Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

PIONEER

Anfänger

  • »PIONEER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 9. Dezember 2013

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. September 2017, 09:55

Abarth: Unruhiger Leerlauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Comunity

Gestern als ich - leider für ziemlich lange Zeit - vor einer roten Ampel stand fiel mir auf, dass mein Stilo (Abarth, Baujahr 2003, 118'000 Kilometer) im Leerlauf doch ziemlich unruhig läuft. Das ganze Auto schüttelt. Zwar nicht extrem übermässig aber doch störend und ich meine, dass das "vorher" nicht so war. Ist natürlich immer schwer zu beurteilen, besonders wenn (noch) nicht allzu stark ausgeprägt ist und ggf. schleichend kam.

Ich werde wohl um einen Werkstattbesuch nicht herumkommen, falls das Problem weiterhin besteht. Trotzdem möchte ich hier mal anfragen, ob jemand eine Idee betr. die Ursache hat. Zwei Zündspulen musste ich in den letzten zwei Jahren aufgrund Totalausfalls bereits ersetzen. Dieser Defekt war dann aber auch mehr als deutlich bemerkbar und zudem leuchtete da natürlich auch die Motorkontrollleuchte. Daher frage ich mich, ob das neuerliche Schütteln ankündigt, dass sich da eine weitere Zündspule bald mal verabschiedet. Wobei ich natürlich nicht weiss, ob eine Zündspule überhaupt "nur ein bisschen kaputt" sein kann.

Zudem erinnere ich mich, dass das Auto einmal diesen Frühling bei Starten sehr stark schüttelte (also wirklich stark - so wie beim Ausfall einer Zündspule), das Problem war allerdings nach wenigen Sekunden und Metern wieder verschwunden, sodass ich mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht habe (ist mir erst jetzt wieder in den Sinn gekommen).

Grüsse
Pioneer

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 258

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 952

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. September 2017, 14:47

Es gibt mehrere Ursachen für dieses Problem:

  • verdreckte Drosselklappe
  • schwergängiger Klimakompressor
  • ausgelutschte Motorlager
  • ein Zylinder wird mitgeschleppt


Variante 1 kommt dabei am häufigsten vor. Zur Reinigung mit Drosselklappenreiniger bzw. Bremsenreiniger muss der Ansaugtrakt demontiert werden.

Variante 2 und 3 sind Alterserscheinungen, die man beheben oder einfach damit Leben kann. - Ich würde da nichts dran machen, denn das ist kostenmäßig völlig unverhältnismäßig. Es sei denn, man macht es selbst...

Bei Variante 4 schüttelt sich der Motor schon sehr heftig. Das können mehrere Ursachen für vorliegen: Defekte Zündspule, defektes Einspritzventil, Loch im Kolben etc. Ein nicht zündender Zylinder wird aber von der Motorsteuerung erkannt -> Fehler auslesen lassen.

Zuerst solltest Du auf korrekte Zündung auf allen Zylindern kontrollieren (Prüflampe am Zündkerzenanschluss) und ggf. mal Zündspulen untereinander austauschen und schauen, ob sich das Rütteln verändert. Wenn ja, dann die betroffene Zündspule ersetzen. Die Drosselklappe ist auch relativ einfach gereinigt und bringt eine spürbare Verbesserung.

Ich hoffe das hilft Dir erst einmal weiter?

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PIONEER

Anfänger

  • »PIONEER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 9. Dezember 2013

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. September 2017, 11:44

Danke ja. An den Klimakompressor hatte ich bisher gar nicht gedacht... demnach müsste sich das Schütteln ja reduzieren, wenn ich die Klimaautomatik ausschalte ?( ? Und noch ein Nachtrag: Als ich am Wochenende gefahren bin, konnte ich das (starke) Schütteln nicht mehr wahrnehmen. Seltsam :huh: ...

Gruss
Pioneer

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Abarth, stottert, unruhig

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!