Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich
  • »Mannitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2012, 21:01

Abarth: weißer Rauch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute hatten wir einen Ausflug gemacht und ein Freund der hinter mir gefahren ist hat gesagt das mein Auto ziemlich Raucht.

Beim beschleunigen z.B. Autobahneinfahrt weißer Rauch und das nicht ohne scheinbar. Auch soll er extrem stinken.
Bei einer Bergstrasse runterfahrt soll er auch auf einer geraden ziemlich geraucht haben.

Er sagte nicht blauer und auch nicht schwarzer, der Rauch war weiß wie im Winter wenn es kalt ist. Motor war aber auf normaler Temp. Öl 90-100 C° und Aussentemperatur war bei 22.C°
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2012, 21:08

Kopfdichtung. Schonmal Kühlwasser kontrolliert :?:

Fiat´sche grüße

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1476

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2012, 21:43

Kopfdichtung oder Haarriss im Block/Kopf :-/
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich
  • »Mannitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juli 2012, 01:27

Na toll, Kühlwasser ist immer voll und auch normale Farbe.

Was bedeutet das wenn es ein Haarriss ist?

Könnte es auch an den Lambdasonden liegen?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:15

Lass mal die Kopfdichtung überprüfen. Mit so nen Lecksuchteil, das die Abgase im Kühlwasser messt z.B.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:24

hallo....
räuchert er immer noch weiß oder schon weniger oder nicht mehr..
und was bedeutet er stinkt wonach?

hat dein auto vorher länger gestanden oder nur kurz strecke dann vieleicht kondenswasser...
weil wenn wasser nicht weniger wird,du keinen schaum im wasserausgleichsbehälter hast und auch keinen im öleinfülldeckel dann sollte auch nichts defekt sein.
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:49

Tippe mal ganz stark auf Kopfdichtung.
Wasser nach schaun...oelfilm drin??
Oeleinfülldeckel mal ab und in Deckel geschaut...??
Weiser Schaum???
Wenn ja Kopfdichtung....
Ist kein großer Aufwand, kann man allein machen...
LG Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2012, 01:43

Beim 2,4er...na klar! An dem Motor ist alles ein Aufwand, auch wenn es natürlich allein geht! :)

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1476

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Juli 2012, 10:50

Zitat

Original von zwetsche


hat dein auto vorher länger gestanden oder nur kurz strecke dann vieleicht kondenswasser...


Das wäre normalerweise nach ein paar Kilometern verschwunden. Und bei den Drehzahlen auf der Autobahn tritt das Symphtom vielleicht eine Minute auf.

Was soll das mit der Lambbdasonde zu tun haben? Sorgt die dafür, dass Wasser eingespritzt wird? ;-)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Juli 2012, 15:46

Zitat

Original von SvenL
Beim 2,4er...na klar! An dem Motor ist alles ein Aufwand, auch wenn es natürlich allein geht! :)

Viele Grüße!

Sven



Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Juli 2012, 16:17

Erzähle mir nicht was ich kann oder nicht kann!

Ich habe schon Getriebe bei eingebautem Motor beim 2,4er ausgebaut und auch sonst alles selbst gemacht. Ich ziere mich wirklich nicht, aber an diesem Motor ist alles Aufwand, was bei anderen Motoren wesentlich einfacher geht.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Juli 2012, 09:02

Zitat

Original von SvenL
Erzähle mir nicht was ich kann oder nicht kann!

Ich habe schon Getriebe bei eingebautem Motor beim 2,4er ausgebaut und auch sonst alles selbst gemacht. Ich ziere mich wirklich nicht, aber an diesem Motor ist alles Aufwand, was bei anderen Motoren wesentlich einfacher geht.

Gruß!

Sven


Fühle dich mal nicht gleich angegriffen....und bleib mal cool....man kann eigendlich alles wenn man es einfach mal Probiert....und da es darum geht anderen zu helfen.....ist guter Rat nun mal Kostenlos....und ein Kopfdichtung zu wechseln iss ja nun wirklich nichts....
Lg Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. Juli 2012, 10:07

Also, die Ventildeckeldichtung zu wechseln ist vielleicht nichts. Aber ne Kopfdichtung? Muss man da nicht den Motor zerlegen, inkl. Zahnriemen usw.?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Juli 2012, 10:20

Natürlich, da muss alles runter bis du die Kolben kitzeln kannst. Ergo auch Zahnriemen runter.

Ich finde die Aussage, dass es "nichts ist" und "kein großer Aufwand ist" schon sehr fragwürdig.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Juli 2012, 10:43

Ich habe schon einige Kopfdichtungen gewechselt, aber beim 2,4er traue ich mir das schon mangels des Spezialwerkzeugs nicht zu!

Da braucht man:
- Zylinderkopfdichtung
- Zylinderkopfschrauben
- Ventildeckeldichtung,
- Dichtung Kat/Krümmer
- Zahnriemenkit komplett
- Nockenwellenblockier-Lagerdeckel
- Einstelluhr für Kerzenbohrung
- Spezialwerkzeug zum Anziehen der Nockenwellenräder
- RIBE-CV-Bitsatz
- Motorbrücke

nebst einigen Standarddingen wie einem guten Drehmomentschlüssel und einem guten Ratschenkasten.

Arbeitsaufwand bei der Maschine schätze ich so auf 8-10 Stunden für den Wechsel der Dichtung. - Ich würde das auch probieren, weil ich einfach keine 1000 EUR der Werkstatt in den Rachen werfen will, aber man braucht das Werkzeug dazu.

@Roy:
Wenn Du meinst, dass das mal eben so gemacht ist, dann probiere das selbst gerne einmal aus!

Ich klinke mich hier aus. Ich muss mir weißgott nicht sagen lassen, dass ich nix kann, wo ich weit über 10 Jahre an Autos schraube und seit 5 Jahren Abarth fahre (und schraube).

Viele Grüße!

Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (24. Juli 2012, 10:44)

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Juli 2012, 15:16

Zitat

Original von SvenL
Ich habe schon einige Kopfdichtungen gewechselt, aber beim 2,4er traue ich mir das schon mangels des Spezialwerkzeugs nicht zu!

Da braucht man:
- Zylinderkopfdichtung
- Zylinderkopfschrauben
- Ventildeckeldichtung,
- Dichtung Kat/Krümmer
- Zahnriemenkit komplett
- Nockenwellenblockier-Lagerdeckel
- Einstelluhr für Kerzenbohrung
- Spezialwerkzeug zum Anziehen der Nockenwellenräder
- RIBE-CV-Bitsatz
- Motorbrücke

nebst einigen Standarddingen wie einem guten Drehmomentschlüssel und einem guten Ratschenkasten.

Arbeitsaufwand bei der Maschine schätze ich so auf 8-10 Stunden für den Wechsel der Dichtung. - Ich würde das auch probieren, weil ich einfach keine 1000 EUR der Werkstatt in den Rachen werfen will, aber man braucht das Werkzeug dazu.

@Roy:
Wenn Du meinst, dass das mal eben so gemacht ist, dann probiere das selbst gerne einmal aus!

Ich klinke mich hier aus. Ich muss mir weißgott nicht sagen lassen, dass ich nix kann, wo ich weit über 10 Jahre an Autos schraube und seit 5 Jahren Abarth fahre (und schraube).

Viele Grüße!

Sven


@Roy:
Wenn Du meinst, dass das mal eben so gemacht ist, dann probiere das selbst gerne einmal aus!

Sorry Sven aber ich schraube jetzt schon über 20 Jahre an meine Autos....
Und mein Stilo hab ich letzes Jahr wegen Zahnriemenriss allein gemacht...
Motor komplett ausseinander ...Schaden begutachtet und mir neuen Motor eingebaut...
Und das allein...mit Handikap...(Knie-op).
Wenn man will und sich Informiert und das passende Werkzeug hat geht alles.
Und nun fühle dich nicht angepisst ;;;Erzähle mir nicht was ich kann oder nicht kann!==
Hier fragt jemand und man will helfen...und wenn du Dich in irgendeiner Art wegen einem Spruch angegriffen fühlst solltest Du Urlaub machen, ist schönes Wetter draussen.

Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Juli 2012, 15:23

Wie gesagt, aber nicht beim 2,4er...

Den Stilo MW gab es nicht mit dieser Maschine, also wirst Du vermutlich auch eine kleinere eingebaut haben.

Kompletten Motor tauschen ist einfach, wenn man Hebebühne und Kran hat, aber an einem eingebauten 5-Zylinder irgendwas zu machen, was über Kleinigkeiten hinausgeht, ist ein ganz anderes Kaliber! Und dazu zähle ich einen Zylinderkopfdichtungswechsel schon! - Kannst ja mal unseren Schlumpf fragen wie sehr der sich abgemüht hat nach einem Zahnriemenriss...

Ich streite mich hier jetzt nicht weiter rum. Bleib' Du in Deinem Teltow und ich in meinem Thüringen und alles wird gut, ja? Sei Dir sicher, dass ich auf Fragen Deinerseits im Forum garantiert nicht reagieren werde, wo Du doch eh schon alles weißt...

Sonnige Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Juli 2012, 19:33

Ihr zwei Kampfgockel (In Thüringen glaube ich auch Breuler genannt :-) ) redet doch aneinander vorbei :-D :-D :-D

Außerdem trägt eure Diskussion nicht zur Hilfe des Themenstellers bei. :oops:

Allgemein finde ich manche Behauptung schon etwas gewagt.... Mit wissen und Schraubererfahrung kann man mit Sicherheit viel selber am 5 Zylinder Stilo machen. Aber so easy ist das nicht, wie es teilweise dargestellt wurde.
Und jetzt kommt mal wieder runter :lol:

@Themenstellers

Jetzt lass erst mal Deine Kopfdichtung überprüfen, bevor du dich zu irgendeinem Harakiri Geschraube verleiten lässt.
Mich würde schon interessieren, was da faul ist. Wieviel km hast du denn schon runter?

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:44

Zitat

Original von SvenL
Wie gesagt, aber nicht beim 2,4er...

Den Stilo MW gab es nicht mit dieser Maschine, also wirst Du vermutlich auch eine kleinere eingebaut haben.

Kompletten Motor tauschen ist einfach, wenn man Hebebühne und Kran hat, aber an einem eingebauten 5-Zylinder irgendwas zu machen, was über Kleinigkeiten hinausgeht, ist ein ganz anderes Kaliber! Und dazu zähle ich einen Zylinderkopfdichtungswechsel schon! - Kannst ja mal unseren Schlumpf fragen wie sehr der sich abgemüht hat nach einem Zahnriemenriss...

Ich streite mich hier jetzt nicht weiter rum. Bleib' Du in Deinem Teltow und ich in meinem Thüringen und alles wird gut, ja? Sei Dir sicher, dass ich auf Fragen Deinerseits im Forum garantiert nicht reagieren werde, wo Du doch eh schon alles weißt...

Sonnige Grüße!

Sven


Du bist mir einfach zu arrogant und unerfahren, um weitere Sätze ,mit Dir, zu Dir, zu schreiben.... :-(
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... :idea:
Hier gehts um Helfen mit Rat und Tat 8-)und nicht darum was ""DU"" kannst...und was hat mein Wohnort damit zu tun :?:
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:54

^^ Morgen bring ich mein Neffe wieder in die "Pinguin" Gruppe (Kindergarten), soll ich einen/beide Abholen :?:

euer rumgezanke bringt gar nichts! Alles vermutungen (wer weiß obs die ZKD ist)
@ (Großer? :-D )Mannitu: Lass erstmal alles prüfen dann sehen wir weiter!

Fiat´sche grüße

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!