Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:03

Fehlzündung 2. Zylinder

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe heute meinen Fehlerspeicher ausgelesen und da kam folgendes raus:

Fehlercode: P0300 Beliebiger/mehrere Zylinder - Fehlzündung festgestellt
uns P0302 Zylinder 2 - Fehlzündung festgestellt.

Allerdings merke ich nicht das irgendwas nicht stimmt? Kann das nur ein sporadischer Fehler sein? Habe einmal auf der Autobahn eine Motorstörung erhalten - ging aber nach 5 sek wieder weg. Konnte aber auch dort nichts feststellen..

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 795

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:42

wird sich wiedermal ne Spule verabschieden. Einfach mal Zündspule Zylinder 2 mit einen anderen tauschen, folgt der fehler ist klar was kommt.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:43

Ich würde mal die Zündkabel oder die Zündspulen überprüfen.

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Februar 2012, 19:55

Bei mir war tatsächlich das Steuergerät schuld. Ich hatte aber tagesabhängig Leistungsverlust (der Motor ging bissle schlechter), dafür keine Fehlermeldungen im Display.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Februar 2012, 20:03

Das kann tatsächlich einmal vorkommen, jedoch ist in den seltensten Fällen das Steuergerät kaputt.

Es bekommt mal keine richtige Masse oder die Stecker der Einspritzung/Injektoren (beim Diesel) haben einen weg aber kaputt ist es äußerst selten.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

mbx

Fortgeschrittener

  • »mbx« ist männlich
  • »mbx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:39

wer einfach am wochenende mal die spulen untereinander tauschen und dann Fehlerspeicher löschen. Wenn der fehler dann mitwandert oder erneut auftritt wirds wohl an der Spule liegen.

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic - Remus Edelstahl ESD - 18" Brock B21 Felgen


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:47

Genau, oft sieht man bei den 1.6er schon optisch das die zündspule defekt ist. Meistens sieht man wo der Funke irgendwo ausgetreten ist

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1705

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. September 2016, 02:36

Hatte heute auch das Problem, urplötzlich auf der Autobahn.... Fängt die MIL an zu Blinken... Und auf den Display stand erstmal nur "Motor, Motor, Motor, kontrollieren, Motor.... lassen..." so in etwa...

Das Problem hat sich aber nach vlt knapp nen KM mit Tempo 100 von allein behoben, die MIL ging aus und blieb aus. Auch auf der 60km Rückfahrt.

Und soweit ich mich erinnere ist auf der 2. Erst ne neue Spule drin.... Oder hatte ich die mal getauscht? Müsste ich jetzt nach schauen.

Hab ja seit fast 2 Monaten eh Probleme mit der Motorelektronik...

Erst war es Injektor Düse 3 und hin und wieder auch mal 4... Die 4 wurde getauscht, Problem blieb erhalten. Mein Meister schickte mich dann zu einem anderen Meister der Früher mal für Fiat tätig war...
Er hat auch alles probiert.... Ja dann wars mal kurz besser und er hat neue Kerzen eingebaut dabei mal zum testen die Spulen der Zylinder 1&2 mit der 3&4 getauscht....

Dann wurde das ruckeln noch schlimmer und hat sich Drehzahlmäßig nach unten verschoben.... (vorher bei 3500, danach bei 1700-2500).. Hab dann zum testen mal die Spulen umgesetzt ich (dachte Getriebeseitig sitzt 1&2, hab aber in Wirklichkeit 3&4 vertauscht).... Da liefs besser, gar nix mehr als wäre nie was gewesen. Und wenn dann nur ganz minimal und das erst bei 4000 Umdrehungen.

Haben dann noch mal die Spulen 1&2 gegen neue Ersetzt.... Lief weiterhin wunderbar.... Bis Sonntag, nach rund 400km Fahrt hat er mir wieder Injektor 1 und 3 rein geknallt... bei rund 4000 Umdrehungen.
5 Minuten Später größere Last gleiche Drehzahl lief er schon wieder als wäre nix gewesen... Am nächsten Tag das gleiche Bild... Erst ruckeln und Injektor 1 und 3 bei 4000 Umdrehungen und steiler Bergauffahrt... 5 Minuten später nix mehr bei gleicher oder gar größerer Last.

Hatte dann halt wie gesagt noch mal die Zündspulen umgesetzt die von der 3 ganz raus. Und die neue von der 1 auf die 3. gesetzt in der 2. müsste noch die ganz neue sein. (außer ich verhau da gerade was^^)

Das lief die letzten Tage wunderbar. Kein Ruckeln keine Fehler... Und dann kam halt das Misfire.... P0300 Random/Multiple Misfire detected und P0302 Cylinder 2 Misfire detected.

Und den rest des Tages lief alles problemfrei...

Allerdings verstehe ich immer noch nicht ganz wie sich die Fehler der Düsen durch umsetzen der Zündspulen zu 99% beheben oder verändern lassen. O.o

Ich denke eher Steuergerät, der Meister der früher Fiat gemacht hat, meint unwahrscheinlich hatte er bei dem 1.6 erst vlt 3 mal dass es wirklich die SG schuld war...
Ich denke aber nun auch ne mehr wirklich ans SG eher nur noch 50:50... Weil wie schon erwähnt durch das Umsetzen der Spulen hat sich der Fehler verbessert. Ans SG hatte ich nie Hand angelegt.... Noch ne mal die Stecker gelöst. Ich denke eher Kontaktprobleme an den Steckern zu den Düsen/Spulen....

Aber selbst das, ist zu sporadisch. Mal gehts mal gehts nicht.... Wie soll man nun noch den Fehler diagnostizieren wenn er 400km nicht auftritt und beim 402km da ist beim 415 doch mal so kurz wieder da ist aber seit 420 noch nie wieder da war?
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spock« (24. September 2016, 02:52)

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 14 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6003

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. September 2016, 07:14

mit Multiecuscan Tonrad anlernen.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 14 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1705

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2017, 23:58

Das wars anscheinend ALLES nicht.

Sprich neue Einspritzdüse usw, war alles Geld umsonst.

Lag anscheinend an den Zündspulen. Die Werkstatt und ich hat 2 neue reingemacht. Der Fehler ist teils immer noch aufgetreten.
Und ich habe dann nochmal die 2 alten Spulen im Motor gegen die am besten aussehenden alten Spulen aus dem Kofferraum und dem Motor getauscht. Seitdem ist Ruhe.

Klingt komisch ist aber so.
Es wurde ja nur eine Einspritzdüse gewechselt, welche dann ja auch noch (angeblich) Fehlerhaft war... Dann ist der Fehler teils gewandert nach dem die 2. Werkstatt mal die Spulenanordnung geändert hat.

Das seltsame ist, die ganzen Fehlermeldungen sagten DÜSENFEHLER... Selbst die neue Düse hatte angeblich einen Fehler... Da kann man durchaus denken das SG hat einen weg... War ja sogar schon bei der Post zum Glück hats der Meister wieder zurückgeholt als er gemerkt hat das sein Schaltplan wegen einer Sicherung die bei mir eine ganz andere ist als in seinen Schaltplan fehlerhaft war....

Ja, das war wirklich zum Mäuse melken. Letztlich hatte ich dann selbst die Endlösung gefunden.
Aber es ist schon toll wenn man sich noch nicht mal auf die Selbstdiagnose und Fehlermeldungen verlassen kann.... Und dann Wochenlang alles mögliche in Betracht zieht und wechselt, was aber eigentlich gar nicht nötig ist.

Vielleicht steckt doch etwas wahres hinter F(ehler) I(n)A(llen)T(eilen)..... Wenn selbst noch nicht mal die Motor Diagnose halbwegs normal funktioniert...
Aber das wichtigste ist, dass der Body Computer selbst nach 2-3 Jahren eine durchgebrannte und schon seit Jahren ausgewechselte Glühlampe der Zigarettenanzünderbeleuchtung immer noch gespeichert hat...:D :D :D
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6073

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Februar 2017, 16:30

Wenn selbst noch nicht mal die Motor Diagnose halbwegs normal funktioniert...
Wenn das MSG einen Schuß hat, geht das nunmal nicht.
Es kann sich nicht selbst diagnostizieren....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1705

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 21:08

Bringt alles nix :-)
Ein immer wiederkehrender Fehler auf der Autobahn bei bestimmten Bergabfahrten... Bei bestimmten Drehzahl und Geschwindigkeitsbereichen. Und das wohl auch nur bei bestimmten Gaspedalstellungen.



Neulich mal wieder gehabt... Einfach ein sporadischer Fehler.... Immer irgendwo bei zwischen 120 km/h und 135 km/h bergab und leichtem Gaspedaldruck. Ich vermute dass der Fehlzündungen falsch erkennt.

Die Mil blinkt dann wie verrückt und es piept teils mehrere Minuten lang... Irgendwann, wird aber erkannt, dass doch kein Fehler da ist...
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!