Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

DJHOTTE

Anfänger

  • »DJHOTTE« ist männlich
  • »DJHOTTE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 27. April 2011

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Mai 2011, 22:12

Automatik Getriebe Stilo 2,5 20 V

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo ... bin neu hier und habe eine frage auch wegen den motor.

ist es normal das der wagen beim schalten ruckt so ähnlich wie beim smart ???
ist ein automatik

der 2 und 3 gang sind extrem schlimm. hatte einmal die fehler meldung getriebe im display danach aber nicht mehr.

ich finde die schaltung sehr sehr hart.
kann mir einer einen tip geben mit eventuellen kosten punkt ???
DJHOTTE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DJHOTTE« (2. Mai 2011, 22:46)


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2090

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Mai 2011, 23:40

Hallo und willkommen im Forum.

Dass der Abarth ein Automatikgetriebe hat ist jetzt nicht 100% richtig. Eigentlich ist es ein automatisiertes Schaltgetriebe. Das Heißt ein Roboterarm legt die Gänge für dich ein. Deshalb kann man nen Abarth auch theoretisch zu nem Handschalter umbauen, wenn man möchte.

Zum eigentlichen Problem: Wie viele KM hat der Wagen denn runter? Möglicherweise meldet sich langsam die Kupplung (kann beim Abarth schon bei 120.000KM der Fall sein), oder ein Sensor des Schaltarms hat möglicherweise einen Schuss.

Wenn du einen guten Fiathändler hast, der dir nicht für's Auspacken des Examiners 20€ abknöpft, dann fahr mal hin und lass den Fehlerspeicher auslesen. Möglicherweise wurde ja die Meldung, die du gesehen hast, gespeichert und lässt Rückschlüsse auf den Schaden zu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=Devil=-« (2. Mai 2011, 23:42)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


miastilo

Fortgeschrittener

  • »miastilo« ist männlich

Beiträge: 233

Dabei seit: 20. August 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Mai 2011, 11:54

Auf jeden Fall mal das Öl wechseln und neu kalibrieren lassen.
Da die Kuppling nun mal mit der Zeit verschleisst, sollte man schon irgendwann wieder neu kalibrieren. Vor allem ist das in erster Linie das günstigste was du machen kannst.

Mein Stilo: 2.4l Abarth, 5T, Skywindow, Connect Nav+,ecc...


DJHOTTE

Anfänger

  • »DJHOTTE« ist männlich
  • »DJHOTTE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 27. April 2011

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Mai 2011, 11:55

ja danke dir für den tip ...gerade heute war der fehler auf dauer drin ..

ich gleich zum fiathändler und er nimmt keine 20 euro für das auslesen nein es sind 30 euro....

der wagen hat jetzt ein leistung von 146533 km ...

nun mal abwarten was auf mich zu kommt ... ich werde berichten.
DJHOTTE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DJHOTTE« (3. Mai 2011, 11:56)


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Mai 2011, 12:31

Also allgemein, ist es nun mal so, daß die Sele beim Schaltvorgang ich sage mal besonders vom 1ten in den 2ten Gang und vom 2ten in den 3ten Gang ruckeln kann und es auch oft macht.
Vom 3ten in den 4ten und vom 4ten in den 5 Gang tuht sie es nicht weil die Übersetzung der Gänge höher ist und dadurch spürt man es nicht mehr.

Ich finde, man muß es lernen mit der Sele richtig zu schalten dann läufts auch Rückelfrei.
Ich gehe bei den Schaltvorgängen immer leicht vom Gas weg, dann kuppelt die Sele sanft ein ohne den Ruck.

Da du aber einen Fehler stehen hast, hoffe ich, daß dir die Werkstatt helfen wird, leider haben die meisten Werkstätten von der Sele keine Ahnung und man muß den Fehler selbst suchen.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Blue Motion

Fortgeschrittener

  • »Blue Motion« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 21. April 2007

Wohnort: Potsdam- Mittelmark

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Mai 2011, 13:49

Zitat

Original von miastilo
Auf jeden Fall mal das Öl wechseln und neu kalibrieren lassen.
Da die Kuppling nun mal mit der Zeit verschleisst, sollte man schon irgendwann wieder neu kalibrieren. Vor allem ist das in erster Linie das günstigste was du machen kannst.
das habe ich auch gehabt vor 3 Jahren und habe Sele-Öl gewechselt das war super danach , komische Werke 30 Euro fürs auslesen??? ne frecheit das müsste Service sein,bei mir isses so, aber es gibt ja schwarze Schafe nun ja musst dir halt ne Werke suchen ,die vielleicht auch weiter weg ist ,das macht sich oft bezahlt MfG

Mein Stilo: Abarth 5T Vollausstattung,Leder


DJHOTTE

Anfänger

  • »DJHOTTE« ist männlich
  • »DJHOTTE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 27. April 2011

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Mai 2011, 00:04

also ich muss mich hier mal bedanken für eure tips.

die fehlermeldung wurde gelösche und die meldung war drehzahl der kupplungsscheibe und irgend was mit dem gaspedal.

also werde ich nun erstmal das öl wechseln und kalebrieren lassen.

bei den schaltvorgängen gehe ich immer etwas mit dem gas runter und versuche auch damit richtig umzugehen aber leider gelingt mir das zu selten.

tia die dreißig euro bin ich nun mal los ... währe bestimmt auch weiter gefahren aber wenn nur das notprogramm läuft ist es schlecht mit 40 kmh noch wirklich weit zu fahren.

trotzallerdem vielen dank für eure hilfe..... :-D
DJHOTTE

  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Mai 2011, 12:23

Haben die nur denn Fehler gelöscht oder auch die Ursache des ganzen gefunden und behoben?

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

DJHOTTE

Anfänger

  • »DJHOTTE« ist männlich
  • »DJHOTTE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 27. April 2011

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Mai 2011, 13:55

hallo ...

nee die haben den fehler nur gelöscht und sind probe gefahren.

beim fahren war so nichts festzustellen und die schaltung soll angeblich normal schalten.
stecker nach geschaut und kontakte kontrolier auseinander gebaut und wieder an gesteckt ....

werde wohl nochmals eine andere werkstatt aufsuchen.

kann mir jemand sagen was das kalebrieren kostet ???
DJHOTTE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DJHOTTE« (4. Mai 2011, 13:57)


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1717

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Mai 2011, 15:22

Zitat

kann mir jemand sagen was das kalebrieren kostet ???


Das norden die lieben Werkstätten ja nach Laune und Tageszeit aus. Mal ist es Service und mal kostet es 50 Euro.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)



  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Mai 2011, 19:16

Ich finde das super Platzangebot unter der Haube wenn man an der Sele was machen muß.
Man kommt weder von unten noch von oben richtig dran, da kriegt man echt das kotzen wenn man es schon sieht.
Muß irgendwann bei mir EVO und Druckspeicher wechseln und freue mich sehr darauf dafür das halbe Auto zu zerlegen um überhaupt dran kommen zu können.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!