Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

happy32ja

Anfänger

  • »happy32ja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 29. Mai 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. August 2014, 18:21

Barchetta Zylinderkopf auf Stiloblock

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Freunde des Italienischen Autos,weiss von euch jemand ob der Barchetta 1,8 Zylinderkopf auch auf den Stilo 1,8 passt?
Hab einen Zahnriemenriss und will den Kopf tauschen um mir das Ventileinschleifen zu sparen.Und die Barchettaköpfe findet man einfach öfter.
Wäre sehr dankbar wenn mir da einer ne kompetente Antwort geben könnte bevor ich mir einen umsonst kaufe.
MfG Happy

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. August 2014, 18:55

ich denke nicht. barchetta-Lexikon
Im Stilo ist der 192A4000 drin.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2014, 09:46

also der Zylinderkopf sollte meines wissens passen.

es gab folgende entwicklung zu dem 1.8l motor

1.8l 113ps:
1.8l Saugmotor mit 113ps (ab 96), Verbaut in Bravo, Brava und Marea

1.8l 131ps, ohne VIS (BIS bj. 98)
1.8l Saugmotor mit 131ps die Änderung die zur Leistungssteigerung führte war die Verstellbare Einlassnockenwelle(VFD), Barchetta erste Motorversion, in einigen Lancia´s etc

1.8l 131ps mit VIS (Ab bj. 98):
1.8l 131ps mit VIS (Variable Intake System) erkennt man an der Plastik Ansaugbrücke die Verstellbare Einlassnockenwelle und die Verstellbare Ansaugbrücke ermöglichten den "alten" 1.8l 16v mehr durchzugskraft im Drehzahlkeller zu verleiten, da bis dorthin alle 16v Motoren erst im oberen Drehzahlbereich ihre Leistung entfallteten. Dies hat mit der Anordnung der Ventile und der daraus Resultieren Zylinderfüllung zu tun. Doch mit der VFD (Variatore di Fase Dynamico) und der VIS liegt bei dem 16v bereits sein maximales Drehmoment bei unter 2000 U/min an.

1.8l 133ps mit VIS (ab bj. 00)
1.8l 133ps mit VIS (Variable Intake System) und VFD (Variatore di Fase Dynamico). Die motoren waren nun immer noch trotz ihres alters Konkurenzfähig allerdings wurde nie was an der Abgasnorm Verbessert somit kam die 133ps variante auf den Markt bei der die Elektronik Verändert wurde um den Motor eine bessere Abgasnorm zu verpassen. Änderungen: Drive by Wire, zwei Katalysatoren im Krümmer, Can-Bus, etc.

Mechanisch am Motor selber gab es nur die änderung im Zylinderkopf für VFD

Gruß
Bullett

PS: der Zylinderkopf sollte passen solange er VFD hat.

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!