnort: Heilbronn/Steinfeld (Pfalz)

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Februar 2011, 18:41

meins gehtauch seit sommer nicht mehr auf.
rattert auch nur noch

die erste lamelle geht über der fahrerseite 3mm auf , auf der beifahrerseite vl. 5mm auf was kann ich tun??

wenn ich zu fest an der kurbel drehe habe ich angst das ich was abreiße oder die schraube sich rund dreht!!

Mein Stilo: 1,8 Dynamic 133PS, JVC Doppel-DIN, Sky Window, 17" 225/45 R17, Dectane LED-Tfl´s, Philipps Ultra White, Standart Subwoofer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

4nd1

Schüler

  • »4nd1« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 24. Oktober 2010

Wohnort: 74074 Heilbronn

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. März 2011, 12:15

@PV-10092009
Habe genau das gleiche Problem, habe mich damit aber praktisch noch nicht auseinandergesetzt. Ich warte bis es noch etwas wärmer wird.

Das Dach ist übrigens nicht von Fiat sondern Webasto.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »4nd1« (3. März 2011, 12:16)

Mein Stilo: 1.9 JTD / Multi Wagon


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

PV-10092009

Fortgeschrittener

  • »PV-10092009« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 24. Juni 2010

Wohnort: Heilbronn/Steinfeld (Pfalz)

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. März 2011, 18:36

hab es heute irgentwie hinbekommen auch mit ein bisschengewalt das die erste lamelle des daches auf gig nun das was dann auch schon wieder weiter gehts dann auch nich weis auch nicht wirklich wie ich weiter vor gehen kann.

Mein Stilo: 1,8 Dynamic 133PS, JVC Doppel-DIN, Sky Window, 17" 225/45 R17, Dectane LED-Tfl´s, Philipps Ultra White, Standart Subwoofer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!