Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

maverick75

Anfänger

  • »maverick75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 27. Dezember 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Dezember 2011, 17:06

Zündkerzen wechseln Stilo Bj. 2006 - Problem gelöst!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bevor einer fragt - ja, ich hab das Forum schon stundenlang durchsucht, bevor ich meine Frage stelle! Kann mir einer eine Anleitung schicken/geben, wie ich an die Zündkerzen meines 1.6 - 16V rankomme und sie dann wechsle. Das Problem ist, dass beim letzten Zündkerzenwechsel zwei Kerzen wohl deutlich verrußt waren - im Gegensatz zu den beidne anderen. Nun möchte ich das ganze im Auge behalten und mir die Kerzen von Zeit zu Zeit mal anschauen - ohne dafür in die Werkstatt zu rennen. Bei meinen bisherigen Autos habe ich es immer ohne Anleitung geschafft die Zündkerzen zu wechseln, aber ich hatte auch noch nie einen Fiat.
»maverick75« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_521.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maverick75« (28. Dezember 2011, 19:46)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mystical

Schüler

  • »Mystical« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 10. Februar 2009

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Dezember 2011, 17:33

also ich habs heute bei meinem 1.8er gemacht und es ist ganz easy ;)
ich erklär jetzt wie es bei mir war, aber wie gesagt bei nem 1.8er!!! der ist bissl anders.

1. Öl-Verschlussdeckel abdrehen
2. 4 Schrauben der Motorabdeckung lösen
3. Motorabdeckung runter
4. bei mir sah ich dann glei die 4 einzelnen Zündverteiler die jeweils mit einer 6er inbusschraube befestigt gewesen sind
5. Die schraube lösen und den Zündverteiler rausziehen
6. Dann siehst du unten die Kerze die du mit einem !! 16er !! Zündkerzenschlüssel lösen kannst und durch den integrierten Gummi bleibt die Kerze "hängen"
7. dann neue Kerze rein und mit ca 25 Nm anziehen, d.h. nicht ganz handfest

das wiederholst du für die anderen 3 Zylinder und dann ist's getan

Ach und wichtig, nicht die Kontakte vertauschen aber das sollte ni das problem sein.
Ich hab die von 1-4 beschriftet ^^

hoffe das hilft dir ;)

Lg Mystical 8-)
Legt dir das Leben steine in den Weg, bau dir was schönes draus
--- LG Mystical --- 8-)

Mein Stilo: 1.8 16V Schwarz Matt Teilverklebt, Raggazzon ESD, ZL in WF, 30mm Eibach Federn


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4635

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Dezember 2011, 17:39

Wofür braucht man denn da ne Anleitung, ergibt sich von alleine?
So wies Mystical geschrieben hat.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

maverick75

Anfänger

  • »maverick75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 27. Dezember 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:23

@mystical

bei punkt 2 geht das problem los. Wie du auf meinem Bild siehst sind da keine 4 schrauben, sondern 6 (außentorx), wobei nur 3 gut sichtbar sind. Nun ist eben die Frage ob ich die (6) öffnen muß und dann die schwarze abdeckung runterkriege. Das Plastikteil, auf dem der 1.6 16V Schriftzug steht lässt sich nämlich auch wegmachen (geclipst), kann dir aber nicht sagen was darunter ist.

@sash

Vielen Dank für die konstruktive Hilfe!

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4635

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:44

SChraube doch die SChrauben los, was soll denn da passieren? WAhrscheinlich sind die hinteren SChrauben von der Abdeckung verdeckt, die wird wahrscheinlich geclipst.

So wie das aussieht hast wohl den OpelMotor. Aber viel anders, als wie beschrieben sollte das nicht sein. Das Zündkerzenwechseln is ja kein HExenwerk.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:48

Zitat

Original von maverick75

Wie du auf meinem Bild siehst sind da keine 4 schrauben, sondern 6 (außentorx), wobei nur 3 gut sichtbar sind. Nun ist eben die Frage ob ich die (6) öffnen muß und dann die schwarze abdeckung runterkriege. Das Plastikteil, auf dem der 1.6 16V Schriftzug steht lässt sich nämlich auch wegmachen (geclipst), kann dir aber nicht sagen was darunter ist.



das ist ja gerade der unterschied zum 1.8er (und eventuell auch von bj. zu bj.?)! mache doch erst mal diese geclipste Abdeckung runter und dann weisst du ja mehr oder nicht?
Eventuell kommst du bereits dadurch an die Zuendspulen. WEnn nicht, alle 6 Schrauben raus bis du die grosse schwarze Abdeckung runtermachen kannst.
Dann die Schritte weiter..
Aber sash hat schon Recht, das ergibt sich dann wirklich von alleine.

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:58

Ist der Opelmotor.
Aber ich glaub, das die mittlere abdeckung (Wo das Fiat zeichen und 1,6 16V drauf steht) nur gesteckt ist und darunter 2 Schrauben und dann kannst du die ganze Zündspuleneinheit runternehmen (Stecker Rechts zuerst abmachen). Versuch mal ob du die Abdeckung einzeln abbekommst.
»Punto-Mario« hat folgendes Bild angehängt:
  • opel 1,6 16V.png
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Meisterjäger

Fortgeschrittener

  • »Meisterjäger« ist männlich

Beiträge: 212

Dabei seit: 2. August 2007

Wohnort: Schwerte

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 12:26

ja genau das ist nur gesteckt mit dem Zeichen! Stecker von der Zündfingerleiste abziehen! dann siehst du oben 2 torx schrauben die lösen,leiste dann gerade nach oben raus ziehen! und du siehst die Zündkerzen! ganz einfach! viel spaß dabei!
*Edit durch Moderation - Signatur entfernt, da erlaubte Maße überschritten*

Mein Stilo: 1.6 16v


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

maverick75

Anfänger

  • »maverick75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 27. Dezember 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 19:45

Genau so war es - wußte gar nicht dass ich einen Opel-Motor habe ;-)
Leiste runter - 2 Torx Schrauben auf - Schiene runter (war etwas blöd weil Teile der Gasanlage darüber verlaufen...) und ran an die Kerzen! Zum Glück hab ich nicht gleich alles runter geschraubt....
Vielen Dank für die Unterstützung!!!

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Stilo 1.6

Anfänger

  • »Stilo 1.6« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 16. Februar 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. August 2013, 11:03

wie den stecker raus

Hallo Stilogemeinde,
muß mal ne Frage einwerfen. Habe alles rausgeschraubt bei den KERZEN ( Abdeckung usw) aber wie ziehe ich den Kerzenstecker ab muß ich ihn abdrehen oder kräftig ziehen, hab es leicht versucht da gibs einen leicht gummigen Widerstand wollte ja nicht so toll ziehen. wer weis das?

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 16V Bj.2004


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2550

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. August 2013, 14:56

Mit einer Holz-Ahle die Dichtung vorsichtig beiseite drücken und vorsichtig, nicht ruckartig an der Zündspule ziehen.

Beim Aufstecken den Dichtungsteil mit Silikonöl oder dünnem Silikonfett einschmieren, dann gehen die beim nächsten Mal leichter raus.

Viele Grüße!

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (7. Oktober 2013, 23:47)

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!