Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Januar 2017, 13:22

Fehlzündung Zylinder 3

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hab mal wieder ein Problem mit meinem Stilo 1.6 16V (103PS Version).

Der Motor läuft nur auf drei Zylindern und sehr unrund.

Fehleranalyse meldet: P0300 und P0303 Also Probleme mit der Zündung auf Zylinder 3.

Also habe ich alle Zündkerzen neu gemacht. Fehlerspeicher gelöscht und neu versucht. Fehler noch da.
Also Zündspule an Zylinder 3 getauscht. Fehlerspeicher zurück gesetzt. Fehler immernoch da. Spulen untereinander getauscht. Fehler immernoch da.
Nun bin ich jedoch mit meinem Latein am Ende.

Könnte mir jemand eventuell sagen was ich noch versuchen könnte ..

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Januar 2017, 09:23

was passiert, wenn du einen Zündfunken ziehst?
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2017, 12:01

Peile ich jetzt erst: :cursing:
Das war dein Beitrag gestern, 13:17 im Parallelthread:
Also nachdem ich selbst nicht gefunden habe war ich dann mal in der Werke. Dort hat man dann ein blankes Kabel gefunden welches aber nur durch abnehmen des Krümmers sichtbar wurde. Also konnte ich dies natürlich nicht von unten finden. Danke für die Infos. Wenn gewollt suche ich die genaue Diagnose der Werke raus und stelle sie hier ein.

siehe auch Sicherung F17 ...
und hier eröffnest du diesen Thread gestern um 13:22.
Da hat wohl deine Werke nicht ganz korrekt gearbeitet. Warum fährst Du vom Hof, wenn die Kiste nicht richtig läuft. Vermutlich wird das Kabel zur Zündspule da gebaumelt haben.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Januar 2017, 13:24

Peile ich jetzt erst: :cursing:
Das war dein Beitrag gestern, 13:17 im Parallelthread:
Also nachdem ich selbst nicht gefunden habe war ich dann mal in der Werke. Dort hat man dann ein blankes Kabel gefunden welches aber nur durch abnehmen des Krümmers sichtbar wurde. Also konnte ich dies natürlich nicht von unten finden. Danke für die Infos. Wenn gewollt suche ich die genaue Diagnose der Werke raus und stelle sie hier ein.

siehe auch Sicherung F17 ...
und hier eröffnest du diesen Thread gestern um 13:22.
Da hat wohl deine Werke nicht ganz korrekt gearbeitet. Warum fährst Du vom Hof, wenn die Kiste nicht richtig läuft. Vermutlich wird das Kabel zur Zündspule da gebaumelt haben.

Weil das Auto ca. 2 Wochen ohne Probleme gelaufen ist und ich dort bis heute keinen Zusammenhang gesehen habe. Ich mir auch noch nicht ganz sicher bin ob dort ein Zusammenhang zu sehen ist aber das werd ich natürlich mal prüfen lassen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Januar 2017, 13:33

so wie schon im anderem Thread geschrieben, wird über F17 die Zündung und die Einspritzung abgesichert. Also scheint dein Problem noch immer dort zu liegen. Also zieh am 3. Zylinder den Zündfunken. Wenn dort nichts ankommt, dann verfolg das Kabel. Vermutlich wird es unterbrochen sein. Wenn es wieder Massekontakt bekommt, dann fliegt wieder die Sicherung F17.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:37

Das mit dem Zündfunken werde ich gleich mal prüfen. Aber noch ne Frage am Rande. Könnte es eventuell auch die Kopfdichtung sein oder würde sich das dann nicht auf einen Zylinder auswirken sondern auf mehrere ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:57

Die Symptome einer defekten Kopfdichtung sind andere. Eine defekte Kopfdichtung kann sich in seltenen Fällen auf zwei Zylinder auswirken. Aber wie gesagt, dann wären andere Symptome zu merken.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:58

nun haben wir ein neues Symptom. Ich wollte den Zündfunken ziehen um zu sehen ob dieser überhaupt kommt. Die ist mir aber nicht gelungen da die Wegfahrsperre nun mosert. Wagen Sicher Failure. Gelockter Anschluss.
Ich hab mittlerweile die Vermutung das irgendwo dann doch noch nen Masseschluss liegt.

Ausserdem sieht die Zündkerze im Zylinder 3 nicht so aus als hätte sie schon mal gezündet. Die Frage wäre natürlich jetzt liegt es an der Verbindung zur Zündspule oder an der Einspritzung.

Denke ich vielleicht in die falsche Richtung. Sollte ich mich mal mit dem Check des Steuergerätes beschäftigen?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Januar 2017, 18:08

Wagen Sicher Failure. Gelockter Anschluss.

Sollte ich mich mal mit dem Check des Steuergerätes beschäftigen?


Der Nächste. Ja, vermutlich MSG hin. Das Forum ist voll damit.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:53

Oh je, jetzt sind wir tatsächlich beim MSG.
Die Symptome deuten zumindest jetzt dorthin. Vielleicht hat das blanke Kabel das MSG zerschossen?
Beim 1.6l schwirren die Gedanken ja immer irgendwie um das MSG herum.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:07

Oje. ..noch so ein Kandidat. ..
Wann hört das endlich auf. ...

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Januar 2017, 12:11

Ich hab etwas von einem Notstart gelesen welchen man mittels der Codecard durchführen könnte. Weiß einer wie das geht und welche Risiken damit verbunden sind ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Januar 2017, 15:14

Was soll das bringen? Damit umgehst du nicht das MSG! Notstart ist kein Notprogramm des MSG. Wenn das MSG hin ist, dann nützt auch kein Notprogramm des MSG und erst recht auch kein Notstart.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Januar 2017, 15:47

Notfalls hilft nur ein neues MSG ;)

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Januar 2017, 16:25

Nach dem ich nun die Batterie über zwei Tage ans Ladegerät gehangen habe und die Kontakt am Steuergerät gereinigt habe springt die Kiste wieder an. Aber sie läuft immernoch nur auf drei Zylindern. Der innenraum riecht beim laufen ziemlich stark nach Sprit.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Januar 2017, 17:59

Aber sie läuft immernoch nur auf drei Zylindern. Der innenraum riecht beim laufen ziemlich stark nach Sprit.

damit wäre dann ja geklärt:
Die Frage wäre natürlich jetzt liegt es an der Verbindung zur Zündspule oder an der Einspritzung.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

amburgo

Schüler

Beiträge: 113

Dabei seit: 23. März 2009

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Januar 2017, 19:41

Der Stilo ist auch anfällig an den Massepunkten und diesem Hauptverteilerschrott auf der Batterie. Sorgt dafür, dass tolle Fehler auftauchen, weil ein wenig Spannung fehlt. Fühl mal alle Verbindungen auf der Batterie inkl der Hauptsicherungen bei eingeschalteter Zündung auf Wärme. Schaue dir alle Stellen an, wo Masse an die Karosserie oder Motor geschraubt sind. Beim kleinsten Zweifel saubermachen und den Kontakt verbessern.

Mein Stilo: 115 JTD 5porte


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Januar 2017, 11:54

damit wäre dann ja geklärt:

D.h. der spritzt ein, aber zündet nicht.
Masseproblem denke ich nicht, da sonst mehrere elektr. Komponenten verrückt spielen würden.
Wenn das kabel zur Zündspule ok ist, dann gibt das MSG nichts mehr weiter....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Januar 2017, 15:02

Ich hab etwas von einem Notstart gelesen welchen man mittels der Codecard durchführen könnte. Weiß einer wie das geht und welche Risiken damit verbunden sind ?

Nur um das zu ergänzen: der Notstart ist dafür da, die Wegfahrsperre zu umgehen. So kann man zum Testen das Steuergerät eines fremden Autos testen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kleinerrebell

Anfänger

  • »kleinerrebell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. Januar 2017, 11:11

Ich habe das Fahrzeug dann nun wieder in die Werke gebracht. Dort diagnostizierte man gestern erst eine defekte Einspritzdüse, nach dem diese getauscht wurde läuft Zylinder 3 immer noch nicht. Laut Werke liegt ein mechanisches Problem vor welches man aber nur durch abheben des Zylinderkopfes feststellen kann. Was könnte das alles sein ? weil die Reparatur wäre schon ziemlich teuer in der Werke.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!