Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Stroyner

Anfänger

  • »Stroyner« ist männlich
  • »Stroyner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 15. Oktober 2010

Wohnort: RLP, nähe Trier

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:40

falsche Werte Kühlmitteltemperatur

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

mein Stilo will seit Freitag nicht mehr so richtig.

Es hat damit angefangen, dass ich an besagtem Tag auf der Autobahn stehen geblieben bin.

Symptom: Schon wenige km vorher hab ich gemerkt, dass er manchmal die Gasannahme verweigert. Es fühlt sich dann an als würde er mehr Bremsen als Beschleunigen, wenn man das Pedal tritt. Beachte: keine Kontrollampe ging an, keine BC-Meldung, kein Rauch ausm Auspuff.

Habe dann jedenfalls die gelben Engel gerufen und der ist dann mit mir zum nächsten Parkplatz (der Stilo fährt noch, verweigert allerdings in regelmäßigen Abständen die Gasannahme und höhere Geschwindigkeiten sind nicht möglich).
Dort alle Messwerte ausgelesen: Alles normal, nur die Kühlmitteltemperatur lag laut Messert bei -170°C.

Das vermeintliche Problem war also erstmal gefunden: Der Kühlmitteltemp.Sensor, der dem Steuergerät die Temp. weitergibt, ist kaputt. Das Steuergerät nimmt die arktische Temp. als gegeben an und überfettet das Gemisch, sodass er absäuft.

Dann ab in die Stammwerkstatt (kein FIAT, sondern eine freie Werke). Dort hat man heute den Sensor getauscht, das Problem besteht aber immer noch. Hab den Wagen da gelassen, die wollen jetzt den kompletten Kabelbaum und das Steuergerät auf Unversehrtheit prüfen.

Nun meine Frage an euch: Kennt jemand das Problem oder den Stilo so gut, dass er mir bzw. meiner Werke einen Lösungsansatz geben kann?
Nachdem es der Sensor offensichtlich nicht war, tappen wir ja im Dunkeln

Es ist ein 1.9 JTD 115 PS 5T von 2004.

Vielen Dank schon mal im Voraus,

Johannes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stroyner« (10. Januar 2012, 17:41)

Mein Stilo: 1.9JTD 115 Dynamic 5T (Bj. 2004) - über 130.000 und ist noch alles dran.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2012, 23:08

Lass mal Fehlercode nochmals auslesen...
Wenn du diesen hast schreib Ihn mir mal...
LG Roydmd
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stroyner

Anfänger

  • »Stroyner« ist männlich
  • »Stroyner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 15. Oktober 2010

Wohnort: RLP, nähe Trier

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Januar 2012, 18:19

Das ist eben mein Problem.

Der Stilo produziert keine Fehlermeldung. Das Auto nimmt die -170°C offenbar als Normzustand an und erkennt kein kaputtes Bauteil o.ä.


Ich hab das Auto jetzt aus der Werkstatt zurück. Immerhin ging er einen Tag lang gut, dann wieder mit Leistungseinbußen, Kühlmitteltemparatur wird nach wie vor mit -170°C angezeigt.

Getauscht wurde:
Kabelbaum zw. Sensor u. Steuergerät
Kühlmitteltemperatur-Sensor

Das Steuergerät wurde getestet und funktioniert offenbar einwandfrei. Ich hoffe damit kann man einen Defekt desselben ausschließen.

Ich bring ihn morgen zu einer FIAT Werkstatt. Dort kennt man den Stilo ja sicherlich besser und hat vielleicht sogar Erfahrung mit diesem Fehler.

Mein Stilo: 1.9JTD 115 Dynamic 5T (Bj. 2004) - über 130.000 und ist noch alles dran.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 521

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2012, 07:59

Also zu der Kühlmitelanzeige fällt mir nichts ein... aber zum leistungsverlust...
Du solltest mal den Abgasdruck prüfen lassen.Vorgeschaltete Lambdasonde bzw Abgasdrucksensor ausbauen und mit Manometer an dessen Stelle anschließen.
Motor mit ca. 2000 /min laufen lassen und prüfen , ob der Abgasdruck unter 0.2 bar liegt.
Wenn es ok iss dann die Kompression der Zylinder prüfen. sollten bei mindestesn 18 bar liegen.
LG Roydmd
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stroyner

Anfänger

  • »Stroyner« ist männlich
  • »Stroyner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 15. Oktober 2010

Wohnort: RLP, nähe Trier

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:15

Danke für die Antwort Roydmd, es scheint tatsächlich nicht an diesem Temperaturwert zu liegen.

Hab heute die Info von meiner Werkstatt bekommen, dass das Protokoll des Steuergeräts scheinbar keiner Norm entspricht und dieser -170er Wert also nicht relevant ist, da das messgerät die werte falsch abliest..

Ich werds gleich nochmal auf der AB austesten und treten. Versuche dann das Problem mal genauer festzuhalten.

Edit: Grad eine schnelle autobahnfahrt gemacht. Keine Probleme, auch bei Geschwindigkeiten von 180 km/h. Er qualmt halt sehr stark im stand, kann aber auch an der Außentemp. von -4°C liegen.


Update: Es war der Krafftstofffilter, der schon über 50.000 km nicht mehr getauscht worden ist.... 142 € mit Einbau - Das ist ein stolzer Preis...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Stroyner« (26. Januar 2012, 17:27)

Mein Stilo: 1.9JTD 115 Dynamic 5T (Bj. 2004) - über 130.000 und ist noch alles dran.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!