Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Peuzn

Anfänger

  • »Peuzn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. April 2015, 15:10

1.6er springt schlecht an, läuft unruhig, nimmt gas schlecht an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich fahre nun mittlerweile ein paar Wochen den Stilo den mir mein Opa geschenkt hat, der hat aktuell 12800km runter, mit 10800 hab ich ihn übernommen.
BJ 2001 glaub ich ist ein Benziner, 1.6er.
Nun zu den PROBLEMEN.
Anfangs hatte ich das Problem dass ich den Stilo mehrmals beim starten längere Zeit orgeln lassen musste bis der anging.
Das hat sich nun mittlerweile gebessert und war so gut dass ich ihn in letzter Zeit immer beim ersten mal anbekommen hat und er vergleichsweise wenig orgeln musste (aber immer noch zu viel).
Vor 2 Tagen musste ich Arbeitsbedingt eine Strecke von 100km zurücklegen, ideale Chance um den Wagen mal freizublasen dachte ich, also hab ich ihn mal etwas gefordert. :D
Gestern wollte ich dann wieder von der Arbeit los und er ging nicht an, erst hat er georgelt einige Sekunden, ich habe abgebrochen und es nochmal versucht dann ging er an und sofort wieder aus.
Das ganze dann so ungefähr 4-5 mal, hab dann auch versucht wenn er den Anschein gemacht hat dass er an ist dabei Gas zu geben, länger orgeln lassen und dann hat der immer so ich sage mal "reingespuckt" beim drehen, also hat gedreht und wollte angehen kam aber nicht richtig.
Irgendwann hab ich dann mal so bestimmt 10 Sekunden so orgeln lassen dann ging er an, bin nach hause und wollte nach 2 Stunden wieder losfahren und da war genau das gleiche, nur dass ich ihn diesmal sofort solange hab drehen lassen bis er richtig an war.
Hab dann Abends mal die Drosselklappe abgebaut und gereinigt, dann ging er auch wieder besser an, aber brauch immer noch lange, vorhin als ich von Arbeit los wollte hat der wieder so lange gebraucht dass ich schon wieder Schiss hatte dss ich nciht weg komme.
Wenn er kurz an ist, ich ihn dann ausmache und dann wieder an dann springt er aber sofort an auch wenn er vorher sehr lange gedreht hat.
Die nächste Sache wäre dass er im Stand etwas unruhig läuft, nicht sehr aber man merkt es vielleicht hilft das ja bei der Diagnose für das oben genannte Problem.
Und als letztes muss ich sagen dass der Stilo sehr schlecht das Gas annimmt, also sehr verzögert.
Ich trete aufs Pedal und die Reaktion kommt erst 0.5-1 Sekunde später bin vorher Primera gefahren und da war das alles sehr schön direkt.
Ist das einfach so normal oder ist da auch ein Fehler?

So, sry für den großen Text. :D
Vllt hat ja jemand eine Idee wo man am besten anfangen sollte.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 907

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3553

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. April 2015, 16:26

Tja, wenn er keine Fehlermeldung schmeißt. Kraftstoffversorgung -> Benzinfilter zu, Benzinpumpe zu schwach.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Peuzn

Anfänger

  • »Peuzn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. April 2015, 09:30

Dann muss ich wohl mal rüber zur Werke die wollen jedes mal für's Fehlerauslesen 30€ :078:
Batterie und Luftfilter würde ich übrigens mal ausschließen, hab ich ganz vergessen zu erwähnen.
Hatte eine 44er Batterie drin und hab in meinem 2 Liter Primera ne 55er oder so drin gehabt und die einfach mal getauscht, sind wohl beide nicht mehr die jüngsten aber der Primera springt mit beiden problemlos an und der Luftfilter wurde erst zum vor zwei Jahren bzw. 2000km gewechselt und auch wenn ich das Rohr vom Filter abmache kommt keine Besserung.
Hab hier mal meinen Start heute morgen aufgenommen und hochgeladen, vielleicht hilft das ja weiter.
https://www.youtube.com/watch?v=nx_bP29Slnc

MichaelH

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. April 2015, 21:07

Hört sich für mich auch sehr Stark nach Kraftstoff Versorgung an.
Das er vielleicht Luft im Kraftstoffrohr hat ? Kraftstoff-Relais ?

Wie springt er an wenn du erst mal nur die Zündung paar mal an und und wieder aus machst ?
Also bei der länge des Startvorgangs würde ich schon 4-5 mal vorschlagen.
Danach den Motor Starten wie er dann kommt.

Denn wenn du die Zündung an machst, baut die Kraftstoffpumpe schon einen vordruck auf.
Das hört man normalerweise bei ruhiger Umgebung auch an einen leisen brummen.

Geb dann mal Rückmeldung wie es gelaufen ist, hast mein Interesse geweckt :-)



Wegen dem Auslesen in der Werke ? Wenn du einträgst in welcher Gegend du wohnst kann dir ja vielleicht jemand mit einem FiatEcu-System helfen.
Würde ich z.B. Problemlos machen.

Peuzn

Anfänger

  • »Peuzn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2015, 13:21

Hab meinen Wohnort mal eingetragen ins Profil, danke für den Hinweis. :D
Ich hab heute lustigerweise, wo ich morgens von meiner Freundin los bin die Zünding zwei mal angemacht bevor ich ihn gestarte hab und er ist tatsächlich wesentlich besser angesprungen, hab eben mal die Zündkerzen ausgebaut und angeguckt, und nach dem Einbau das gemacht was du gesagt hast, ging auf jeden Fall besser an, weiß aber nicht ob das daran liegt dass ich erst vor 2 - 3 Stunden mit gefahren bin (nur 1 Kilometer).
Die Zündkerzen sehen zum Teil echt grenzwertig aus, 2 sind richtig verrußt und 2 na ja, auch etwas verrußt aber würde noch gerade so als brauchbar durchgehen.
Hatten am Gewinde auch etwas Öl, glaube ich zumindest, weiß ja nicht ob das normal ist.
Heute Abend oder morgen wenn er bisschen länger gestanden hat, je nachdem wann ich nochmal losfahren muss werd ich das nochmal machen was du meintest, Zündung paar mal an machen und dann starten und werd das ganze nochmal aufnehmen.
Und die Pumpe hört man brummen, zumindest denke ich mal dass es die Pumpe sein wird.

Peuzn

Anfänger

  • »Peuzn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. April 2015, 20:10

Hab meinen Wohnort mal eingetragen ins Profil, danke für den Hinweis. :D
Ich hab heute lustigerweise, wo ich morgens von meiner Freundin los bin die Zünding zwei mal angemacht bevor ich ihn gestarte hab und er ist tatsächlich wesentlich besser angesprungen, hab eben mal die Zündkerzen ausgebaut und angeguckt, und nach dem Einbau das gemacht was du gesagt hast, ging auf jeden Fall besser an, weiß aber nicht ob das daran liegt dass ich erst vor 2 - 3 Stunden mit gefahren bin (nur 1 Kilometer).
Die Zündkerzen sehen zum Teil echt grenzwertig aus, 2 sind richtig verrußt und 2 na ja, auch etwas verrußt aber würde noch gerade so als brauchbar durchgehen.
Hatten am Gewinde auch etwas Öl, glaube ich zumindest, weiß ja nicht ob das normal ist.
Heute Abend oder morgen wenn er bisschen länger gestanden hat, je nachdem wann ich nochmal losfahren muss werd ich das nochmal machen was du meintest, Zündung paar mal an machen und dann starten und werd das ganze nochmal aufnehmen.
Und die Pumpe hört man brummen, zumindest denke ich mal dass es die Pumpe sein wird.
War gerade nochmal unten und hab die Zündung paar mal angemacht wie gesagt und er ist wirklich gut angesprungen, hier das Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=rCPxSciuocc

OT: kann man seine Beiträge nicht bearbeiten?

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 907

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3553

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. April 2015, 20:23

Schau dir mal die Benzinpumpe an. Dort ist ein Sieb verbaut.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Peuzn

Anfänger

  • »Peuzn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2015, 20:29

Schau dir mal die Benzinpumpe an. Dort ist ein Sieb verbaut.

Wo ist die, bzw. wie komm ich da ran?
Sorry bin kein Meister was Autos angeht. :whistling:
Bzw. eine kleine Anleitung wäre super.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!