Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. August 2013, 18:46

Fiat Stilo 1.6 16V Klimaanlage kühlt nicht...und freihängender Stecker

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

gleich vorneweg...ja ich habe die Suchfunktion benutzt und mir sämtliche Threads zu diesem Thema angeguckt.

Ich habe heute Klimaservice machen lassen. Absaugen, Unterdruck test, befüllen. Alles i.O. Hab die Klimaautomatik.

Trotzdem kühlt die Anlage nicht. Der Mechaniker sagte, das der Magnetschalter wohl nicht Arbeitet. Woran das aber liegt, kann er mir so einfach nicht sagen, dafür müssten verschiedene Tests gemacht werden.

Ich würd da gerne selber nach schauen, deshalb meine Frage an euch, wie kann ich das ganze selber überprüfen?

Ich habe schon Sicherungen überprüft und Relais durchgewechselt. Undicht kann die Anlage ja nicht sein wegen dem Unterdruck

Vielleicht hat es ja gar nichts damit zu tun...Ich hab da nen Stecker gefunden der hinter dem Kühler rumbaumelt. Hab zwei Bilder gemacht, vielleicht kann ja jemand sagen, wofür der sein soll und wo der eigentlich dran sein müsste.

Danke schonmal






Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cyberpurple« (5. August 2013, 18:56)

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. August 2013, 20:13

sorry, aber ich kann meinen Beitrag nicht Edititeren...

Wo sitzt denn dieses Magnetventil eigentlich???

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. August 2013, 21:38

Hallo Cyberpurple,

Herzlich Willkommen an Bord im Namen des gesamten


Ich hoffe wir können Dir hier weiterhelfen!

So, nun zu Deinem Problem:
Die Magnetkupplung des Klimakompressors ist sitzt zwischen dem Riemenrad des Kompressors und der Kompressorwelle, ist also in den Klimakompressor integriert. Da der Riemen ja ständig bei laufendem Motor mitläuft, kümmert sich die Magnetkupplung darum die Kompressorwelle und die Riemenscheibe kraftschlüssig zu verbinden. Das ganze passiert magnetisch, genauer gesagt elektromagnetisch und dazu braucht die Kupplung Strom.

Einige der größeren Klimakompressoren sind dann noch geregelt, das heißt sie können in der Leistung geregelt werden, die dem Riementrieb entnommen wird, damit die Verluste nicht so hoch sind. Die einfacheren Kompressoren laufen quasi immer mit "Vollgas", wenn die Kupplung eingekoppelt hat. Das Signal zur Regelung kommt von der Klimaautomatik und ist ein sogenanntes Pulsbreitenmoduliertes Signal, auch PWM-Signal genannt. Stell' Dir das wie ein "Dimmer" für den Klimakompressor vor...

Die Signale (Kupplung anziehen und Regelsignal) müssen beide zum Kompressor gelangen. Ich glaube der Anschluss ist auf der Rückseite (gegenüber vom Riemenrad) des Kompressors. Das Kabel, welches Du da lose hängen hast, geht bei mir zum Beispiel direkt nach unten an der Lima vorbei zum Kompressor. Es könnte allerdings sein, dass mein Stecker anders aussieht und außerdem ist beim 2,4er über dem Kompressor die Lima verbaut, welche bei Dir sich wohl beim Ansaugtrakt befindet.

Sehen tut man die Steckverbindungen nur von unten. Also ab auf eine Hebebühne, den Unterfahrschutz ab und Du hast den besten Blick auf den Klimakompressor!

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. August 2013, 16:00

Oki, ne Bühne hab ich zwar nicht...werd mich Morgen aber mal drunter legen. Kann man die Magnetkupplung selber tauschen? Oder was sollte man vorher alles testen, damit man auch sicher sein kann, das es die Magnetkupplung ist?

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. August 2013, 07:20

Die Magnetkupplung wird es sicherlich nicht sein.

Erst einmal muss der Stecker dran, damit die Kupplung Strom bekommt, sonst funktioniert sie nicht.

Dann sehen wir weiter, OK?

Viele Grüße!

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. August 2013, 11:25

Also bei mir ist genau der selbe Stecker im Motorraum...auch niergends angesteckt. Sicher das der irgendwo dran muss ;)

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. August 2013, 15:51

Sorry, das es so lange gedauert hat...jedenfalls läuft die Klimaanlage jetzt.

Wieso und warum...keine Ahnung!?

Ich bin am WE aus der Garage gefahren und hab die Klimaanmlage eingeschaltet und sie lief. Gestern hat sie dann mal wieder nicht funktioniert, hab dann an der Ampel einfach mal Auto ausgemacht und wieder an und prompt lief das Ding wieder...irgendwie komisch.

Was mir auch auffällt ist, das ab und zu die Leerlaufdrehzahl bei eingeschalteter Klimaanlage sehr hoch ist, fast bis zu 1500 U/min oder aber auch wie von geisterhand einfach immer höher geht, als wenn jemand Gas gibt.

Ich habe jetzt natürlich nicht den Stecker weiter verfolgt, weil die Anlage ja nu (mehr oder weiniger) läuft.

Wenn sonst keiner mehr ne Idee hat, was das Problem sein könnte, dann kann der Fred auch geschlossen werden...

Trotzdem Danke

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. August 2013, 14:14

Für alle die viellecht auch das Problem haben...

der kleine 2polige Stecker der für die Magnetkupplung ist hat nen Wackelkontakt.
Hab da heut doch nochmal nachgeschaut. Der Stecker ist leider an der arritierung irgendwie zu heiß geworden, dadurch hält der nicht mehr.

Ich spiele jetzt mit dem gedanken den Stecker einfach mit nem tropfen sekunden Kleber zu befestigen...jemand Einwände dagegen?

Oder gibt es den Stecker auch zu kaufen? Ich hab auf dem Foto die Stelle markiert, wo der Stecker sitzt (unter dem dicken Schlauch)



Uploaded with ImageShack.us

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2084

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. August 2013, 12:30

kannst du das Ding evtl. auch mit Kabelbinder fixieren? Dann ist es nicht eine ganz so endgültige Lösung :D

Wenn das halt irgendwann mal nicht mehr nur durchs reine Zusammenstecken hält, haste mit der Kleberlösung spätestens dann ein Problem.

Aber die Frage ist auch, warum hat er einen Wackler?! Vielleicht hilft schon mal abschmirgeln der Kontakte und Einsprühen mit WD40? Meist ist ja Korrosion das größte Problem
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich
  • »Cyberpurple« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. August 2013, 13:06

Nee, mit Kabelbidern geht da gar nichts...zu eng und an dem Stecker ist auch keine "Kante" wo der Kabelbinder halt hätte...deswegen komme ich auf Sekundenkleber, nur nen kleinen Punkt oder Heißkleber vielleicht.

Den Wackelkontackt hat er, weil der Stecker nicht mehr richtig hält. Die Arretierung am Stecker ist wohl mal zu heiß geworden und hat sich verzogen. Ich weiß auch nicht wie das Gegenstück an der Magnetkupplung aussieht, da man da nur schwer rankommt. Deswegen wäre evtl. nen neuer Stecker die sicherste Lösung. Allerdings finde ich nirgends die richtige Bezeichnung für den Stecker und kann Herrn Google nicht fragen wo man so nen Teil herkriegt.

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!