Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »SchnippSchnapp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Mai 2016

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:50

1.2 16V stirbt immer wieder beinahe ab

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

ich fahre (noch) einen Stilo 1.2 16V (BJ 2002), der mir leider seit Kurzem erhebliche Probleme bereitet.
Ich versuche, es hoffentlich verständlich zu erklären, da ich selbst nicht aus dem KFZ-Bereich komme.

Also:
Mein Stilo hat vor Kurzem begonnen zu 'bocken', beim Fahren oder im Leerlauf fällt die Drehzahl ab und der Motor stirbt fast ab; dazu wird im Display die Meldung "Motor Störung" angezeigt; weiterhin springt er dann auch nur gelegentlich an. Beim Fahren schienen mir diese Probleme nach geraumer Zeit (also warmgefahrenem Motor) zu verschwinden.
Die Werkstatt, in die ich den Stilo bringen ließ, vermutete erst eine defekte Drosselklappe, dann einen Bruch im Kabelbaum, letztlich nennt man mir jetzt als Fehler ein defektes Motorsteuergerät.

In den letzten 12 Monaten wurden Zündkerzen und Spulen gewechselt, diese kann man somit wohl eher als verantwortlich ausschließen.
Ebenso gab es eine etwas seltsame Störung an der rechten hinteren Bremsleuchte; sie zeigte zunehmende Ausfallserscheinungen und gelegentlich ging der Heckwischer an, wenn man auf die Bremse stieg. Die Werkstatt (ein freier Betrieb) hat dann einen Kabelbruch diagnostiziert und behoben.
Vor wenigen Monaten ist das rechte hintere Bremslicht ausgefallen, was nach einem Tausch des Bremslichtschalters im Fußraum wiederum behoben war.

Nun stellt sich mir die Frage nach dem 'Was nun?';
soll ich das Auto verkaufen oder verschrotten lassen? Oder gibt es einen erfolgversprechenden Lösungsansatz, der hinsichtlich der Kosten noch im Rahmen bleibt (bis ca. 1000 Euro)?
AN sich war ich mit dem Stilo immer recht zufrieden, und das Platzangebot finde ich für seine Größe recht beachtlich.

Viele Grüße und Dank allen Antwortenden

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:56

Ich denke, da liegt irgendwo ein elektronisches Problem vor.
Grundsätzlich kann ein Motorsteuergerät beim Stilo kaputt gehen, dies trifft aber eher auf den 1.6l Motor zu.
Das heißt aber nicht, daß es nicht beim 1.2l passieren kann. Ist also die Diagnose der Werkstatt durchaus denkbar....
Ob reparieren oder verschrotten mußt du selbst wissen.
Ich würde keine 1000 Euro in dieses Auto stecken.
Der Stilo kann in dem Alter recht teuer sein, um ihn am Leben zu halten.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SchnippSchnapp (15.05.2016)

  • »SchnippSchnapp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Mai 2016

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:06

Ich danke für die schnelle Antwort. Befürchtet habe ich das schon, nachdem ich mich hier im Forum ein wenig eingelesen habe.
Hat eigentlich jemand Erfahrung mit den aktuellen Puntos? Die Werkstatt vertreibt auch (AFAIK) Reimporte, ein Punto 1.2 (EZ 2015) mit 10km wurde mir angeboten, nur möchte ich nicht ein Auto, dessen Elektronik mir das Leben schwer macht.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:10

Ich selbst fahr seit 2,5 Jahren den Grande Punto Abarth ohne Probleme.
Die Elektronikprobleme, die der Stilo teilweise hatte, gab es bei keinem anderen Fiat mehr.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SchnippSchnapp (15.05.2016)

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:14

liest sich ein wenig nach Problemen im CAN-Netz. Bodycomputer checken. Alle Stecker fest, auch rückseitig?
Nachgerüstetes Autoradio, vielleicht mit CAN-Adapter?
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SchnippSchnapp (15.05.2016)

  • »SchnippSchnapp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Mai 2016

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:18

Ob alle Stecker fest sind, kann ich leider nicht sagen. Das Auto ist in der Werkstatt, da hoffe ich, dass man dort solche Dinge von alleine überprüft.
Das Radio ist das originale von Fiat (CD ohne MP3).

EDIT:
Die Frage des Unwissenden:
Was ist denn der Bodycomputer und wo finde ich diesen?

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:27

ok, ja sollten auf alleine kommen ... manchmal auch nicht ^^
Dein Stilo ist mittlerweile 14 Jahre alt und aus erster Serie. Und zum Punto 2015: Er ist sozusagen final. Er läuft aus und ist sicherlich elektronisch ausgereifter als der Stilo. 1000 Euro ist viel Holz für einen ungewissen Ausgang.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Mai 2016, 18:32

Ob alle Stecker fest sind, kann ich leider nicht sagen. Das Auto ist in der Werkstatt, da hoffe ich, dass man dort solche Dinge von alleine überprüft.
Das Radio ist das originale von Fiat (CD ohne MP3).

EDIT:
Die Frage des Unwissenden:
Was ist denn der Bodycomputer und wo finde ich diesen?

Hinter der Sicherungsklappe: Dort findest du viele Sicherung. Die sind komplett als Trägerplatte auf den Bodycomputer aufgesteckt. Dahinter kommt dann der Bodycomputer. Sozusagen mit der Motorsteuerung sind das die zentralen elektronischen Komponenten. Daneben gibt es noch CAN-Knoten z.B. in den Türen. Auch das Radio ist ein CAN-Knoten, aber das ist ja original. Prinzipiell könnte aber jeder Knoten das CAN-Netz stören, auch originale :huh:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Mai 2016, 19:03

vielleicht ist auch nur wieder das Massekabel zum Getriebe ^^
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!