Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »stilo 1.9 115 jtd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. November 2010

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. November 2010, 15:19

anschluss locker - tacho 0

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
habe seit 3 Tagen meinen Stilo. 1.9 115 JTD (116PS). gestern abgestellt für 5h (alles ok), dann als ich losfahren wollte folgendes:
- Handbremsleuchte und ABS-Leuchte brennen inkl. Warnleuchte.
- Tacho geht nicht mehr
- Fehler im Diplay: Anschluss lose/locker

lt. Handbuch B.. Fehler (ABS + Handbremse-Leuchte).
- ABS getestet - funktioniert aber
- alle Sicherungen ok
- Fehlermeldung und Problembehebung nicht im Handbuch vermerkt

Was kann das sein ? Welcher Anschluss ist gemeint ?

Bauteil defekt?, wenn ja welches, kosten ?

THX Jessi

P.S. Gestern Batterie aufgefüllt und geladen (Fehler gemacht ?)
Ablendlichtlämpchen ausgetauscht

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1717

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. November 2010, 18:51

Zitat

habe seit 3 Tagen meinen Stilo.


Quäl dich doch damit nicht rum >> geh zum Verkäufer!

Willkommen bei uns ;-)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


  • »stilo 1.9 115 jtd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. November 2010

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. November 2010, 12:45

Hi,

von Privat gekauft, sonst wäre ich da schon längst gewesen.

Wollte mich auch nicht von der Werkstatt übern Tisch ziehen lassen und gewisse mögliche Faktoren eingrenzen können.

Mfg
Jessi

P.S.: ne Idee ? :roll:

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. November 2010, 13:04

hallo erstmal...
möglichkeiten,
empfehlenswert:
1)fahr mal in ne werke und laß fehlerspeicher auslesen,das ist im algemeinen auch nicht teuer,und laß dir den ausdruck geben vieleicht hilft´s hier im forum dem einen oder anderen dir zu helfen,wenn du hier dann die fehler codes oder die fehler direkt bennen kannst...

nicht ganz so empfehlenswert:
2)oder mach mal den minus pol deiner batterie ab und warte 10 min. dann sind allerdings alle fehler weg und du hast nichts mehr zum auslesen...
(würde ich persönlich nicht tun bevor ich nicht fehler auslesen gelassen hätte)
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zwetsche« (10. November 2010, 13:25)

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


  • »stilo 1.9 115 jtd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. November 2010

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. November 2010, 19:05

Fehler ausgelesen

Also: Fehlercodes hab ich nicht (steht nicht drauf).
Lt. Werkstatt: Entweder Lima oder Klimakompressor, Batterie soll auch net mehr die beste sein (hatten wir ja geladen hatte Stufe 7 von 10 lt. Ladegerät).

- Batterie ok, kann ich mir vorstellen (hatten wir nachgefüllt, war bisher noch nicht "gewartet" worden, fehlte ne Menge Wasser. Wie alt keine Ahnung....
- Klimakompr., Werkstatttyp meinte, dass Auto für nen Diesel sehr laut wäre... Drückte dann Klima mal an- Auto wurde noch lauter... (im Leerlauf getestet- Auto hat doch dann mehr zu arbeiten- ist das nicht normal, dass er etwas lauter wird, wenn er mehr arbeiten muss?)
- Könnte aber auch Lichtmaschine sein, dass deswegen Batterie net die ...(?) hat, welche sie haben sollte (13,... und sollte 13,8 haben-nach Gasgeben hatte sie 14,2)
- oder der Kabelstrang zur Lima wäre defekt. Müsste man erst nachmessen-alles (! :shock:)

:roll:Das Kuriose ist: Letzte Woche als ich gefahren bin und links einschlug, piep piep- fehler weg-alles ok wieder (autom. Verriegelung ging auch wieder und Tacho) ca. 400m, danach piep piep, Fehler wieder da (Lenkung rechts)- Wiederholte sich alles 2x.

Arbeite im techn. Büro einer Getriebebau Firma, also techn. nicht unbegabt, kam mir doch etwas versch.... vor, bei der Erklärung mit dem Kompressor....

  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. November 2010, 20:23

fang mal an mit eine neue 74Ah batterie...wenn mit (viel) zu wenig wasser herumgefahren wurde ist der wahrscheinlich weit hin...
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. November 2010, 16:18

Hallo,
ich würde auf jeden Fall die Batterie abklemmen, da sowieso eine Menge Fehler in der Liste stehen beim Auslesen.
Wichtig aber sind nur die aktuellen, die wiederkommen, wenn die Batt. wieder angeklemmt ist. Brauchst auch keine Angst wegen dem Radio haben, das Original läuft auch ohne Code wieder.Aber dran denken, wenn die Batt. abgeklemmt ist, unbedingt mehrere Minuten warten, bis sich die Restspannung der Kondensatoren abgebaut hat.
Bei einer Fehlerliste weißt Du evtl. nicht, welcher der ausschlaggebende Punkt war.
Wenn der Motor aus ist, sollte die Batt. etwa 12,2 V(V=Volt) bis 12,4 V haben. Bei laufendem Motor läd die Lichtmaschine ungefähr mit 14,4 V, ist die Anzeige unter 14 V, ist die Lichtmaschine nicht in Ordnung.
Danach noch mal beim Boschdienst oder bei Fiat den Speicher auslesen lassen, ob neue Meldungen anstehen.

Viel Erfolg

Fiero
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1479

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. November 2010, 19:15

Zitat

Original von fiero
Bei laufendem Motor läd die Lichtmaschine ungefähr mit 14,4 V, ist die Anzeige unter 14 V, ist die Lichtmaschine nicht in Ordnung.

Jein. Im Leerlauf kann die Spannung durchaus einbrechen, gerade wenn ein paar Verbraucher an sind. Aber mit etwas höherer Drehzahl sollten sich dann die 14,4 V einstellen.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!