Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Berd

Schüler

  • »Berd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Dabei seit: 1. April 2007

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juli 2011, 16:21

Fehlermeldung: "Vorglühkerzen kontrollieren lassen"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Unser 1.9 - Diesel hat einige Male die Fehlermeldung "Vorglühkerzen kontrollieren lassen" angezeigt.
Die Werkstatt möchte die Glühkerzen alle austauschen lassen, samt einem weiteren Teil, wohl dem Relais.
Bei den letzten beiden Motorstarts kam die Meldung dann nicht mehr.
Jetzt stellt sich halt die Frage, ob es wirklich die Glühkerzen sind und ob man das Geld in die Hand nehmen sollte, diese auszuwechseln, oder ob vielleicht etwas anderes (Batterie, Wackelkontakt usw) die Ursache sein könnte.

Deshalb:
Schadet es dem Motor, einfach mal ohne Austausch der Vorglühkerzen weiter zu fahren?
Welche Ursachen neben den Vorglühkerzen könnte die Fehlermeldung haben?
Wie könnte man diese prüfen?

Vielen Dank im voraus
Berd

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juli 2011, 16:48

RE: Fehlermeldung: "Vorglühkerzen kontrollieren lassen"

Servus,

Glühkerzen kann man prüfen mit einem Kabel. Das eine Ende des Kabels machst du am Pluspol der Batterie fest und mit dem anderen Ende "tipst" du damit auf die Glühkerze (auf die Glühkerze selbst, also originales Kabel von der Glühkerze runter und mit dem anderen Pluskabel den oberen Kontakt der Glühkerze immer mal kurz berühren). Wenns Funkt ist die Glühkerze in Ordnung (Es Funkt, weil es Strom aufnimmt). Wenns nicht funkt ist die Glühkerze kaputt.
Aber Achtung, nicht mit dem Pluskabel irgentwelche anderen Bauteile berühren oder zu lange auf die Glühkerze gehen (Glühkerze geht kaputt). Kurzschlussgefahr!

Es kann aber auch sein, dass die Kontakte Oxidiert sind oder ein Kabel gebrochen ist. Am besten mal die Stecker von den Glühkerzen und vom Vorglühsteuergerät kontrollieren.

Gruß, Mario
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:06

Der Diesel ist ein Selbstzünder, von daher unterstützen die Vorglühkerzen nur den Startvorgang, indem sie durch Wärmezufuhr die Erstzündung unterstützen.

Benötigt werden sie also nicht, jedoch vor allem im Winter sind die sehr nützlich und schonen den Motor ein wenig.

Wie schon von Punto-MArio geschrieben gibts bei den Teilen eigentlich nicht "halb defekt" sondern nur ganz oder kaputt. Von daher würde ich auslesen, welche genau defekt ist und auch erstmal nur die tauschen und beobachten, ob sich das Problem damit beheben lässt
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Berd

Schüler

  • »Berd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Dabei seit: 1. April 2007

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:20

Zitat

Original von speedy-grufti
Der Diesel ist ein Selbstzünder, von daher unterstützen die Vorglühkerzen nur den Startvorgang, indem sie durch Wärmezufuhr die Erstzündung unterstützen.

Benötigt werden sie also nicht, jedoch vor allem im Winter sind die sehr nützlich und schonen den Motor ein wenig.

Wie schon von Punto-MArio geschrieben gibts bei den Teilen eigentlich nicht "halb defekt" sondern nur ganz oder kaputt. Von daher würde ich auslesen, welche genau defekt ist und auch erstmal nur die tauschen und beobachten, ob sich das Problem damit beheben lässt


Danke erst einmal für die schnellen Antworten!
Ich habe gelesen, die Vorglühkerzen wären ziemlich verbaut und man müßte so einiges abbauen, um an die dran zu kommen. Wenn man also eine wechselt, wäre es dann evtl. sinnvoll, doch gleich alle austauschen zu lassen und das Relais noch mit dazu?
Macht es eigentlich Sinn, den Fehlerspeicher des Stilo auslesen zu lassen, um sicher zu sein, daß die Fehlermeldung im Display wirklich von den Glühkerzen stammt und nicht z. B. von einer leeren Batterie oder etwas anderem?

Gruß
Berd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berd« (13. Juli 2011, 17:21)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:32

Mit nem Kabel prüfen... :roll: Ai ai ai... also das würd ich mal lassen. Richtig prüfen tut man das folgendermaßen. Man nimmt ein Multimeter und stellt es auf Ohm ein. Dann hält man ein Kabel auf Masse in der nähe der Glühkerze. Das andere Kabel hällt man auf den oberen Kontakt der Glühkerze wo normalerweise der Kerzenstecker drauf ist. Dann misst man so der Ohmschen widerstand der Kerze. Dieser Widerstand sollte zwischen1-3 Ohm liegen. Ist kein Widerstand vorhanden oder ist der Widerstand viel zu hoch ist die Glühkerze defekt.

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:53

Zitat

Original von Berd
Macht es eigentlich Sinn, den Fehlerspeicher des Stilo auslesen zu lassen, um sicher zu sein, daß die Fehlermeldung im Display wirklich von den Glühkerzen stammt und nicht z. B. von einer leeren Batterie oder etwas anderem?


Prinzipiell macht es fast immer Sinn, mal den Fehlerspeicher auszulesen - außer du musst dafür Unmengen an Geld bei Fiat zahlen.

Solange der Fehler nicht erneut auftritt, würde ich einfach mal nichts unternehmen und beobachten. Wenn zu dem Fehler noch irgendwelche anderen Ungereimtheiten auftreten (z.B. gehäuft ASR/ESP Störung oder sowas) kann es auch durchaus an einer zu schwachen Batterie liegen. Wenn du aber nicht in letzter Zeit durchweg Kurzstrecke gefahren bist, ist eine defekte Batterie in der Jahreszeit eher seltener.
Eventuell hilft dann auch einfach mal Laden der Batterie.

Aber normalerweise kommt die Vorglühkerzenstörung wie gesagt bei nem Defekt permanent - natürlich außer das Steuergerät / Relais hat einen Hau weg. Ob das verbaut ist oder ncht, weiß ich nicht.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Berd

Schüler

  • »Berd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Dabei seit: 1. April 2007

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juli 2011, 20:35

Zitat

Original von speedy-grufti

Zitat

Original von Berd
Macht es eigentlich Sinn, den Fehlerspeicher des Stilo auslesen zu lassen, um sicher zu sein, daß die Fehlermeldung im Display wirklich von den Glühkerzen stammt und nicht z. B. von einer leeren Batterie oder etwas anderem?


Prinzipiell macht es fast immer Sinn, mal den Fehlerspeicher auszulesen - außer du musst dafür Unmengen an Geld bei Fiat zahlen.

Solange der Fehler nicht erneut auftritt, würde ich einfach mal nichts unternehmen und beobachten. Wenn zu dem Fehler noch irgendwelche anderen Ungereimtheiten auftreten (z.B. gehäuft ASR/ESP Störung oder sowas) kann es auch durchaus an einer zu schwachen Batterie liegen. Wenn du aber nicht in letzter Zeit durchweg Kurzstrecke gefahren bist, ist eine defekte Batterie in der Jahreszeit eher seltener.
Eventuell hilft dann auch einfach mal Laden der Batterie.

Aber normalerweise kommt die Vorglühkerzenstörung wie gesagt bei nem Defekt permanent - natürlich außer das Steuergerät / Relais hat einen Hau weg. Ob das verbaut ist oder ncht, weiß ich nicht.


Ich bin mir jetzt etwas unsicher. Einige Tage lang hat das Spulensymbol im Display zusammen mit der Meldung beim Starten aufgeleuchtet.
Seit gestern ist das nicht mehr der Fall. Meine Werkstatt will einfach alle Vorglühkerzen samt Relais austauschen. Das dürfte wohl rund 300-400 Euro kosten. Die will ich natürlich nur ausgeben, wenn da die Vorglühkerzen und das Relais wirklich kaputt sind.
Vielleicht sollte ich einfach mal weiterfahren und sehen, ob die Fehlermeldung wiederkommt.

Gruß
Berd

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juli 2011, 20:55

Fahr weiter bis die Meldung wieder kommt und das Relais einfach so tauschen ist quatsch.

Bei mir war auch mal eine kaputt ich habe - eben weil die so verbaut sind - alle tauschen lassen. Ob man das tut oder nicht bleibt einem selbst überlassen aber wenn 2 Tage später wieder eine kaputt geht ist das gejammer groß. Nur eben das Relais würde ich nicht einfach tauschen lassen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!