Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beris

Anfänger

  • »Beris« ist männlich
  • »Beris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 8. November 2007

Wohnort: Steinbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:45

Erfahrung beim Motorwechsel?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich war die Tage zum ungezähltem male in der Werke. da seit längerer Zeit mein Stilo "bockt", mit unrunder laufweiße, Notlauf Programmen...

wir haben dann mal wieder eine Fehler auslese gemacht und der Meister meinte das es sein könnte das die Lagerschalen oder die Kurbelwelle defekt seien könnten.

aber um da eine genaue aussage treffen zu können müsse man den kompletten Moter auseinander nehmen und im schlimmsten fall müsste dann der komplette Motor gewechselt werden! da es mich aber ca. 870€ kosten würde in der Werke (weil ich da nicht wirklich plan habe) nur um zu gucken das ich vielleicht einen neuen Motor brauche der im austausch mit einbau ca. 4400,-€ kostet oder ein paar Lagerschalen für ein paar hundert euro!

hat jemand mit so etwas erfahrung? oder ein paar tipps?


danke für jede Hilfe
mfg Boris
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" - Walther Röhrl

Mein Stilo: 1.6 MultiWagon BJ. 2002


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1661

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Januar 2011, 22:42

Wieviel Km hast du schon weg?

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Beris

Anfänger

  • »Beris« ist männlich
  • »Beris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 8. November 2007

Wohnort: Steinbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:56

ca. 143.000km aktuell
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" - Walther Röhrl

Mein Stilo: 1.6 MultiWagon BJ. 2002


Finsbert

Anfänger

  • »Finsbert« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2011, 20:27

eigentlich reicht es die Ölwanne zu demontieren um die Lagerschalen und Kurbelwelle zu überprüfen

was orakelt denn die Fehlerdiagnose so ?

Zündanlage, OT Geber ,Phasengeber,Drehzahlsensor mal geprüft worden ?
wer laut schaltet brauch nicht zu hupen

Mein Stilo: 3t 1,2 16v Bj.2002 88000km INTEGRALErsatzwagen


Beris

Anfänger

  • »Beris« ist männlich
  • »Beris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 8. November 2007

Wohnort: Steinbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Januar 2011, 20:53

ich sag mal so in 4 von 5 Fällen hat er bei der auslese nichts angezeigt (Störung war meistens schon wieder weg bis ich in der werke war). und beim letzten mal (ca. vor 2 Monaten) war es mal wieder eine Zündspule!

ist es viel arbeit die Lagerschalen zu tauschen und bekommt man die Ihrgendwo im Zubehör?
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" - Walther Röhrl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beris« (5. Januar 2011, 20:54)

Mein Stilo: 1.6 MultiWagon BJ. 2002


Finsbert

Anfänger

  • »Finsbert« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:04

in welche Werkstatt gehst du ? Fiat oder ne Freie ?

die Fehlerursache für die Motorsteurung zB wird im Fehlerspeicher hinterlegt und bleibt für 50 Startzyklen gespeichert, also trotzdem auslesbar

haste nen Pitstop in der Nähe ? die verwenden Autodata ECU Test welches dir sogar sagt welche Glühbirne eine Störung verursacht hatt
die machen ne Auslese für umsonst iss jedenfalls hier so,
________________________________________________

zum Lagerschalentausch

ich hab den Motortyp noch nicht zerlegt,aber mit Sicherheit muss der Zylinderkopf und die Ölwanne runter, wenn Du die die Kurbelwellen Hauptlagerschalen mit tauschen willst muss auch das Getriebe und Kupplung raus
in dem Fall ist es sinnvoll den Motor rauszunehmen
wer laut schaltet brauch nicht zu hupen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Finsbert« (5. Januar 2011, 21:29)

Mein Stilo: 3t 1,2 16v Bj.2002 88000km INTEGRALErsatzwagen


Beris

Anfänger

  • »Beris« ist männlich
  • »Beris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 8. November 2007

Wohnort: Steinbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2011, 18:31

Ich geh in eine Fiat Werke.
einen Pitstop habe ich nicht in der nähe. aber in der werkstatt bekomme ich die auslese umsonst!

das mit dem Lagerschalen ist blöd. aber kann man nicht ändern!

mfg Boris
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" - Walther Röhrl

Mein Stilo: 1.6 MultiWagon BJ. 2002


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Januar 2011, 00:16

Ich finde einen Lagerschaden bei der Laufleistung eigentlich für recht früh...
Ich hoffe, daß nicht alle Fiat Motoren so schnell verrecken.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Beris

Anfänger

  • »Beris« ist männlich
  • »Beris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 8. November 2007

Wohnort: Steinbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Februar 2011, 07:23

So die gewissheit ist da es ist kein Lagerschaden wie von der Werke vorraus gesehn sondern die Kopfdichtung! :roll:
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" - Walther Röhrl

Mein Stilo: 1.6 MultiWagon BJ. 2002


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Februar 2011, 10:57

na die is aber definitv billiger als en Lagerschaden 8-)

positiv sehn, repariern und weiterfahren :lol:
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)



barny44

Schüler

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz (Tessin)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Februar 2011, 15:16

Hallo
was haste denn für eine Werke?? Kopfdichtung sieht man alleweil, meistens Wasser im Oel oder Verbrennungsraum, dann qualmts weiss aus dem Auspuff - Oeleinfülldeckel voll weisser Schleim etc. es gibt so viele Merkmale für eine def. Dichtung. Wenn die Lager defekt sind, das hört man's - klackert ganz schön. Mein Tipp - sofort Werke wechseln.
Lieber nur 5 Zylinder-dafür etwas mehr unter dem Hut

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 Sele


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!