Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Februar 2011, 15:21

Beim Abarth Keilriemen wechseln!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Wollte heute bei meinen Abarth den großen Keilriemen abmachen, dafür muß man die Spannrolle abmachen und dafür die Schraube lösen.
Habe dann die Schraube gelös und etwas herausgedreht und dann versucht die Rolle nach oben zu drücken aber es tat sich nichts...
Muß man die Schraube sehr weit herausschrauben damit sich die Spannrolle endlich nach oben entspannt?

Habe Angst, daß ich die Schraube zu weit heraus drehe und den ganzen Spanner in der Hand habe...

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:10

Weißt zumindest jemand von euch, ob man dann an der selbstspannenden Rolle, die Schraube selbst am Spannarm lösen nmußt, meine damit die Schraube mit der der ganze Spannarm am Motorblock befestigt ist, oder die Schraube an der Rolle selbst?

Vielleicht habe ich gestern einfach die falsche Schraube gelöst?
Bitte um einen Tipp.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1717

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:13

Leider noch nicht selbst gewechselt :-?
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:17

Ok , dann werde ich es selbst nochmal probieren und davon Fotos machen, damit wir für die Zukunft alle bescheid wissen wie es geht.
Am schlimmsten wird der kleine Keilriemen zwischen Klima und Lima sein...
Da muß der Keilriemen laut Fiat aufgezogen werden, habe dafür zwar ein Spezialwerkzeug aber gerade zwischen Lima und Längsträger der Karosse ist verdammt wenig Platz und die Schläuche der Klkima sind im Weg da bin ich gespannt wie ich das mache.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2730

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:40

Für den großen Riemen muß man eigentlich garnix lösen!! :!:

Schau dir mal den "Exzentrischen Spanner" des Riemens genau an und versuch mal den "Arm so wegzudrücken, dass sich der Riemen entspannt!!
Dann setzt du auf die "Hauptschraube" - also die, die den ganzen Arm hält - nen Ringschlüssel, oder ne Ratsche auf!!
Und dann drehst so, dass sich der ganze Arm des Spanners vom Riemen "wegdreht", also den Riemen entspannt!! Du musst dabei natürlich gegen die Federkraft des Spannarms drehen und NICHT abrutschen, sonst knallt der Spanner zurück und deine Finger gegen Metallteile!! :-D :-D

Eine weitere Person, die den Riemen dann schnell runterfummelt, wärend du den Spanner wegdrückst, wäre hilfreich!

Und den kleinen Riemen natürlich SO wechseln: LIMA -Riemen



Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Februar 2011, 17:02

@OliGT

Danke für den Tipp Oli.
Das ist aber ne scheiß Konstruktion....

Läst sich die Schraube soweit drehen? Mit ner Ratsche kann ich es vergessen, ich kriege keine Nuß drauf, weil der Riemen mir im Weg steht...
Habe mir gedacht, daß ich auf die Schraube direkt in der Spannrolle nen Gabelschlüssel drauf setze und versuche mit dem die Rolle und den Spannarm nach oben zu drücken.

Dann hole ich mir dazu lieber noch nen Kumpel der mit anpackt.

Ich frage mich wirklich welche dumme Mensch sowas erfunden hat...

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Marcel01

Fortgeschrittener

  • »Marcel01« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 3. August 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 726

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Januar 2013, 10:46

Bin am verzweifeln... Gestern ist mit der Keilriemen gerissen... Dachte es wäre einfach den neuen drauf zu ziehen... Aber von wegen.... Kann mir einer wenn möglich eine genaue und auch einfache XD Beschreibung schicken wie ich den Riemen drauf bekomme... Komme mit denen die hier schon drinnen stehen nicht wirklich Klar :)Hab das rechte Rad und den Radkasten schon ab also der Riemen ist frei zugänglich... Wie geht's weiter ??

Danke schonmal ! Hoffentlich kann mir einer schnell helfen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel01« (26. Januar 2013, 10:47)

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth, Kühlergrill ohne Emblem, Ori 16 Zoll Felgen Schwarz-matt, schwarze Seitenblinker,klarglass-Rückleuchten, 50/40 komplett Fahrwerk , Dayline Scheinwerfer


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2730

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Januar 2013, 12:15

Nicht verzweifeln, das bringt dich nicht weiter! ;-)

WELCHER Riemen ist denn das Problem?

Der Keilrippenriemen (der Große), oder der kleine Riemen der Lichtmaschine?

Hier hast zumindest mal ein Bild wie es aussehen sollte : Riemenverlauf


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Marcel01

Fortgeschrittener

  • »Marcel01« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 3. August 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 726

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Januar 2013, 12:39

Der große ist es... Gibt es einen Trick... Bekomme ihn nicht drauf weil er zu stramm ist

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth, Kühlergrill ohne Emblem, Ori 16 Zoll Felgen Schwarz-matt, schwarze Seitenblinker,klarglass-Rückleuchten, 50/40 komplett Fahrwerk , Dayline Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2730

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Januar 2013, 12:57

Also alleine bekommst ihn auch nicht drauf!

Du musst die Rolle Nr 5 auf dem Bild ( die Spannrolle) mit einem Ringschlüssel über den Exzenter nach "oben" drücken.

Soll heißen, dass der Riemen dann von einer weitern Person auf Riemenrad der Kurbelwelle und Klimkompressor aufgedreht werden kann.

Dann langsam die Rolle Nr. 5 wieder zurück lassen....die drückt dann den Riemen nach "unten" und spannt ihn somit.


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Marcel01

Fortgeschrittener

  • »Marcel01« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 3. August 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 726

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Januar 2013, 13:18

Was ist der Exzenter

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth, Kühlergrill ohne Emblem, Ori 16 Zoll Felgen Schwarz-matt, schwarze Seitenblinker,klarglass-Rückleuchten, 50/40 komplett Fahrwerk , Dayline Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Januar 2013, 09:57

Wenn das in etwa mit dem JTD übereinstimmt, ist das Wechseln des Keilriemens eines Scheißarbeit... Ich fand das sogar schwieriger als den Zahnriemen zu tauschen :roll:

Bei nur aufgebocktem Auto habe ich mich auf den Boden gelegt und den Spanner mit einem Ringschlüssel mit aller Kraft nach oben gedrückt. Vorher habe ich mir aus einen riesen Zewa-Knäuel eine Unterlage für den Ringschlüssel in meiner Hand gemacht, da der Spanner derart viel Druck ausübt, das man es ohne Dämpfung der Hand nicht lange aushält. Und dann geht das Gefummel los... Ich habe trotzdem über 30min gebraucht bis er drauf war, da er selbst bei geöffneten Spanner nur sehr knapp draufpasst.

Wenn man alleine ist, bleibt es riesen Gefummel und man muss höllisch aufpassen, denn wenn dir der Ringschlüssel um die Ohren fliegt - auhaua ha
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Marcel01

Fortgeschrittener

  • »Marcel01« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 3. August 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 726

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Januar 2013, 12:26

danke für die Hilfe, habe es gestern mit 2 zusätzlichen Händen hinbekekommen :)


aber das ist wirklich schei.. fummelarbeit

nächstes mal nur von einer werkstatt

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth, Kühlergrill ohne Emblem, Ori 16 Zoll Felgen Schwarz-matt, schwarze Seitenblinker,klarglass-Rückleuchten, 50/40 komplett Fahrwerk , Dayline Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Januar 2013, 14:18

Ich habe den großen Keilriemen bei meinen Abarth alleine gewechselt bekommen, das geht auch wenn man will :-)
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Januar 2013, 18:58

recht hast du, geht eigentlich auch relativ entspannt, da ist der andere für lichtmaschine etwas aufwendiger
:-D
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:55

Der für Lima geht nur mit gewalt und langer Stange...Abenteuerlich...
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. Januar 2013, 20:08

nee, lima lockern, bzw obere schraube raus, dann geht es auch ohne gewalt aber hast recht sehr abenteuerlich
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!