Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juni 2016, 23:15

AGR und Luftmassenmesser

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Gemeinde.
ich habe meine Black Pearl erst seit knapp einem Monat und wenn es so weiter geht werde ich sie beerdigen müssen.
Ich habe eine 1.6 16v Stilo.
Habe das Auto Anfang Juni gekauft. Verkäufer hat laut Kaufvertrag AGR und Luftmassenmesser ausgetauscht.
Hab ihn in die Werkstatt gebracht um alles einmal durch checken zu lassen. Keilriemen gewechselt. Neue Zündkerzen.
Fehlermeldung: Bremslampen Störung. Wurde 2 mal ausgelesen nichts gefunden.
1 Woche später Glühlampen Störung. Blinker. Das geht ja noch, ist ein Wackler im Kabelbaum.
So jetzt kommts: Motorstörung mit gleichzeitigem Geschwindigkeitsverlust.
Ist ganz schön Scheisse wenn man plötzlich im 3 Gang nicht mehr vorwärts kommt und einen alle überholen.
Wieder Werkstatt. Drosselklappe ausbauen und reinigen lassen, sowie hinten die Blinker kontrollieren lassen.
Weiter gefahren, wieder Motorstörung ohne Geschwindigkeitsverlust.
Dann war es wieder weg, lief ohne Probleme.
Dann wieder Motorstörung.
Ich meinen Verkäufer angerufen, der meinte was er ich vorstellen kann ist AGR oder Luftmassenmesser. Das machte mich stutzig, weil ja angeblich ausgetauscht.
Ich zu Fiat gefahren und hab gesagt hier schaut mal wegen Fehlermeldung. Und ob die 2 Teile ausgetauscht wurden.
Auto abgeholt. AGR sagen die wäre ein verbautes Teil, nichts separates. Und Luftmassenmesser sieht nicht neu aus. Zusätzlich Drosselklappe und Getriebe verliert Öl. Uns Unfall vorne Links.
Ich natürlich schon voll am abkotzen, bin erst mal nach Hause gefahren.
Montags dann Termin gehabt Motorstörung natürlich immernoch. Hab extra Fiat gefragt ob ich so weiterfahren kann erst mal oder ob was passieren kann: Nein kann man erst mal weiterfahren.
Gut Termin fertig fahr zum einkaufen und kurz vorm Parkplatz säuft mir der Motor ab. Ich grade noch so auf Parkplatz, geh einkaufen und will heim Motor stottert geht aus hab das 3/4 mal versucht geht nix mehr.
So Versicherung angerufen und abschleppen lassen.
Werkstatt macht Diagnose. Ergebnis Drosselklappe (wusste ich ja) und Luftmassenmesser und diverse Kleinigkeiten.
Natürlich wieder Verkäufer angerufen und Situation geschildert. Der meint nur ihm seien die Hände gebunden. Die Teile wurden gebraucht gekauft aufm Schrottplatz und eingebaut. Warum gebraucht? Weil der Eigentümer ( Verkäufer verkauft im Auftrag) nicht so viel Geld investieren wollte. AAAAAAAH da fängt das Problem schon mal an...Gebrauchte teile vom Schrottplatz...Warum wurden die Teile denn überhaupt getauscht? Wurden sie überhaupt getauscht weil Verkäufer keine Rechnung der Teile hat (unter der Hand gekauft) und keine Rechnung für den Einbau, weil er eigene Werkstatt hat.
So jetzt meine Frage an euch......
Wer kennt sich mit AGR und Luftmassenmesser aus?
Kann die Drosselklappe von defekten AGR oder Luftmassenmesser kaputt gehen? Ich weiß das es 3 separate Teile sind, aber können die zusammenhängen?
Hab schon mit Anwalt geredet.
Wäre Super wenn ich Hilfe von euch bekommen könnte, mag mein Auto und würde es gerne behalten.....
Grüße



Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juli 2016, 01:02

Hi,

für mich klingt das nicht unbedingt nach LMM und AGR. Die Motorsteuergeräte beim 1.6 sind chronisch anfällig. Könnte eher in diese Richtung gehen.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 927

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3783

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Juli 2016, 09:09

ich würd eher sagen, die arme wird über den Tisch gezogen. AGR und Luftmessenmesser wäre ein Dieselmotor und Zündkerzenwechsel dann wieder ein Benziner. ?(
Falles es vermutlich der 1,6 16V Benziner ist, dann liest es sich nach defektem MSG. Anwalt einschalten und Rückabwicklung versuchen!
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 1640

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2016, 10:28

Ich würde auch die Karre zurückgeben, sieht nach einem Fass ohne Boden aus... und für das Geld was du hier in Reparaturen steckst, findest sicher einen seriöseren Händler oder eine Fiat-Werkstatt selbst die irgendwo einen verkaufen.

Was hast du für das Auto bezahlt?
Was hast du für die Reparaturen bisher gezhalt?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juli 2016, 12:42

Ich würde auch die Karre zurückgeben, sieht nach einem Fass ohne Boden aus...

So ist es. Damit kann man nur noch verlieren.
Ich schreib ja immer, 90% der gebrauchten Stilos sind verratzt oder kaputtgespart.
Hier ist wieder ein gutes Beispiel.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.

evostyle88

Fortgeschrittener

  • »evostyle88« ist männlich

Beiträge: 279

Dabei seit: 26. Januar 2016

Wohnort: Nürtingen

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2016, 12:49

Eigentlich traurig. Bin gespannt wie lange es stilos noch gibt..

Gesendet von meinem Z1 mit Tapatalk

Mein Stilo: 1.8 3T 2001


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14366

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2016, 13:16

Der 1.6er mit 103PS hat kein AGR-Ventil und keinen Luftmassenmesser.

Der 1.6er mit 105PS hat ein AGR-Ventil aber auch keinen Luftmassenmesser.

Welche 1.6er hast du?

Für mich hört sich das nach defektem Motorsteuergerät an.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Juli 2016, 15:15

Für mich hört sich das nach defektem Motorsteuergerät an.

Ja, das denke ich auch.
Ich Tippe mal auf den 103 PS Stilo....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.

schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Juli 2016, 16:15

Habe das alles auch durch gemacht, hier im Forum zu lesen.
Es wird das MSG sein.
Mein Händler hätte das Auto zurück genommen oder ein gebrauchtes MSG eingebaut.
Haben uns darauf hin geeinigt, dass er die Hälfte eines neuen MSG (530,- Euro) bezahlt.
Seit dem neuen MSG läuft der 1.6 103 PS seit 8.000 km tadellos.

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Juli 2016, 19:22

hallo,
erstmal danke für die schnellen antworten.
ich hab den mit 103 Ps. bei der fehlerauslese kam aber luftmassenmesser. also muss er ja einen haben.
Benziner ist es auch.bezahlt hab ich nach abzug meines alten wagens 1500,- stand mit 1750,- online dann 200,- rauf wegen dem AGR und dem Luft......nahm meinen alten und wie gesagt 1500,- bezahlt.
Werkstattrechnung habe ich noch keine, nur nen kostenvoranschlag für drosselklappe und simmerring. Sind knapp 850,-
Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 927

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3783

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Juli 2016, 19:40

der 103 PS Motor hat kein AGR! Er hat einen MAP-Sensor, auf deutsch einen Luftdruckmesser inkl. einem Ansaugtemperaturfühler. Dieser MAP-Sensor wird gerne mit dem Luftmassenmesser verwechselt.
Sorry, aber deine Angaben lassen schon darauf schließen, das du über den Tisch gezogen wirst. Ich bleib immer noch dabei, dass das MSG kaputt ist und nicht die Drosselklappe.
Ein kaputtes MSG schmeißt irgendwelche Fehler über Bauteile, die völlig in Ordnung sind.
Wir haben hier zig Stilo 1,6 103 PS erlebt, die ähnliche Proleme hatten wie du.
Also noch einmal der Rat: Rückabwicklung des Kaufes und such dir einen besseren Stilo.
Denn ... ich empfinde den Stilo, trotz seines Alters, immer noch als einen schicken Wagen.
Gruß
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Juli 2016, 19:46

Ich versteh dann nicht warum FIAT und die sollten es ja eigentlich wissen, etwas anderes sagen. Auto ist momentan werkstatt, vermuttlich bekomme ich morgen oder montag die info was die sagen.
Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 25 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 927

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3783

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Juli 2016, 19:58

ja auch das kennen wir hier. Es wird wild getauscht bis die Kiste dann immer teurer wird. Viele haben hier nicht so gute Erfahrungen mit den FIAT-Werkstätten, deshalb tauschen wir ja auch unsere Erfahrungen aus. :thumbup:
Du kannst dich hier im Forum umsehen. Oben gibt es eine Suchfunktion, Stichwörter: MSG, Motorsteuerung, "lockerer Anschluss". Du wirst zahlreiche Threads finden. Gerade der 1,6 mit 103 PS ist wirklich anfällig beim MSG.
Und ja, wenn hier einige nicht selbst schrauben würden, wären hier einige schon arm.
Und schau, du hast 1500 € für den Stilo bezahlt und steckt schon 50% Reparaturkosten rein. Ende ungewiß. Du bist damit dicht am Zeitwert dran, daher der Rat, such dir einen besseren Stilo.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (1. Juli 2016, 20:07)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 25 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crossshot (01.07.2016)

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Juli 2016, 20:33

ich danke erst mak vielmals und melde mich wieder sobald ich mehr weiß...dankeschööööööön
Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 24 Gäste bedankt.

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Juli 2016, 21:32

huhu meine Fans ;)
Also folgende Neuigkeiten: Ihr habe alle Recht gehabt. Nicht das ich euch nicht traue aber das Wort aus der Werkstatt bringt mich beim Anwalt halt weiter.
Kein AGR und kein LMM.
Sehr wahrscheinlich Motorsteuergerät kaputt.
Jetzt mal abwarten was der Anwalt macht. Nur schade das ich meine Pearl nicht fahren kann, ist immer blöd das Auto vom Freund zu nehmen (wobei das Auto auch seine reize hat ;) )
Ich bin euch jedenfalls sehr dankbar für die vielen Antworten
Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

fuselpower

Schüler

Beiträge: 77

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juli 2016, 01:00

Wie bereits geschrieben, hat der 1.6 (103 PS) kein AGR .
Der MAP-Sensor wird bei uns immer mit der Drosselklappe gereinigt, d.h. einmal im Jahr(machen wir/ich so).
Ich denke auch, daß das MSG einen weg hat. Leider konstruktionsbedingt.
Denn der 1.6er ist eigentlich ein sehr zuverlässiger und unverwüstlicher Motor (lt. meinem Mech), bekannt aus dem Bravo/Marea.

Und ja, das Auto sieht gut aus und hat eine tolle Ausstattung.
Wenn diese Elektrik Probleme nur nicht wären...

MSG liegt halt bei ca. 500 €.
Lohnt es sich? Wenn der Wagen gepflegt ist, würde ich sagen JA.

Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 927

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3783

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Juli 2016, 06:17

Gut, nur das Steuergerät tauschen, das ist sicher eine Überlegung wert.
Welcher Simmering soll denn defekt sein? Vorsicht nämlich: Am Getriebe ist differentialseitig noch ein O-Ring, der gerne schwach wird.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

BlackPearl87

Anfänger

  • »BlackPearl87« ist weiblich
  • »BlackPearl87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 10. Juni 2016

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. August 2016, 21:33

Hallo zusammen,nun habe ich endlich neue Erkenntnisse in meinem speziellen Fall. Alles läuft grade nurnoch über den Anwalt, denn es hat sich herausgestellt, das der Verkäufer nicht im Kundenauftrag das Auto verkauft. Nein Nein es ist viel schlimmer.
Der Anwalt hat den letzten Besitzer des Fahrzeuges angeschrieben (der ja für solche Sachen haften sollte). Nun stellte sich heraus das der Herr das Auto schon im Mai Privat an jemanden verkauft hat. Zudem wollte er wissen wie wir an seine Daten gekommen sind. (Stehen nunmal im Brief). Kurz um hat sich mein Anwalt an den Händler Gewand, der bietet mir nun an das ich das Auto zurück bringen kann und ein gleichwertiges Auto bekommen kann, oder ich kann das Auto zurückbringen und bekomme mein Geld wieder......
Ich habe meinem Anwalt nun gesagt er soll ihm schreiben das ich sämtliche kosten (immerhin insgesamt 2250,-) zurück haben möchte oder er eine Anzeige wegen doppeltem Betrug + Schadensersatz bekommt.Nun bin ich mal gespannt was passiert.
Ich bin seit über 5 Wochen ohne mein Auto und irgendwann is nunmal gut.
Jetzt brauch ich ein neues Auto. Vorschläge???????
grüße und bis dann
Keep Calm und drive fast

Es haben sich bereits 14 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 2. August 2016, 22:49

Fiat stilo :p

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 997

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. August 2016, 23:52

Hallo BlackPearl87 !


Hier mal ein Link zu einem Beitrag einer "Leidensgenossin" von dir, in dem es auch um den Kauf bzw. den Verkauf eines "neuen" Gebrauchtwagens geht :

http://www.stilo.info/off-topic/mitglieder-vorstellung/vom-polo-zum-stilo-t36807/#post274116


Wenn man die von dir geschilderten Erfahrungen und Gesamtumstände berücksichtigt, sollte man dir eigentlich vom Kauf eines weiteren Stilos abraten:

Zu gross ist die Gefahr von weiteren Enttäuschungen und Misserfolgen mit weiteren Stilos !

Es gibt da schon "bessere" Marken und Modelle, die auch als "hochbetagte" Gebrauchtwagen noch relativ zuverlässig sind und in der Wartung preiswert bleiben...



Merke: Kluge Leute machen immer wieder NEUE Fehler, dumme Leute machen immer nur den GLEICHEN... !!


Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 14 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crossshot (03.08.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!